Veltins-Arena Schalke Stadion Getty Images / Lars Baron
Fußballstadien 2021/2022
Zahlreiche europäische Campingplätze übertragen die WM-Spiele auf Großbildleinwand, so dass niemand ein Spiel verpasst.
Siegessäule
Fußballstadien 2021/2022 18 Bilder

Wohnmobil-Stellplätze in der Bundesliga: Mobil zum Fußball

Mit dem Wohnmobil zu Bundesliga-Spielen Auswärtsfahrt mit dem Wohnmobil

Jeder echte Fußballfan will seine Lieblingsmannschaft auch auswärts unterstützen. Wer zum Bundesligaspiel mit dem Mobil anreist, findet etliche interessante Stellplätze nahe der Spielorte. promobil stellt 18 davon vor.

Das Dasein als Fußballfan ist nicht gerade eine günstige Angelegenheit. Denn neben den teils teuren Tickets gilt es, immer die passende Ausrüstung im Schrank und vielleicht sogar ein Abo bei den Pay-TV-Anbietern zu haben. Klar, dass man da auch mal den einen oder anderen Euro sparen will. Glücklicherweise können Wohnmobil-BesitzerInnen dank Stellplätzen in der Nähe der Spielorte günstig anreisen und übernachten – und dabei die gastgebenden Städte besser kennenlernen.

In der Saison 2022/2023 gibt es keine Zuschauerbeschränkungen oder Geisterspiele mehr in der Bundesliga. Die Fans können ihren Verein wie vor Ausbruch der Corona-Pandemie vor Ort anfeuern. Gegenüber dem Fernsehabend ist der Stadionbesuch ein unvergleichliches Erlebnis. Außerdem bietet sich ein Spieltag als ein prima Anlass für einen Städtetrip an, bei der man auf der Hin- oder Rückfahrt und vor allem am Spielort selbst auch sonst noch allerhand unternehmen kann. Wir haben uns hier hier auf die Spielorte der Fußball-Bundesliga in der Saison 2022/2023 konzentriert.

Die 17 Standorte in der Übersicht:

Augsburg (FC Augsburg)

Stadt: Als eine der ältesten Städte Deutschlands hat Augsburg viel Geschichte und Kultur zu bieten. So empfehlen sich unter anderem Besuche im Römischen Museum und im Maximilianmuseum sowie ein Spaziergang durch die alten Gassen der Fuggerstadt. Mit Kindern sollte man unbedingt die legendäre Augsburger Puppenkiste in Augenschein nehmen.

Stadion: Das Stadion des FC Augsburg ist kompakt. Die 2009 eröffnete Spielstätte fasst über 30.000 Zuschauer. Fußballfans erreichen es einfach via Straßenbahn.

Tipp: Die Fußball-Kneipe 11er ist ein modern eingerichteter Szene-Treff. Hier bekommt man die heißesten Informationen zum Gegner – das gilt natürlich auch umgekehrt!

Stellplatz: Der Stellplatz am Friedberger See ist in einem kleinen Wald gelegen. Am Platz befinden sich ein Restaurant, ein Biergarten, ein Kiosk sowie ein Imbiss. Es gibt einen ÖPNV-Anschluss in der Nähe. Schwimmen, Wasserski, Mingolf und Co: Rund um den See bieten sich verschiedenste Aktivitäten an.

Stellplatz am Friedberger See 86316 Friedberg in Bayern (D) 9 Bewertungen Kostenlos

zurück zur Übersicht

Berlin (Hertha BSC und 1. FC Union Berlin)

Stadt: Modern, anders und teils auch chaotisch: Dit is Berlin, wa! In Sachen Sehenswürdigkeiten hat die Hauptstadt jede Menge im Angebot, sei es nun politisch, geschichtlich oder auch sportlich.

Stadien: Das Olympiastadion und das Stadion An der Alten Försterei gehören zu den traditionellsten Spielorten Deutschlands, könnten allerdings kaum unterschiedlicher sein. Während das im Westen gelegene Olympiastadion bis zu 75.000 Leute fasst, ist die liebevoll Alte Försterei genannte Heimat von Union mit 22.000 Zuschauern schon fast ein Geheimtipp im Osten. Beide lassen sich leicht per ÖPNV erreichen.

