Alle Kastenwagen auf Mercedes Sprinter-Basis
Alle Kastenwagen auf Mercedes Sprinter-Basis
Mercedes Sprinter 2018 Neuvorstellung und Fahrbericht Mercedes

Campingbusse auf Mercedes-Benz Sprinter

Mercedes Sprinter Campingbusse Alle Kastenwagen auf Mercedes Sprinter-Basis

Im Jahr 2018 präsentierte Mercedes seinen neuen Sprinter, mit dem die Marke ganz offensichtlich die Welt der Freizeitfahrzeug erobern will – zumal der Transporter erstmals mit Frontantrieb angeboten wird.

Mit der Triebkopf-Variante ist der neue Sprinter für Hersteller aufgebauter Reisemobile spannend, da hier mehr Varianten auf dem Chassis möglich sind. Doch auch für den klassischen ausgabauten Kastenwagen, Campingbusse, ist der Sprinter dank seines automotiven Fahrverhaltens und der modernen Assistenzsysteme interessant – und nicht nur zuletzt auch, weil es von ihm eine vielversprechende Allrad-Version gibt.

Mercedes Sprinter 4x4 (2019)
Daimler AG
Die Allrad-Version des Sprinter hat promobil bereits in den Alpen getestet.

Der erste Mercedes Sprinter wurde erstmals 1995 eingeführt und löste damals den Mercedes-Benz T1 ab. 2006 wurde die zweite Generation eingeführt, die mit kräftigeren CDI-Motoren das Feld der Transporter aufmischte. Die 2018 erschienene Version sollte wieder Maßstäbe setzen, mittlerweile stehen bei ihm als Nutzfahrzeug umfassende Mobilitäts- und Logistiklösungen für Kunden im Vordergrund.

Insgesamt fünf Motoren und sechs Varianten gibt es vom Sprinter. Alle Motoren verfügen dabei über AdBlue-Technologie. Bei den Freizeitfahrzeugen punktet der Sechszylinder-Diesel mit ordentlichem Fahrwerk und in der 7-Gang-Automatik-Version mit flüssigen Schaltvorgängen (siehe: Erster Fahrbericht des Mercedes Sprinter).

Alle Campingbusse auf Sprinter-Basis

Das Marktinteresse spiegelt sich mehr als ein Jahr nach Einführung des neuen Sprinters auch im Marktangebot wider. Viele Reisemobil-Hersteller und Campingbus-Ausbauer setzen mittlerweile auf die Mercedes-Basis, nicht nur bei den aufgebauten Freizeitfahrzeugen. Als Kastenwagen bietet der Sprinter mit verschiedenen Radständen und Längen viele Variantionsmöglichkeiten bezüglich der Grundrisse.

Der höhere Preis des Sprinters gegenüber seinem Kollegen Fiat Ducato oder Ford Transit scheint vor allem für diejenigen gerechtfertigt, die für Pkw-artigen Komfort im Kastenwagen etwas mehr Geld ausgeben können und wollen. Als Konkurrent zum VW Crafter und dem VW Grand California scheint sich der Mercedes Transporter jedenfalls zu mausern – wobei man auch hier merkt: Für die Autohersteller wird das Segment der Reisemobile und vor allem der großen Campingbusse immer lukrativer.

Aktuelle Kastenwagen-Modell im Überblick:

Neuheiten Vanlife Manufaktur Escape Concept Camper (2021) Abenteuer-Bus mit modernem Design

Abhauen und alles hinter sich lassen? Das klappt am besten in einem autarken Wohnmobil, dann hat man die eigene Unterkunft direkt dabei. Ein passendes Fluchtmobil bietet die Vanlife Manufaktur mit ihrem neuen Escape Concept-Ausbau.

Neuheiten Kabe Van 390 LB (2021) auf Mercedes Sprinter Winterfester Campingbus mit 4,2 Tonnen

Der erste Campingbus aus dem Hause Kabe ist luxuriös und winterfest zugleich – allerdings hat das ganze seinen Preis: Der edle 4,2-Tonnen-Camper auf Sprinter-Basis startet bei 99.500 Euro.

