CMT 2023
Alles zur größten Urlaubsmesse Deutschlands
CMT, Messe, Pritsche, Seitenansicht, Volkswagen, T6.1 S. Pfisterer
Wohnkabine, Freisteller
Heckklappe, Wohnkabine, Camping
Wohnkabine
Sitzgruppe, Heckklappe, Innenraum 9 Bilder

Vanexxt VW T6.1-Ausbauten: Campervan & Travelboxx (2023)

Vanexxt Campervan T6.1 und Travelboxx (2023) Zwei Bulli-Systeme mit viel Style

CMT 2023

Mit zwei Campern auf VW T6.1 feiert die Münchner Firma Vanexxt Weltpremieren auf der CMT 2023. Der Campervan ist ein klassischer Bus-Ausbau, der Travelboxx kommt mit Wohnkabine.

Vanexxt Campervan heißt der T6.1-Ausbau ganz simpel. Er ist einer der zwei Neuheiten, die es auf der CMT 2023 von der Marke zu sehen gibt (siehe unten). Noch etwas spannender präsentiert sich die Travelboxx, ein Camper mit Wohnkabine, bei dem ebenfalls der VW T6.1 als Basisfahrzeug zum Einsatz kommt.

Travelboxx-Kabine für VW Transporter

Die Wohnkabine von Vanexxt passt laut Hersteller auf den T5-, T6- und T6.1-Pritschenwagen mit Doppelkabine und ist mit vier Hubstützen ausgestattet. Sie erlauben ein Abstellen der Kabine. So kann man den Bulli mal als Pritschenwagen und mal als Campingfahrzeug nutzen.

Wohnkabine
Vanexxt
Das Prinzip der Wohnkabine zum Abnehmen wird bislang vor allem für Pick-Up-Camper verwendet. Vanexxt bringt eine Kabine für den Bulli.

Die GFK-Kabine misst in der Länge 5,99 Meter und ist 2,10 Meter hoch. Das Highlight der Wohnkabine ist die große Heckklappe, sie bringt geöffnet einen Panoramablick aus der Sitzecke und soll ein besonderes Raumgefühl vermitteln.

Innen gibt es zwei Schlafplätze im Doppelbett im Alkoven und einen weiteren in der umbaubaren Sitzecke. Für das Bett in der Schlafnase gibt es zwei Fenster für Frischluft und Tageslicht.

Fenster, Bett
Vanexxt
Zwei Personen können im Alkoven der Wohnkabine übernachten.

Die Möbel sind schlicht gehalten, auf Schnörkel und Dekor verzichtet Vanexxt. Stauraum stellen die Sitztruhen und zusätzliche Packtaschen. Zwei Oberschränke stehen ebenfalls zur Verfügung.

Im Küchenblock gibt es ein Induktionskochfeld, einen Kühlschrank (48 Liter) und eine Spüle aus Edelstahl. Auch ein Bad gibt es in der Wohnkabine, für die Dusche gibt es einen Rost aus Holz, eine Kassettentoilette ist ebenfalls an Bord.

Bad, Küchenzeile
Vanexxt
In der Mitte der Busboxx-Kabine stehen sich ein abschließbares Bad und die Küchenzeile gegenüber.

Eine Dieselheizung mit Boiler für warmes Wasser sorgt für Komfort auch an kalten Tagen. 75 Liter passen in den Frischwassertank, der für Grauwasser fasst 60 Liter. Auf dem Dach ist ein Solarpanel angebracht, allerdings nur im großen Elektropaket. Dieses kostet 5.000 Euro. Laut Hersteller macht das Paket die Travelboxx bereit, auch autark stehen zu können.

Vanexxt Travelboxx: Info und Preis

  • Basisfahrzeug: T5, T6, T6.1 jeweils Doppelkabine-Pritschenwagen
  • Länge / Breite / Höhe: 5,99 x 3,05 x 2,10 m
  • Schlafplätze: 3
  • Grundpreis: 54.900 Euro für den Ausbau, plus VW T.6.1 Transporter (150 kW) 65.619 Euro

Vanexxt-Aufstelldachcamper für VW T 6.1

Außenansicht, Volkswagen, T6.1, Campervan
Andreas Becker
Außenansicht, Volkswagen, T6.1, Campervan Wohnraum, Küchenzeile Liegefläche, Bett, Heckbett, Schlafsitzbank Küchenzeile, Kühlschrank, Vannext 10 Bilder

Eine zweite Bulli-Campingvariante von Vanexxt ist ein klassischer Campervan-Ausbau, der dauerhaft in den VW Transporter eingebaut wird. Lediglich die Schlafsitzbank kann man auf der isolierenden Bodenplatte mit Airlineschinen entweder verschieben oder herausnehmen, um den Bus wieder als Transporter zu nutzen.

Die Sitzbank bietet für die Fahrt drei Gurt- und Isofix-Plätze und ausgeklappt ein Bett mit 120 Zentimetern Breite. Zwei weitere Schlafplätze kommen im Open-Sky-Dach unter: Ist das Dach aufgestellt, entstehen hier zwei weitere Schlafplätze.

Aufsicht, Sitzbank, Campervan, Küchenzeile, Innenausbau
Vanexxt
Der Ausbau des VW T6.1 ist vom Layout klassisch, vom Design modern.

Die L-förmige Küchenzeile ist klassisch hinter dem Fahrersitz eingebaut, an sie schließt im Heck ein Schrankelement an. Die Küche ist mit einer Echtholzarbeitsplatte ausgestattet und einer Edelstahlspüle mit Wasserhahn. Ein 42-Liter-Kompressor-Kühlschrank mit Gefrierfach vervollständigt die Küche.

Die Bordtechnik im Campervan ist gasfrei, die Kochplatte funktioniert elektrisch. Der Frischwasserkanister fasst 26 Liter, der für Abwasser 16. Ein Außenduschanschluss (nur Kaltwasser) fürs Heck ist ebenfalls serienmäßig an Bord. Gegen einen Aufpreis von 4.000 Euro gibt's den VW T6.1 mit Allradantrieb.

Vannexxt Campervan: Info und Preis

  • Basisfahrzeug: VW T6.1, 150 PS, 7-Gang DSG-Getriebe
  • Schlafplätze: 4
  • Grundpreis: 82.900 Euro

Fazit

Mit individuellen Ausbauten für Campervans will sich die junge Marke Vanexxt einen Namen machen. Details auch Holz und ein cleanes Design bringen sowohl der Ausbau als auch die Wohnkabine für den T6.1-Pritschenwagen mit.

Alle, die sich neben dem Bulli den coolen Style von Vanexxt leisten wollen, müssen etwas tiefer in die Tasche greifen. Die Preise sind – entsprechend dem VW-Basisfahrzeug – etwas höher. Dafür wirkt die Ausbauqualität auf den ersten Blick recht hochwertig.

Sie bekommen nicht genug vom Bulli? In unserer Marktübersicht 2022 finden Sie noch mehr VW-T6.1-Ausbauten fürs Camping.

Zur Startseite
Mehr zum Thema CMT 2023
Premiere Wingamm Totale von der Seite
Neuheiten
Ford Transit Custom Campervan, Aufstelldach, Messe, CMT 2023
Neuheiten
französisches Bett, Küchenzeile, Kaffeemaschine, Stauraum, Campingbus
Neuheiten
Campervan, Messefoto, Messe, außen, Mann, Aufstelldach, Camper
Neuheiten
Mehr anzeigen