Nane Rauscher

Suzuki Jimny Camper Süßer Jimny-Camper aus England

Warum viele den Suzuki Jimny so lieben? Weil er einfach süß aussieht. Das trifft auch auf die zum Micro-Camper ausgebaute Variante zu.

Wohnmobil-Winterreifen (225/75 R 16 C) im Test Die besten Reifen für den Winter

Winterreifen ja oder nein? Diese Frage stellen sich jetzt viele Wohnmobil-Reisende. Wir haben sie im großen Reifentest und erklären, wer sie braucht und was ihre Vorzüge sind.

Alpvan CTB Modul V2.0 Klappbares Möbelmodul für puristische Camper

Möbelmodule stehen gewöhnlich im Heck und nutzen die komplette Breite eines Vans, anders bei Alpvan. Das CTB Modul V2.0 steht längs im Fahrzeug und lässt sich fix ein- und ausbauen.

Saab 9000 CC Toppola-Camper Raumschiff oder Camper? Nein, ein Saab Toppola

Keine Sorge, es ist kein Spaceshuttle, das wir vorstellen sondern ein ungewöhnlicher Camper aus den 90ern, den Saab 9000 CC mit Toppola-Aufbau.

Vanestro Pacific (2023) Campervan mit zwei Schiebetüren

Vanestro zeigt zwei neue Ausbauten auf Ford Turneo, mit zwei Schiebetüren und zum Preis ab 75.000 Euro.

Die besten Tipps für Autarkie im Camper Mit dieser Ausrüstung geht es auch ohne Strom

Unabhängig campen? Mit diesen Tipps kommen Sie ohne Landstrom und Co. über die Runden – zumindest für ein paar Tage.

Ahorn Camp Van Big City/Van City by Irmscher (2023) Cooler Campervan in Irmscher-Look

Mit dem Van Big City stockte Ahorn Camp das Campingbus-Angebot für 2022 auf. Der kompakte 5,40-Meter-Aufstelldachcamper bringt ein Bad im Heck unter. Fürs Modelljahr 2023 gibt es die Campervans jetzt als Irmscher-Edition.

Alle Integrierten 2023 im Überblick Neue Königsklasse-Wohnmobile im Check

Was gibt es Neues in der Königsklasse der Wohnmobile? In diesem Jahr gibt es bei einigen integrierten Reisemobilen Updates, meist aber Beständigkeit. promobil zeigt alle Integrierten 2023 im Überblick – und checkt ausgewählte Neuheiten auf...

Ququq für VW ID.Buzz, Caravelle, Cali Beach, Caddy Für 2.790 Euro wird der ID. Buzz zum Campervan

VW Caravelle, Caddy und ID. Buzz haben eines gemeinsam: Sie sind prädestiniert für den Umbau zum Camper. Volkswagen vertreibt Camping-Module, mit denen aus Bulli und Co. schnell ein Campervan wird. Auch für den ID Buzz gibt's eine Busbox.

La Marca Kiel und Daily Van 2 (2023) Neue Iveco- und Citroën-Busse mit Querbett

Campingbusse mit Querbett gibt's wie Sand am Meer, doch der La Marca Kiel ist besonders. Genauso: der neue La Marca Daily Van 2, der einzige Iveco-Serienausbau dieser Fahrzeugklasse.

Carthago Liner-for-two (2023) Luxus für zwei

Lounge-Sitzgruppe, Fernsehliege und allen Luxus, den sonst nur Liner bieten, gibt es jetzt im erneuerten Carthago Liner-For-Two.

Intineo Famili (2023) Neuer Look für den Integrierten mit Etagenbett

Die Integrierten von Itineo bekommen ein frisches Design für das Interieur. Besonders für Familien eignen sich die Grundrisse mit Etagenbetten.

Salty Blue Campervan auf Mercedes Vito (2023) Edler Mercedes-Ausbau aus Hamburg

Die Hamburger Firma Salty Blue setzt auf individuellen Ausbau von Campingbussen und Wohnmobilen. Neu im Sortiment ist ein Ausbau vom Mercedes Vito.