Neuheiten Reimo Kastenwagen-Module 2021 Für Selbstausbauer und Gebrauchtwagenbesitzer

Kein Bad gewünscht? Kein Problem! Keine feste Küchenzeile? Ebenso möglich! Mit den neuen Kastenwagen-Modulmöbeln von Reimo können sich Selbstausbauer den eigenen Gebrauchten nach ihren Wünschen zusammenstellen.

Frankia Yucon 7.0: Microliner Roomy (2021) Dritte Version des Yucon mit Einzelbetten Neuheiten 2021

Das dritte Modell des Frankia Campingbus auf Mercedes Sprinter ist da. Statt eines Längssofas im Heck wie in der Lounge-Version bringt er als Roomy-Version zwei getrennte Betten mit.

Neuheiten Frankia Yucon 6.0 (2020) 6-Meter-Campingbus auf Sprinter mit Einzelbetten

Der Frankia Yucon 6.0 basiert auf einem Mercedes Sprinter und bietet Einzelbetten im Heck sowie ein großes Bad, dafür verzichtet der Campingbus allerdings auf eine feste Sitzgruppe.

Neuheiten Köhler Sunvan S10 (2020) Vorteile und Nachteile des Sprinters mit Längsbett

Großes Längsbett, Bad, Küche mit Sitzgruppe und theoretisch Platz für ein Motorrad im oder am Heck. Der Köhler Sunvan S10 nutzt die sechs Meter Fahrzeuglänge auf Mercedes-Benz Sprinter-Basis gut aus.

Flowcamper Max (2020) Erster Flowcamper auf Mercedes Sprinter CMT 2020

Flowcamper heißt die Marke der Manufaktur Vanufaktur. Jetzt bringt sie auf Basis des Sprinters einen Bus, der sich für Weltreisen eignen soll: Die Möbel sind großteils aus Echtholz, die Bordtechnik ist auf lange Reisen ausgelegt.

Neuheiten Reisemobil Manufaktur LBQ 697 (2020) Individueller Campingbus für Abenteurer

Die Reisemobil Manufaktur Schirner aus Sohland an der Spree hat den Sprinter in ein maßgeschneidertes Abenteuermobil verwandelt. promobil hat den individualierten Campingbus genauer angeschaut.

Westfalia James Cook Classic/AD/HD (2020) Hochdach-Version des Slide-out-Campingbus CMT 2020

Der 6-Meter-Campingbus basiert auf dem Mercedes Sprinter. Mit Heck-Slide-out und Smart-Home-Technologie will Westfalia im hochpreisigen Campingbus-Segment ganz vorne sein. Neben einer Aufstelldach- gibt es nun auch eine Hochdach-Version.

Premiere Frankia Yucon 7.0 Lounge / 6.0 (2020) Sprinter-Bus mit Wohnzimmer im Heck CMT 2020

Der erste Campingbus von Frankia heißt Yucon und hat es in sich: Im Mercedes Sprinter steckt ein bislang einmaliger Lounge-Grundriss. promobil hat das Überraschungspaket genauer unter die Lupe genommen.

CS Independent / Duo Independent (2020) Sprinter-Campingbusse mit Allradantrieb Caravan Salon 2019

Die Campingbusse von CS bekommen zum Modelljahr 2020 optional einen Allradantrieb. Für die Modelle Independent und Duo Independet ist der 4x4-Antrieb Serie.

Hymer DuoCar S (2020) Sprinter-Bus mit Längscouch für 2 CMT 2020

Das Concept Car wird serienreif: Bereits 2017 stellte Hymer die Studie DuoCar vor, jetzt wird daraus ein 143-PS-Serienmodell mit Längsbett und Heckbad.

Einzeltest La Strada Regent S (2019) im 24-Stunden-Test Sprinter-Bus mit ausgereiftem Ausbau

Der La Strada Regent S vereint den bewährten Campingbus-Aufbau mit der neuen Sprinter-Basis. Der Test klärt, ob die Leistung ebenso premiumlike ist wie der Preis hoch.

