Campingbusse mit und ohne Bad
Kompakte Camper
Was der Malibu-Oldie schon so alles erlebt hat, steht dem Neuling noch bevor. Reisen. Einfach nur reisen. Ingolf Pompe

Campingbusse

Diese Kastenwagen- und Busausbauten gibt es Campingbusse mit und ohne Bad

Ausgebaute Kastenwagen gehören zu den ältesten, aber auch beliebtesten Aufbauformen von Reisemobilen. Ihr Vorteil liegt auf der Hand: Sie sind die wendigsten Wohnmobile.

Campingbusse basieren auf der Original-Karosserie eines Transporters mit Schiebetür. Ihre kompakten Maße machen sie alltagstauglicher als Reisemobile anderer Gatttungen. Mit ihnen ist man auch auf engen Straßen oder in der Stadt recht flink unterwegs. Dank ihrer Hecktüren dient die Klasse der Kastenwagen perfekt zum Transport von Sportgeräten und sperrigem Gepäck.

Nicht immer haben Campingbusse ein Bad an Bord. Übernachtet man ohnehin am liebsten auf gut ausgestatteten Campingplätze, ist ein Sanitärraum verzichtbar. Den Wohnbereich kannn man dann ganz einfach durch ein Vorzelt erweitern. Wer jedoch lange Touren plant, auch im Winter unterwegs ist oder auf einfachen Stellplätzen übernachten will, sollte das nochmals überdenken. Der Kastenwagen-Markt bietet für jeden Bedarf das passende Fahrzeug.

Überblick über die beliebtesten Campingbus-Formen

Mini-Mobile dienen oft zum Einstieg. Hochdachkombis wie der VW Caddy, Mercedes Citan, Ford Transit oder der Citroën Berlingo sind im Allltag nutzbar, in der Anschaffung günstig und passen in Tiefgaragen. Möbel können ohne großen Aufwand eingebaut werden. Den besonderen Reiz an diesem Modellen macht der Freiluftcharakter im Sommer aus. Für den Winter ist diese Fahrzeugkategorie eher nicht nutzbar.

Campingbusse ohne Sanitärraum gehören ebenfalls zu den kompaktesten Kastenwagen. Sie werden auch Kleintransporter genannt und brauchen häufig nicht mehr Grundfläche als eine große Limousine. In Ihnen gibt es bis zu vier Liegeplätze, Schränke und Staufächer sowie eine kleine Küche. Speziell der Bestseller VW T6 punktet mit Pkw-ähnlichen Eigenschaften, aber auch die Mercedes V-Klasse erreichen einen guten Komfort. Beide sind schon ohne Ausbau nicht ganz preisgünstig, was das oftmals insgesamt hohe Preisniveau der Kompakten erklärt.

In den letzten Jahren sind verstärkt immer mehr Campingbus-Alternativen auf dem deutschen Markt aufgetaucht. Allen voran der Campster auf Citroën Spacetourer, der 2016 erstmals präsentiert wurde. Seither gibt es immer mehr Ausbauten auf weiteren Basisfahrzeugen. So hat bespielsweise Hymer 2019 die Marke Crosscamp gelauncht, die Campingbusse ohne Bad auf dem Toyota Proace und Opel Zafira anbietet.

Pössl Campster
Ingolf Pompe
Lange gab es neben den klassischen Busausbauten auf VW und Mercedes nur wenige andere Basisfahrzeuge, die auch im großen Stil zum Campingbus ausgebaut wurden. Mit dem Markteinstieg des Pössl Campster auf Citroën Spacetourer hat sich das geändert.

Der Bestseller sind Kastenwagen mit Sanitärraum auf Fiat Ducato. Als Billigmobile haben diese Ausbauten vor vielen Jahren ihren Siegeszug angetreten. Heute sind diese Kastenwagen-Modelle bestens etabliert – und durchaus bezahlbar. Im Inneren bilden vorne gedrehte Fahrerhaussessel und eine schmale Bank die Sitzgruppe, hinten ist meist ein Querbett untergebracht. Dazwischen ist Raum für einen kompakten Sanitärbereich und die Küche. Einziges Manko: Für ein echtes Zwei-Meter-Bett reicht selbst die breite Fiat-Karosserie nicht aus. Nicht zuletzt deshalb werden Längsbetten im Campingbus immer beliebter. Einzelbettmodelle basieren praktisch immer auf der längsten Ausführung des Fiat Ducato. Doch: Je größer der Campingbus, desto mehr büßt er an Wendigkeit beim Fahren ein. 

