Reisemobil-Neuheiten für 2023
Wohnmobil-Neuheiten 2023
Rapido896 F (2023) U.Kohstall
Rapido 8086dF (2023)
Rapido 8086dF (2023)
Rapido 8086dF (2023)
Rapido 8086dF (2023) 14 Bilder

Rapido-Neuheiten für Integrierte und Teilintegrierte 2023

Rapido-Neuheiten 2023 Helle Möbel für eine frische Optik

Neuheiten 2023

Ein mattschwarzer Kühlergrill schärft die Konturen der Rapido-Serien 8F und 80dF. Betont helle Möbel verleihen fast allen Baureihen ein neues Ambiente.

Bei Rapido stehen die Möbel immer ein wenig im Mittelpunkt. Da macht die Saison 2023 keine Ausnahme. Erstmals hält eine neue Einrichtung Einzug, die in ihrer Reduziertheit kaum zu überbieten ist.

Doch nicht nur wegen ihrer minimalistischen Gestaltung und der klaren Linienführung, sondern auch durch das sehr helle Holzdekor erinnert die Luceo genannte Wohnwelt an skandinavisches Design. Und zwar an eines der hochklassigen Sorte.

Schwarze Kontraste im Möbelbau

Rapido 8086dF (2023)
U.Kohstall
Schwarze Kontraste an den ansonsten hellen Möbeln der neuen Rapido-Generation.

Die matten Dekore machen den Holz-Look fühlbar. An der Tischkante der Serie 80dF wird sogar massives Holz eingesetzt, das aber wegen seiner schwarzen Farbe erst auf den zweiten Blick erkennbar ist. Schwarz bildet auch einen Kontrast an der Küchenwand. Dass nicht an raffinierten Lichteffekten gespart wurde, darf dagegen als typisch für Rapido gelten.

Noch etwas ist bei Rapido nichts Ungewöhnliches, sonst jedoch selten geworden: Mit Ausnahme der Serie Distinction können die KäuferInnen zwischen den neuen Luceo-Möbeln und der klassischen Nacarat-Einrichtung frei auswählen, ohne Aufpreis.

Integrierte 8F und 80dF bekommen Facelift

Rapido 8086dF (2023)
U.Kohstall
Kleine Überarbeitungen gibt es auch bei den Integrierten. Hier der 8086dF.

Gut passt die Wohnwelt Luceo auf jeden Fall zu den gelifteten Integrierten der Serien 8F und 80dF. Hier bildet auch außen mattes Schwarz einen starken Kontrast zu den weißen Wänden. Ein kleiner Kunstgriff am Kühlergrill verschafft hier einen dominanteren Auftritt.

Abgesehen von einer leichten Reduktion des Angebots gibt es bei den Grundrissen der Integrierten nur eine kleine Änderung zu vermelden. Das zuletzt neu eingeführte Hecksitzgruppen-Modell 854 F hat nun ein echtes U-Sofa, ein elektrisches Hubbett und eine Ablage hinter dem Beifahrersitz. Hier haben wir den Rapido 854 F vorgestellt.

Verstellbarer Lattenrost für den Rapido C50

Rapido C50 (2023)
U.Kohstall
Mehr Bewegungsfreiheit im Teilintegrierten Rapido C50.

Die Teilintegrierten entwickeln sich in ähnlicher Weise weiter. Auch hier beschränkt sich Rapido auf eine kleine Optimierung. Der C50, das kompakteste Queensbett-Modell von Rapido, erhält einen verstellbaren Lattenrost. Tagsüber kann man so das Bett ein Stück in Richtung Heckwand verschieben, wobei sich das Kopfteil aufstellt. Klingt nicht spektakulär, ist aber gerade im C50 ein entscheidendes Plus an alltäglicher Bewegungsfreiheit. Wir hatten den C50 in der alten Version schon im Test: Hier klicken für den ganzen Artikel.

Weitere Änderungen sind am Kühlergrill sowie im Fahrerhaus sichtbar: Die Serie C zieht ebenso wie die Serie 6F und die Vans vom Fiat Ducato auf den Peugeot Boxer um. Nur wer eine Automatik bestellt, bekommt weiterhin den Fiat.

Ultimate Line: Modelle mit viel Ausstattung

Zu den Rapido-Traditionen zählen Varianten mit erweiterter Ausstattung, die sich aber nicht als Sondermodell verstehen. Im Modelljahr 2023 heißen sie wieder Ultimate Line. Ausgewählte Grundrisse sind ausschließlich als Ultimate Line zu haben. Im Paket enthalten ist ungewöhnliche Technik wie ein beheizter Tischfuß bei den Integrierten und ein eingebauter Staubsauger. Andere Details betreffen die Optik. Das geht vom Außendekor über die Kissenausstattung bis hin zur dunklen und hinterleuchteten Duschsäule, die zusammen mit dem mattschwarzen Bodenrost stärkere Kontraste zeigt.

Übrigens profitieren die Campingbusse von Rapido ebenfalls von den neuen hellen Möbeln. Die Campingbusse gibt es 2023 mit einem neuen Basisfahrzeug: dem Peugeot Boxer.

Fazit

Wenn Wohnmobil-Hersteller einmal nicht die spektakuläre Neuheit herausbringen, muss das nicht schlecht sein. Manchmal ist es gut sich auf bestehende Modelle zu konzentrieren. So profitiert der Teilintegrierte C50 etwa von einem neuen, verschiebbaren Lattenrost, der für mehr Bewegungsfreiheit sorgt. Helle Möbel sorgen außerdem immer für ein luftigeres Raumgefühl.

Zur Startseite
Rapido
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Rapido
Mehr zum Thema Neuheiten 2023
Buerstner Lineo T
Neuheiten
Electric Brands XBUS (2023)
Neuheiten
Neue Alkovenmobile 2023
Neuheiten
Kompaktcamper Vanestro Pacific Aufstelldach
Neuheiten
Mehr anzeigen