Easygoinc. Roamer (2023) Schicker VW-T6.1-Camper mit Zirben-Ausbau

Unkompliziert, schick und Abenteuer tauglich sollen die Campervan-Ausbauten von Easygoinc. sein. Außerdem sollen sie individuelle Wünsche erfüllen. Wir haben uns den Roamer genauer angeschaut.

Reisemobile des Jahres 2023 Fragen beantworten und E-Bike gewinnen

Wir wollen von Ihnen wissen: Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Reisemobil oder Caravan? Wie mit Ihrem Händler und der Urlaubsform Camping im Allgemeinen? Machen Sie jetzt mit und gewinnen Sie wertvolle Preise!

Mercedes Marco Polo 300d - 3 Tests, 3 Meinungen Was taugt der Smarthome-Glamper-Van?

Ist der Mercedes-Benz Marco Polo der komfortabelste Campervan auf dem Markt? Dieser Frage gehen drei promobil-Redakteurinnen im großen Praxistest nach.

Reimo VW T7 Free-Van Der erste T7 mit Reimo-Ausbau

Kommen jetzt die ersten Ausbauten vom VW T7? Auf dem Caravan Salon war zumindest bei Reimo ein Prototyp zu sehen. Wir haben hineingeschaut.

Bürstner Delfin C621 Limited (2023) Delfin-Campingbus mit variablem Bett

Bei Bürstner gibt es 2023 erstmals einen Campingbus auf Renault Master. Knapp 70.000 Euro soll er kosten, wir haben den Delfin C621 mit Bad schon angeschaut.

Mercedes-Benz T-Klasse (2022) T-Minivan mit Marco-Polo-Campingmodul

Mercedes spendiert der T-Klasse ein optionales Möbelmodul. Damit wird der vielseitige Hochdachkombi ein echter Marco-Polo-Kompakt-Camper.

Kiwi Senja Konzeptfahrzeug (2023) Schicker Crafter mit Fußbodenheizung

Die Van-Manufaktur Kiwi aus Bayern zeigt einen Camper für 189.000 Euro. Er hat viel Echtholz und Style im Gepäck – und eine 2-Zonen-Fußbodenheizung.

Giottiline Compact C60/66 (2023) Erschwingliche Vans aus Italien

Ganz neu startet Giottiline mit zwei schmalen Teilintegrierten der neuen Compact-Baureihe. Wir konnten auf dem Caravan Salon 2022 schon einen Blick hineinwerfen.

VW ID.Buzz als Campervan mit Ququq-Möbelmodul Erster Fahreindruck des Elektro-Bulli

Der VW ID.Buzz ist das Elektroauto mit einer Strahlkraft, wie kein anderes. Behaupten wir mal keck. Und als E-Van zum Campen ist er an Emotionalität kaum zu überbieten. Aber wie gut geht das wirklich?

Wohnmobil-Oldtimer Ford T-Modell Versteigerung des ältesten Wohnmobils der Welt?

Das wohl älteste Wohnmobil der Welt wird am 10. September beim Auktionshaus Bonhams versteigert und soll zwischen 23.350 und 35.000 Euro kosten.

Morelo Grand Empire 120 (2023) So luxuriös ist das neue Flaggschiff

Luxushersteller Morelo bringt das Flaggschiff Grand Empire neu. Wie viel Luxus steckt im Integrierten? Wir haben den ersten Video-Eindruck.

Bürstner Playa C 500 (2023) Playa ist der neue Player bei den Urban Campern

Ein kompakter Campervans nach dem anderen geht derzeit an den (Markt-)Start. Auch bei Bürstner gibt es einen sogenannten "Urban Camper". Der neue heißt Playa und basiert auf Renault Trafic.

Stellplätze Stellplätze private StellplŠtze Umfrage zu alternativen Stellplätzen Private Stellplätze, nein danke oder ja gerne?

promobil-LeserInnen erzählen uns ihre Meinung zu privaten Stellplätzen.