Tipp: Wer eine neue Perspektive auf die Weltmetropole möchte, sollte sich unbedingt zum Thema Stadtrundfahrt mit dem Schiff informieren. Von den Flüssen und Kanälen der Stadt bekommt man einen ganz neuen Blick.

Stellplätze: Die im Stadtteil Gesundbrunnen befindliche Wohnmobil-Oase-Berlin ist ein extra für Reisemobile angelegtes und ausgewiesenes Areal, das gut an den ÖPNV angebunden ist. Der Stellplatz ist beleuchtet, hat eine gute Lage und bietet unter anderem Strom und eine Grauwasser-Entsorgung.

Wohnmobil-Oase-Berlin 13357 Berlin (D) 138 Bewertungen 32 EUR/Nacht

Ein besonderer Tipp für Besucher des Olympiastadions ist der Wohnmobilstellplatz Bootsstände Angermann am Ortsrand von Spandau. Die Havel bietet viele Freizeitmöglichkeiten und Besuchern gefällt die ruhige Lage. Achtung: Die Saison ist von Mitte Mai bis Mitte Oktober.

Wohnmobilstellplatz Bootsstände Angermann 13595 Berlin (D) 9 Bewertungen 35 EUR/Nacht

zurück zur Übersicht

Bremen (SV Werder Bremen)

Stadt: Bremen ist der kleinste Stadtstaat der Bundesrepublik. Knapp 570.000 Menschen leben aktuell in der Hansestadt. Bekannt ist die Stadt für die Bremer Stadtmusikanten. Als Hafenstadt war in Bremen seit jeher der Außenhandel von Bedeutung. Mittlerweile liegt der Schwerpunkt des Umschlags bei der Hafengruppe Bremen/Bremerhaven allerdings in Bremerhaven. Sehenswert ist der historische Stadtkern von Bremen.

Stadion: Im Weserstadion trägt der SV Werder Bremen seine Heimspiele aus und liegt direkt an dem namensgebenden Fluss. Die Laufbahnen gibt es seit dem letzten Umbau 2011 nicht mehr.

Tipp: Wer sich für die Themenbereiche Mensch, Natur und Technik interessiert, ist im Universum genau richtig. Im Science Center stehen Erlebnis und Mitmachen im Vordergrung.

Stellplatz: Der Reisemobilstellplatz am Kuhhirten liegt nur gute 20 Gehminuten vom Stadion entfernt. Für eine Übernachtung müssen die CamperInnen 17 Euro bezahlen.

Stellplatz am Kletterpark 33615 Bielefeld (D) 28 Bewertungen 5 EUR/Nacht

zurück zur Übersicht

Bochum (VfL Bochum)

Stadt: Im Herzen des Ruhrgebiets liegt Bochum oder wie Herbert Grönemeyer singt: "Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt." Die Stadt befindet sich im Wandel. Früher gab es viel Industrie in Bochum. Jetzt soll das alte Opel-Werk zu einem Hotspot für Co-Working werden.

Stadion: Das Ruhrstadion war vor über 100 Jahren ein Sportplatz und ist ein schöner Kontrast verglichen mit den prunkvollen Arenen in der Bundesliga. Der VfL kämpft dieses Jahr um den zweiten Klassenerhalt in Folge, um den Fans weiterhin Bundesliga-Fußball bieten zu können.

Tipp: Das Deutsche Bergbau-Museum gibt es seit 1930 und erzählt die Geschichte des Bergbaus in Deutschland. Es ist eines der meistbesuchten Museen der Bundesrepublik.

Stellplatz: Wer schnell am Stadion sein will nutzt den Stellplatz Starlight Express Theater. Dieser ist nur einen Kilometer von der Spielstätte entfernt. Die Übernachtung kostet 10 Euro.

Starlight Express Theater 44791 Bochum (D) 8 Bewertungen 10 EUR/Nacht

zurück zur Übersicht

Dortmund (Borussia Dortmund)

Stadt: Dortmund hat den Strukturwandel im Vergleich zu vielen Nachbarn im Ruhrgebiet gut überstanden und entwickelt sich zu einer modernen Technik- und Dienstleistungsmetropole. Am Rande des Sauerlands gelegen ist Dortmund überraschend grün und bietet neben Geschichte sowie Kultur viele Möglichkeiten zur Entspannung. Direkt am Bahnhof steht das neu errichtete Deutsche Fußballmuseum.