Alle Artikel rund um Campingbusse mit und ohne Bad finden Sie in diesem Themenspecial.

Globe-Traveller Falcon (2023)

Kuschliger VW-Crafter-Bus mit Bettsofa

CMT 2023

Die polnischen Ausbauer von Globe-Traveller haben sich als neuestes Ausbau-Projekt den VW Crafter ausgesucht. Das Ergebnis: Ein wendiger, kuschliger und sehr gut ausgestatteter Bus mit Solaranlage und Bettsofa.

Affinity M Duo (2023)

Paar-Bus mit Längsbett auf MAN-Basis

Neuheiten 2023

Erst im vergangenen Jahr kam der Affinity Duo heraus – 2023 kommt eine zweite Version des Pärchen-Campingbusses auf neuer Basis.

Campingbusse mit Bad bis 60.000 Euro

Pössl Summit erneut auf Platz 1

Leserwahl 2023

In kaum einer Kategorie gibt es so viel Konkurrenz wie bei den Kastenwagen. Unter den Campingbussen bis 60.000 Euro bleibt Pössls Summit auf Platz 1.

Challenger Sport-Edition / Chausson Sportline (2023)

Kompakte Vanys ganz sportlich

Neuheiten 2023

Der Vany in Sport-Edition: Als Sondermodell bringen die Schwesternmarken Chausson und Challenger drei Campingbusse auf Fiat-Ducato-Basis. Optional mit Aufstelldach.

Premiere Pilote Atlas A 603 G (2023)

Pilote-Campervan mit Offroad-Look

Neuheiten

Zum 60. Jubiläum führt Pilote eine neue Campingbus-Baureihe namens Atlas ein. Sie basiert auf dem Ford Transit Trail und punktet mit ihrem Offroad-Look.

Camper&Friends Berlin Vanksy 54 (2023)

Hippe Camping-Hütte aus der Hauptstadt

Neuheiten 2023

Sechs Sitzplätze, nachhaltige Materialien und viel Style – diesen 5,41-Meter-Campingbus auf Citroën Jumper bezeichnen Hipster sicherlich als "nice".

US-Version des Ford Transit Trail (2023)

V6-Benziner für den Camper-Selbstausbau

Neuheiten 2023

In den USA bekommt der Ford Transit einer starken Trail-Version. Der Besondere Clou: Der Automobilhersteller wendet sich mit dem Fahrzeug direkt an alle, die gerne einen Campingbus selbst ausbauen wollen.

Hannes Camper Campingbusse (2023)

Bald kann man sich einen „Großen Hannes“ kaufen

Neuheiten 2023

Campingbus-Vermieter Hannes Camper produziert ab 2023 Campingfahrzeuge auf Citroën-Jumper-Basis. Die Busse "Hannes" und "Großer Hannes" kosten ab 76.000 Euro.

Vanestro Pacific (2023)

Campervan mit zwei Schiebetüren

Neuheiten 2023

Vanestro zeigt zwei neue Ausbauten auf Ford Turneo, mit zwei Schiebetüren und zum Preis ab 75.000 Euro.

Neuheiten Alle Campingbus-Neuheiten 2023 im Überblick

Mehr Auswahl beim Basisfahrzeug

Für die Campingsaison 2023 bieten die Hersteller von Campingbussen vor allem Alternativen zum klassischen Basisfahrzeug Ducato. Wir haben alle Neuheiten 2023 für Sie auf einen Blick.

Rhön Camp Ultimate VW T6.1 (2023)

Edler Manufaktur-Bulli für 70.000 Euro

Neuheiten 2023

Campingbus-Spezialist Rhön Camp verwandelt den VW Transporter in einen Campervan. Der Ultimate bringt viele hochwertige Features mit, ein edles Design und ein starkes Soundsystem.

La Marca Kiel und Daily Van 2 (2023)

Neue Iveco- und Citroën-Busse mit Querbett

Neuheiten 2023

Campingbusse mit Querbett gibt's wie Sand am Meer, doch der La Marca Kiel ist besonders. Genauso: der neue La Marca Daily Van 2, der einzige Iveco-Serienausbau dieser Fahrzeugklasse.

Neuheiten Randger R 531 (2023) auf Ford Transit Custom

Campervan mit Winkelküche im Heck

Die französische Marke Randger präsentiert mit dem R 531 einen Campervan mit Winkelküche im Heck. Zusätzlich bringt er ein voll ausgestattetes Badezimmer mit.

