Campingbusse mit und ohne Bad
Kompakte Camper
Mooveo Campervan Mooveo Camper
Mooveo Campervan
Mooveo Campervan
Mooveo Campervan
Mooveo Campervan 15 Bilder

Mooveo Camper Van 2 und 3 auf Renault-Basis (2022)

Mooveo Campervan 2 und 3 (2022) Renault-Campervans von Mooveo ab 48.990 Euro

Caravan Salon 2021

Seit 2018 vertreibt die Pilote-Gruppe aus Frankreich günstige Campingbusse und Wohnmobile unter dem Namen Mooveo in Deutschland. Vor Kurzem hat Mooveo seine Palette an Campingbussen um zwei Modelle erweitert.

Campingbusse sind so stark nachgefragt wie noch nie. Kein Wunder also, dass auch Mooveo seit letztem Jahr zwei neue Kompaktcamper-Modelle im Programm hat. Sowohl der Mooveo Campervan 2 als auch der Mooveo Campervan 3 kommen auf einem Renault-Trafic-Chassis mit 16-Zoll-Bereifung daher. Serienmäßig wird der 4,99-Meter-lange Camper von einem 2,0 l dCI Motor mit 120 PS angetrieben.

Mooveo Campervan 2 im Detail

Der Mooveo Campervan 2 ist für vier Reisende ausgerichtet. Geschlafen wird in diesem Modell im Aufstelldach und auf der umklappbaren Sitzbank. Diese verfügt über eine sogenannte "Smart Bed Technologie", die einen Umbau der Bank in Schlafposition innerhalb 30 Sekunden ermöglichen soll.

Mooveo Campervan
Mooveo Camper
Die Sitzbank im Mooveo Campervan 2 ist für zwei Personen ausgerichtet und lässt sich schnell zum Bett umbauen.

Im Aufstelldach hat man 122 x 190 cm Platz, um es sich bequem zu machen und auf der Sitzbank sind es 124 x 185 cm. Die beiden Sitze der Sitzbank haben Isofix und der Fahrer- und Beifahrersitz sind drehbar. Weiter zur Ausstattung gehören eine Spüle und ein 2-Flammen-Gasherd sowie ein Kühlschrank mit 49 Liter Volumen. CamperInnen können den Tisch aus der Sitzgruppe sowohl innen als auch im Freien nutzen.

Mooveo Campervan
Mooveo Camper
Hier der Blick auf den Küchenblock mit Spüle, 2-Flammen Gasherd und 49 Liter Kühlschrank.

Autarkie gewährt die 85-Ah-AGM-Wohnraumbatterie. In Kombination mit dem 60-Liter-Frischwassertank und 35-Liter-Abwassertank steht einem Campingaufenthalt abseits des Campingplatzes also nichts im Wege. Ebenso an Bord ist eine praktische Außendusche.

Kleidung, Küchenausstattung und Badeutensilien finden ihren Platz in den verschiedenen Schubladen und Schränken, die sich im Campingbus verteilen. Großzügig fallen vor allem die Schubladen unter der Sitzbank aus.

Mooveo Campervan
Mooveo Camper
Viel Stauraum in den Schubladen unter der Sitzbank.

Für wohlige Wärme an kalten Tagen sorgt die Webasto Dieselheizung 2 kW mit Höhenkit. Der Campervan 2 bietet Platz für zwei 2,75 Liter Gasflaschen.

Der Mooveo Campervan 3

Der Mooveo Campervan 3 für 52.990 Euro hat fast genau dieselben Ausstattungsdetails wie der Mooveo Campervan 2. Einziger großer Unterschied ist die Sitzbank.

Mooveo Campervan
Mooveo Camper
Der Moveo Campervan 3 hat eine verschiebbare Sitzbank mit drei Sitze. Dieses Modell hat also fünf eingetragene Sitzplätze.

Diese ist in diesem Modell nach vorn und hinten verschiebbar und besteht aus drei Sitzen – allesamt mit Isofix ausgestattet. Somit hat der Mooveo Campervan 3 also fünf eingetragene Sitzplätze.

Auszug der Sonderausstattung

Gegen Aufpreis lassen sich die Camper mit so manchem Extra pimpen. Optional gibt es die Modelle von Mooveo beispielsweise für 1.890 Euro mehr mit einem 145 PS starken Motor und für 3.280 Euro Aufpreis mit einem 170 PS starken Motor.

Wer noch mehr Autarkie für unterwegs möchte, investiert 899 Euro in die 100 Watt Fotovoltaikanlage inklusive Laderegler oder 299 Euro in eine tragbare Toilette mit 10 Liter Fassungsvermögen. Auch ein Heckklappenzelt, eine Markise, ein Fahrradträger oder Matratzentopper können individuell dazu gebucht werden.

Technische Daten: Mooveo Campervan 2 und 3


Basisfahrzeug: Renault Trafic mit 88 kW/120 PS
Länge/Breite/Höhe: 4,99/1,95/1,99 cm
Empfohlene Personenzahl: 2–5
Grundpreis: ab 48.990 Euro

Fazit

Wer eine günstige Alternative zu Campingbussen auf VW oder Mercedes sucht, wird bei Mooveo fündig. Die kompakten Campingbusse werden in Deutschland durch Händler WOF vertrieben.

Mooveo
Artikel 0
Alles über Mooveo
Mehr zum Thema Campingbusse
Flowcamper Casper (2022)
Einzeltest
Globecar Camscout Elegance (2022)
Einzeltest
Rocket Camper Mountain (2022)
Neuheiten
Wanderer (2022)
Neuheiten
Mehr anzeigen