Stadion: Das Westfalenstadion (oder Signal Iduna Park) ist in seiner Bundesliga-Ausstattung das größte Stadion der Liga (über 80.000 ZuschauerInnen) und dank der riesigen Südtribüne eindrucksvoll. Achtung: Tickets sind schnell ausverkauft.

Tipp: Der Phoenix-See befindet sich auf einem ehemaligen Stahlwerksareal im Stadtteil Hörde und gilt als ein neues Wahrzeichen der Stadt. Genießen Sie dort ein echtes Dortmunder Bier.

Stellplatz: Der Wohnmobilstellplatz der Firma Dürrwang ist kostenlos. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man das Stadion innerhalb einer halben Stunde.

Dürrwang GmbH & Co.KG 44329 Dortmund (D) 10 Bewertungen Kostenlos

zurück zur Übersicht

Frankfurt (Eintracht Frankfurt)

Stadt: Die Finanzmetropole mit dem Spitznamen Mainhattan ist dank der Messe und des riesigen Flughafens eine echte Weltstadt, die über das Jahr hinweg viele internationale Gäste anlockt. Für Begeisterte von moderner und historischer Architektur gibt es in Frankfurt viel zu sehen. Besonders der Römerberg im Herzen der Altstadt lädt zum Verweilen in den Cafés und Restaurants ein.

Stadion: Der auch als Waldstadion bekannte Deutsche Bank Park geht bis auf das Jahr 1925 zurück, wurde aber immer wieder stark überarbeitet – zuletzt im Vorfeld der WM 2006. Das im idyllischen Frankfurter Stadtwald gelegene Areal fasst 51.500 ZuschauerInnen und wird für Konzerte und andere Events genutzt. Hier entsteht dank der Fans bei Heimspielen des aktuellen Europa-League-Siegers ein wahrer Hexenkessel.

Tipp: Der Frankfurter Flughafen bieten für kleine und große Flugzeug-Liebhaber verschiedene Führungen und Rundfahrten an.

Stellplatz: Der Stellplatz Lindenhof Bauernhof im außerhalb gelegenen Bad Homburg vor der Höhe ist zwar ein ruhiger Gegenpol zum Trubel Frankfurts, ist jedoch gut mit dem ÖPNV erreichbar. Für Kinder hat der Hof viele Spielsachen und der Hofladen frische Produkte für die ganze Familie.

Stellplatz Lindenhof Bauernhof 61352 Bad Homburg v. d. Höhe (D) 13 Bewertungen 10 EUR/Nacht

zurück zur Übersicht

Freiburg (SC Freiburg)

Stadt: Die südlichste Großstadt Deutschlands liegt am Fuße des Schwarzwalds und lädt zum Bummel durch ihren malerischen Stadtkern ein. Neben dem Freiburger Münster sind der Münstermarkt, das Schwaben- sowie Martinstor und das Historische Kaufhaus beliebte Fotomotive. Kleine Wasserläufe namens "Freiburger Bächle" verleihen der Altstadt außerdem einen besonderen Charme.

Stadion: Das neue Europa-Park-Stadion ist seit dem 8. Spieltag der Saison 2021/2022 die Heimat des SC Freiburg. Die Spielstätte bietet 34.700 Plätze.

Tipp: Der Schauinsland genannte Hausberg von Freiburg hat nicht nur ein schönes Panorama, sondern auch viele sportliche Aktivitäten im Angebot.

Stellplatz: Nur 700 Meter vom neuen Stadion entfernt liegt der Stellplatz Freiburg, der ebenfalls neu ist. Bis zu 100 Wohnmobile finden hier einen Parkplatz. Eine Übernachtung kostet 13 Euro.

Wohnmobilstellplatz Freiburg 79108 Freiburg im Breisgau (D) 44 Bewertungen 13 EUR/Nacht

zurück zur Übersicht

Gelsenkirchen (FC Schalke 04)

Stadt: Schalke ist ein Stadtteil von Gelsenkirchen. Neben Dortmund und Bochum spielen in der Bundesliga wieder drei Vereine aus dem Ruhrgebiet. Die Stadt hat mehr als 260.000 EinwohnerInnen, im 20. Jahrhundert stand sie vor allem für den Bergbau.

