Vanlife
Alles für Ihr Camping-Abenteuer
Vantourer Urban X (2023) Campervan mit modularem Ausbau Andreas Becker
Vantourer Urban X (2023) Campervan mit modularem Ausbau
Vantourer Urban X (2023) Campervan mit modularem Ausbau
Vantourer Urban X (2023) Campervan mit modularem Ausbau
Vantourer Urban X (2023) Campervan mit modularem Ausbau 21 Bilder

Vantourer Urban X (2023): Variables Möbelmodul

Vantourer Urban X (2023) Neues Möbel macht den Camper X-tra anders

Neuheiten 2023

Vantourer bringt mit dem Urban X den zweiten Campervan auf Basis des Vans von Mercedes-Benz, hier auf der V-Klasse. Und mit dem Urban X hat es was Besonderes auf sich. Wir konnten exklusiv einen ersten Blick darauf werfen.

Der Vantourer Urban ist ein alter Bekannter, jetzt zeigt die Marke einen neuen kompakten Campervan auf V-Klasse-Basis. Das Highlight ist aber der Ausbau. Ein Modul mit X-förmigem Unterbau eröffnet viele Möglichkeiten für variable Nutzung.

Auf den allerersten Blick sieht es so aus, als ob etwas fehlen würde. Unter dem Herd ist Luft. Luftiger Raum, Platz, die Kanister für Frisch- und Abwasser stehen frei. Der klassische Grundriss ist in Teilen neu gedacht. Die Neuanordnung und Neugestaltung kommt zunächst und augenscheinlich dem Platz im Heck zugute.

Vantourer Urban X (2023) Campervan mit modularem Ausbau
Andreas Becker
Auf dem X-Gestell steht schwebend die Küche, es zieht sich entlang der Fahrerseite bis ins Heck.

Da lässt sich sogar ein Fahrrad quer hineinstellen und wenn es nicht gerade ein langes E-Bike ist, problemlos in das Haltemodul einspannen. Links im Heck ist Platz, der sich verschieden nutzen lässt. Da kann man ein Wäschesack hineinhängen oder eine Schüssel, oder nichts, dann ist da Stauraum für Koffer, Rad oder Kletterkram.

Komplett neues Stauraumsystem

Vantourer Urban X (2023) Campervan mit modularem Ausbau
Andreas Becker
Die Stautaschen ersetzen einen Schrank, sie sind in Fächer untergliedert.

Die ein oder andere Idee im neuen Vantourer kommt von Swen Dluzak. Der erfahrene Wohnmobil-Designer zeigt sich unter anderem für das Stauraumsystem verantwortlich. Hier gibt’s es mehr Taschen als Schränke und die sind so gemacht, dass sie zu Hause beladen und dann in den Van eingehängt werden. Ein Interview mit Swen Dluzak finden Sie hier.

Das Material ist an den Oberseiten ist LKW-Plane, so sind sie robust und wasserabweisend. Fächerartig kommen einem beim Öffnen Register entgegen und mit einem Gummiseil lassen die sich dann in der Aufspannweite variieren.

Einzigartige Küche mit X-förmigem Bauelement

Vantourer Urban X (2023) Campervan mit modularem Ausbau
Andreas Becker
Die zweite Schiebetüre ermöglicht auch Zugriff von außen auf die Küche.

Derzeit ein Unikum ist die Küche im X, bzw. das System Gas, Wasser, Abwasser. Die zwei Kanister stehen frei, sind in Haltetaschen verankert. Kein Schrank umbaut sie. Auch daher entsteht ein gutes Raumgefühl im Urban X. Gas kommt aus einer kleinen 2,7-kg-Flasche, die außen sitzt. Als Kocher gibt’s einen Zwei-Flammherd von Can. In dem langen, formgebenden Element, das seitlich links von vorn nach hinten läuft und den Herd beherbergt, sitzt auch eine Kühlbox, sowie ein Staufach, für das Essen, das ja auch irgendwo hin muss.

Das Thema X ist hier nicht nur eine seltsame Werbebotschaft, die eine besondere Stärke oder als "Cross" den Mehrfachfachnutzen symbolisieren soll. Es ist auch als hochwertiges Bauelement immer wieder eingesetzt. Das X ist ein Edelstahlträger, eine Stütze, was auch immer, die hinten das lange Seitenelement trägt, in das man Kletterseile hängen kann oder Äxte.

Vantourer Urban X (2023) Campervan mit modularem Ausbau
Andreas Becker
Das X ist nicht nur ein Marketing-Element, sondern wichtiges Bauteil im ganzen Van.

Das X trägt die Taschen in den Seitenfenstern oder sitzt sicher, stabil, vorn neben den Kanistern. Ein wirklich cleveres Element, dass sich Vantourer da hat einfallen lassen.

Betten im Vantourer Urban X

Vantourer Urban X (2023) Campervan mit modularem Ausbau
Andreas Becker
Zu zweit ist es im unteren Bett wirklich eng.

Oben schläft man in einem gängigen SCA-Aufstelldach mit punktelastischen Federelementen. Unten auf einer Zweiersitzbank, die in einem Schienensystem hin und her geschoben werden kann. Nachteil: Sie schließt seitlich nicht mit der Verkleidung ab und kann so nicht die volle Breite des Vans als Liegefläche nutzen.

Und ist mit einem Meter Breite nur im Notfall für mehr als für eine Person als Bett nutzbar. Auch die ausgeprägte Konturierung der Sitze ist auf Dauer kein bequemer Untergrund zum Liegen. Da hilft auch die nette Lounge-Funktion mittels angestellten Rückenlehnen nichts.

Daten Vantourer Urban X

Vantourer Urban X (2023) Campervan mit modularem Ausbau
Andreas Becker
Der neue Vantourer Urban als X erstmals auf V-Klasse.
  • Basisfahrzeug: Mercedes-Benz V-Klasse
  • Sitz-/ Schlafplätze: 2/4
  • Preis: bisher keine Angaben

Fazit

Bei den Schlafgelegenheiten kann Vantourer noch mal in sich gehen und sich fragen, was man will, wer man sein will. Oder sie fragen ihre Kunden auf dem Caravan Salon in Düsseldorf. Der Vantourer Urban X wird dort zu sehen sein. Preis? Fragen Sie am besten direkt. Derzeit sind Angaben zu Preisen eher grobe Richtungen, und die geht hier eher ü-80.000 als u-60.000.

Den Vantourer als Urban haben wir schon getestet: Hier geht es zum Artikel.

Zur Startseite