Neuheiten Furgok Landsberg 600.44.1.F (2023)

Flexibad im Fiat-Ducato-Campingbus

Mit einem flexiblen Konzept will die spanische Marke Furgok hierzulande neue Freunde gewinnen. Das wegklappbare Bad schafft mehr Bewegungsfreiheit.

Neuheiten Alle Campingbusse auf Ford Transit Custom (2023)

Kompaktcamper auf Custom-Basis

Untenrum verbindet sie alle eines: der Ford Transit Custom als Basisfahrzeug. Im Innenraum jedoch unterscheiden sich die Campervans nicht nur im Design, auch die Grundrissvielfalt ist erstaunlich. Außerdem: Der Werdegang des Transit als...

Neuheiten Mercedes-Benz Sprinter als Basisfahrzeug

Neue Allrad-Camper auf Sprinter-Basis

Campingbusse mit Allrad sind in. Als Basis für 4x4-Campervans dient häufig der Mercedes Sprinter. Erst kürzlich hat er ein neues Allrad-System bekommen. Wir zeigen die neuen Ausbauten.

Dethleffs Globetrail 590 C (2023)

Dieser Ford-Camper hat ein trickreiches Bad

Neuheiten 2023

Dank wegklappbarem Bett bietet dieser 6-Meter-lange Ford Transit eine großes Duschbad. Damit nicht genug: Er kommt darüber hinaus durchgängig mit 1,94 Metern Stehhöhe.

Bürstner Delfin C621 Limited (2023)

Delfin-Campingbus mit variablem Bett

Neuheiten 2023

Bei Bürstner gibt es 2023 erstmals einen Campingbus auf Renault Master. Knapp 70.000 Euro soll er kosten, wir haben den Delfin C621 mit Bad schon angeschaut.

Neuheiten Robeta Schumacher Edition (2023)

Luxus-Campingbus von Ralf Schumacher

Luxus-Campingbus anstatt Hightech-Rennwagen: Ex-Formel-1-Star Ralf Schumacher hat mit Robeta einen 5 Tonnen schweren Campingbus für 279.000 Euro entworfen.

Vergleichstest Dethleffs Globetrail 600 vs. Globetrail 640 (2022)

Kurz gegen lang, welcher Campingbus ist besser?

Der Globetrail ist nicht der erste Ducato-Ausbau von Dethleffs. Aber der erste unter eigenem Namen. Die zwei Grundrisse erfinden die Welt nicht neu, stecken aber voll guter Ideen.

Laika Kosmo Urban (2022)

Erstes Video des neuen Laika-Campers

Neuheiten 2022

Laika zeigt einen universell einsetzbaren Campervan, den Kosmo Urban. Bisher war er nur für Frankreich zu sehen, jetzt wird es ihn in weiteren Ländern geben. Wir haben das erste Video.

La Strada Regent EB (2023)

Sprinter-Campingbus mit Einzelbetten

Neuheiten 2023

La Strada setzt den Regent-Campingbus 2023 auf den Mercedes-Benz Sprinter. Ausgelegt ist er auf Komfort.

Fahrzeuge Die Hobby VANTANA-Modelle

Komfort ohne Kompromisse

Anzeige

Zwei Kastenwagen-Baureihen haben es in sich: Vollausgestattet, geräumig und designverliebt bieten der Hobby VANTANA ONTOUR EDITION und der Hobby VANTANA DE LUXE individuellen Komfort zum besten Preis.

Dreamer D51 auf Ford Transit (2023)

Transit-Campingbus mit hochwertiger Ausstattung

Neuheiten 2023

Fürs Modelljahr 2023 baut Dreamer einen Bus mit Küche und Bad auf Ford-Basis. Der Camper ist mit zahlreichen Extras und einem großen 170-PS-Motor bestückt.

Sun Living V 60 SP TentTop (2023)

Preiswerter Einsteiger-Bus mit Aufstelldach

Neuheiten 2023

Die günstige Marke Sun Living aus dem Hause Adria bringt einen Ducato/Jumper-Kastenwagen mit 4 Schlafplätzen. Möglich wird das durch ein Aufstelldach.

1 2 3 ... 5 ... 8
Themen Themen Wohnmobilkind Camping-Blogger auf der CMT 2020 So geht #Vanlife im Jahr 2020

Diese Blogger leben ihre Leidenschaft Vanlife - und berichten darüber.