Stadion: Die Veltins-Arena auf Schalke ist eines der stimmungsvollsten Stadien der Bundesliga. Mehr als 60.000 ZuschauerInnen finden hier Platz. Seit 2001 tragen die Schalker ihre Heimspiele hier aus. Zuvor war das Parkstadion die Spielstätte des Traditionsklubs.

Tipp: Das Musikttheater im Revier (MiR) gibt es seit 1959 und bietet Opern, Musicals, Ballett und Konzerten eine Bühne. Seit 1997 steht das architektonische Highlight unter Denkmalschutz.

Stellplatz: Der Stellplatz Nienhausen ist für einen Stadionbesuch gut geeignet. Innerhalb einer halben Stunde erreichen die Fans die Arena. Für eine Übernachtung werden 7 Euro fällig. Auch Wohnmobile mit mehr als acht Meter Länge finden ausreichend Platz in Nienhausen.

Stellplatz Nienhausen 45883 Gelsenkirchen (D) 22 Bewertungen 7 EUR/Nacht

zurück zur Übersicht

Sinsheim (TSG 1899 Hoffenheim)

Stadt: Das direkt an Hoffenheim angrenzende Sinsheim ist mit gerade einmal 35.442 in der Stadt lebenden Menschen ein Winzling im Vergleich zu den anderen Bundesliga-Städten. Trotzdem sollte man der kleinen, aber feinen Altstadt einen Besuch abstatten und die Attraktionen in der Umgebung ansteuern.

Stadion: Die Prezero-Arena wurde 2009 eröffnet und überzeugt mit allen Vorteilen eines modernen Stadionbaus. Etwas mehr als 30.000 ZuschauerInnen fasst Areal, das direkt an der A6 liegt.

Tipp: In Sichtweite des Stadions der TSG 1899 Hoffenheim befindet sich das beliebte Technik Museum Sinsheim mit vielen faszinierenden Ausstellungsstücken, wie beispielsweise der Concorde.

Stellplatz: Gut angebunden, eine moderne Ausstattung und viele Aktivitäten im Umfeld: Der Wohnmobilpark Sinsheim wird von den CamperInnen gut aufgenommen. Viele empfehlen im Speziellen die Thermen- und Badewelt und durch den anschließenden Bahnhof sind Ausflüge in die Region möglich.

Womopark Sinsheim 74889 Sinsheim (D) 85 Bewertungen 12 EUR/Nacht

zurück zur Übersicht

Köln (1. FC Köln)

Stadt: Die Millionenmetropole am Rhein hat viele spannende Seiten zu bieten. Die von den alten Römern gegründete Stadt ist neben dem Karneval für ihre Medien-Betriebe, Messen und den Dom des Erzbistums bekannt. Auch in der Welt des Sports und der Kultur genießt Köln einen guten Ruf – nicht zuletzt dank der emotionalen Fans des FC.

Stadion: Das Rheinenergiestadion bietet Platz für rund 50.000 Fans und liegt etwas außerhalb im Stadtteil Müngersdorf. Mit der Stadtbahn ist man schnell vor Ort.

Tipp: Für Sportfreunde ist das Deutsches Sport & Olympia Museum Pflicht!

Stellplatz: Der Reisemobilhafen Köln befindet sich in Flussnähe und hat einen ÖPNV-Anschluss, der ihn auch zu einer interessanten Option für Ausflüge nach Leverkusen macht. Der Stellplatz ist zweckmäßig und punktet bei den BesucherInnen hauptsächlich mit der Lage.

Reisemobilhafen Köln 50735 Köln (D) 93 Bewertungen 14 EUR/Nacht

zurück zur Übersicht

Leipzig (RB Leipzig)

Stadt: Leipzig hat sich in den letzten Jahren zu einem boomenden Treffpunkt der Kreativszene entwickelt, die sich im Mix aus Alt und Neu der Innenstadt wohlfühlt. Viele junge Menschen ziehen dank der diversen (Fach-)Hochschulen an das Ufer der Weißen Elster und verleihen der Messestadt ein junges Image. Beliebte Fotomotive sind das imposante Völkerschlachtdenkmal und das Neue Rathaus.

Stadion: Am östlichen Rand des Zentrums gelegen ist die Red-Bull-Arena auf verschiedenen Wegen leicht zu erreichen. 47.069 Menschen können dort die Spiele des Brauseclubs verfolgen.