Neuheiten Storyteller Overland Mode 4x4-Vans (2019) Allrad-Camper auf Sprinter und Transit

Die „Mode 4x4“ Allrad-Campingbusse von Storyteller Overland wollen keine Modebusse sein. Sie fahren im „Modus 4x4“ und wollen Vanlifern das Leben auf und jenseits der Straßen so bequem und einzigartig wie möglich machen.

Neuheiten Winnebago Boldt (2019) Winterfester Sprinter-Bus made in USA

US-Kultmarke Winnebago präsentiert auf der Messe RV Experience in Salt Lake City einen neuen Campingbus auf Sprinter Basis: Der Boldt soll für Sommer- wie Wintercamping geeignet sein und überrascht mit einem Lounge-Schlafzimmer.

Vergleichstest Hymer B-Klasse versus Grand Canyon im Test Bremst der Integrierte oder der Campingbus besser?

Das wichtigste Sicherheitssystem eines Fahrzeugs sind die Bremsen. Wie gut sie verzögern, hängt von vielen Faktoren ab. Wer deren Wirkung kennt, kann negative Einflüsse auf die Bremsleistung ausschließen.

Neuheiten Innova Roadtrip 595 L 4x4-Sprinter Mercedes-Campingbus mit Jacht-Ausbau

Edel wie in einer Jacht: Der 4x4-Sprinter-Campingbus der Firma Innova aus den Niederlanden kostet 76.000 Euro und zeigt sich mit hochwertigem Interieur. Innovativ ist vor allem, dass das Heckbett auch als Sitzgruppe dienen kann.

Neuheiten Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen

Die Hamburger Firma MKs Automobile bringt ihren ersten ausgebauten Sprinter – Ein Prototyp. Basis des Campingbusses ist ein Modell mit Erstzulassung 2011. Viele weitere sollen noch kommen.

Neuheiten Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen

Der slowenische Hersteller Bravia bringt den einen Campingbus auf Mercedes Sprinter heraus. Der Swan kostet ab 69.990 Euro und kommt mit drei Motor-Varianten.

Hymer Wohnmobil- und Campingbus-Neuheiten 2019 Zwei neue B-Klasse-Grundrisse und ein Sondermodell CMT 2019

Auf der CMT zeigt Hymer die Früchte seiner Zusammenarbeit mit Mercedes: Neben neuen Grundrissen der B-Klasse Modern Comfort bafeiert die Sonderedition „Blue Evolution“ mit einem Aufstelldach Premiere.

Neuheiten Premiere Frankia Future Concept (2020) Erster Campingbus der Marke

Frankia steigt in den Markt der Campingbusse ein – mit einem rundum neuartigen Konzept. promobil durfte exklusiv hinter die Kulissen der Neuentwicklung blicken.

La Strada Neuheiten (2019) Regent S 4x4 auf dem neuen Sprinter CMT 2019

Als Basis des La Strada Regent S ab Modelljahr 2019 dient der neue Mercedes Sprinter. Den Campingbus gibt es wahlweise mit Heckantrieb oder in verschiedenen Allrad-Versionen.

Neuheiten CS Encanto (2019) auf Sprinter-Basis Campingbus mit cleverer Fahrradgarage

Der CS Encanto ist ein großer Campingbus mit langem Radstand für zwei Personen. Mit einer speziellen Konstruktion wird er trotz durchgängiger Rückwand zum praktischen Fahrrad-Transporter.

Neuheiten Mercedes-Campingbusse aus den USA (2019) Ultimate Toys Super Sprinter und The Presidential

Sprinter werden nicht nur in Europa zum Campingbus umgebaut – auch in den USA haben die Mercedes-Kastenwagen ihre Fans: Ultimate Toys verwandelt ihn in den Supersprinter und The Presidential.

Einzeltest CS Rondo (2019) im Supercheck Der neue Mercedes Sprinter mit Querbett-Grundriss

Kaum vorgestellt und schon lässt sich der neue Mercedes Sprinter in der promobil-Redaktion blicken – als exklusiver Campingbus mit Querbett-Grundriss von CS-Reisemobile. Supercheck.