Tipp: Besonders an warmen Tagen locken die vielen Gewässer und Flüsse die StadtbewohnerInnen an ihre Ufer. Wagemutige können sich an etlichen Stellen Kanus und Kajaks leihen.

Stellplatz: Im Vorort Markranstädt bietet der Kulkwitzer See einen ruhigen und grünen Stellplatz mit vielen Freizeitaktivitäten. Via ÖPNV kommt man ohne Probleme nach Leipzig.

Wohnmobilstellplatz Am Kulkwitzer See 04420 Markranstädt (D) 25 Bewertungen 6 EUR/Nacht

zurück zur Übersicht

Leverkusen (Bayer 04 Leverkusen)

Stadt: Leverkusen ist 1930 durch den Zusammenschluss der Stadt Wiesdorf mit den Gemeinden Schlebusch, Steinbüchel und Rheindorf entstanden und erinnert deswegen abseits der Gebäude der Bayer AG eher an eine Kleinstadt.

Stadion: Die BayArena ist 20 Gehminuten vom Bahnhof entfernt und liegt zwischen Stadtpark und A3. Mit 30.000 Plätzen ordnet sie sich ins Mittelfeld der Liga ein.

Tipp: Der Neuland-Park war 2005 Gastgeber der Landesgartenschau und ist über eine Brücke mit dem Rhein verbunden, wo eine Strandbar sommerliche Stimmung verbreitet.

Stellplatz: Der Reisemobilhafen Köln befindet sich in Flussnähe und hat einen ÖPNV-Anschluss, der ihn zu einer interessanten Option für Ausflüge nach Leverkusen macht. Der Stellplatz ist zweckmäßig und punktet bei den BesucherInnen hauptsächlich mit der Lage.

Reisemobilhafen Köln 50735 Köln (D) 93 Bewertungen 14 EUR/Nacht

zurück zur Übersicht

Mainz (1. FSV Mainz 05)

Stadt: Mainz ist dank seiner Fastnacht-Feiern als lebensfrohe Stadt bekannt und lockt mit historischen Gebäuden aus den verschiedensten Epochen viele TouristInnen an. Aus der kulinarischen Perspektive weiß vor allem der Wein aus der Region zu punkten, dem die Stadt eigene Märkte und Feste ausrichtet.

Stadion: Eingerahmt von Feldern liegt die Opel Arena am westlichen Ortsrand von Mainz. Über 33.000 ZuschauerInnen können unter anderem mit der Stadtbahn und Bussen anreisen.

Tipp: Das ZDF-Sendezentrum Mainz bietet Führungen mit interessanten Einblicken in den TV-Alltag an.

Stellplatz: Der Wohnmobilstellplatz Mainz befindet sich im Süden des altehrwürdigen Stadions am Bruchweg und hat nahegelegene Bushaltestellen. Die CamperInnen loben den freundlichen Service und die gute Pflege des Areals.

Wohnmobilstellplatz Mainz 55122 Mainz (D) 100 Bewertungen 12 EUR/Nacht

zurück zur Übersicht

Mönchengladbach (Borussia Mönchengladbach)

Stadt: Mönchengladbach liegt nahe der deutsch-niederländischen Grenze und ist zusätzlich zur Borussia für die lange Hockey-Geschichte bekannt. So ist unter anderem der Sitz des Deutschen Hockey-Bund e.V. dort angesiedelt. Mit dem Schloss Dyck und dem Schloss Rheydt gibt es gleich zwei spannende Reiseziele für Fans alter Prachtbauten.

Stadion: Der Borussia-Park befindet sich im Westen von Mönchengladbach und ist mit dem Bus zu erreichen. Im Liga-Betrieb kommen 54.000 Menschen im Stadion unter.

Tipp: Das Designer-Outlet Roermond liegt kurz hinter der deutsch-niederländischen Grenze und lädt zum ausgiebigen Shopping ein.

Stellplatz: Der beschauliche Reisemobilhafen am Hallenbad befindet sich am grünen Ortsrand von Wegberg. Innerhalb von 20 Gehminuten kommt man zum Bahnhof, wo es mehrere Einkaufsmöglichkeiten gibt.

Reisemobilhafen am Hallenbad 41844 Wegberg (D) 9 Bewertungen 8 EUR/Nacht

zurück zur Übersicht

München (FC Bayern München)

Stadt: Kaum eine Stadt bietet über das ganze Jahr hinweg derart viele spannende Möglichkeiten wie München. Egal, ob Sport, Kultur, Geschichte oder Wirtschaft – für jeden ist etwas geboten. Wem das nicht reicht, kann einen Ausflug in die Alpen machen.

Stadion: Die Allianz-Arena mit ihrer farbig leuchtenden Waben-Fassade begrüßt über 75.000 Fans bei den Heimspielen des FC Bayern. Die U-Bahn hält nur wenige Minuten zu Fuß entfernt.

Tipp: Einen guten und günstigen Ersatz zu klassischen Stadtrundfahrten stellt die Tram-Linie 19 dar, die viele Highlights auf ihrer Strecke abfährt.

Stellplatz: Der Stellplatz am Dulipphof liegt im Münchener Süden und ist ländlich geprägt. Dank eines ÖPNV-Anschlusses kommt man verhältnismäßig schnell in die Innenstadt. Die Alpen sind auch nicht weit weg. BesucherInnen loben die ruhige und schöne Atmosphäre.

Stellplatz am Dulipphof 82024 Taufkirchen/München (D) 33 Bewertungen 11 EUR/Nacht

zurück zur Übersicht

Stuttgart (VfB Stuttgart)

Stadt: Stuttgart ist mit mehr als 600.000 EinwohnerInnen die sechstgrößte Stadt Deutschlands. Bekannt für die Automobilindustrie ist Stuttgart ein starker Wirtschaftsstandort. Die Kessellage verleiht Stuttgart ein einzigartiges Stadtbild. Mehr als 400 Treppenanlagen gibt es deshalb in der Stadt und heißen Stuttgarter Stäffele.

Stadion: Die Mercedes-Benz-Arena liegt im Stadtteil Bad Cannstatt. Sie bietet Platz für 60.449 Fans und zählt damit zu den größten Arenen der Bundesliga. Hin und wieder finden dort auch Konzerte statt.

Tipp: Die Weissenhofsiedlung zählt zu den einflussreichsten Vorbildern der modernen Architektur. Seit 2016 ist sie ein UNESCO-Weltkulturerbe. Das Weissenhofmuseum bietet sich für einen Ausflug an. Genauso wie das Mercedes-Museum oder das Porsche-Museum.

Stellplatz: Für Fans nahezu ideal ist der Stellplatz am Cannstatter Wasen. Die CamperInnen können zu Fuß ins Stadion gehen und auf die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln verzichten.

Campingplatz Cannstatter Wasen 70372 Stuttgart (D) 10 Bewertungen 25 EUR/Nacht

zurück zur Übersicht

Wolfsburg (VfL Wolfsburg)

Stadt: Das als Heimat von Volkswagen bekannte Wolfsburg hat viele spannende Seiten. An schönen Tagen lädt beispielsweise der Allersee ein und sollte es mal kälter sein, lohnt sich auch gleich ein Eishockey-Spiel in der nahe gelegenen Eis-Arena.

Stadion: Zwischen Allersee und der Autostadt befindet sich die Volkswagen Arena, ein weiteres sehenswertes Beispiel für moderne Stadien. Rund 30.000 Fans passen hinein.

Tipp: "When in Rome, ..." – Volkswagen bietet Besichtigungen mit interessanten Einblicken in das Stammwerk an.

Stellplatz: Günstig, zweckmäßig und zentral gelegen: Der Stellplatz in der Autostadt präsentiert sich als eine stilechte Übernachtungsmöglichkeit. Zu Fuß sind alle Sehenswürdigkeiten zu erreichen.

Stellplatz in der Autostadt 38440 Wolfsburg (D) 17 Bewertungen 9 EUR/Nacht

zurück zur Übersicht

Fazit

Es müssen nicht immer teure Hotels oder lange Zug- und Bahnfahrten sein: Mit dem Wohnmobil hat man den perfekten Partner für denkwürdige Auswärtsfahrten. So sehen Sie auch was von den Städten!

Zur Startseite
Reise Touren & Tipps Katschberg mit Lama Wohnmobil-Ausflüge für den Spätsommer 6 besondere Herbst-Wanderziele

Genießen Sie einen Ausflug mit Whisky-Tasting, Wellness oder Safari.