Teilintegrierte Reisemobile
Teilintegrierte Reisemobile
Adria Matrix MB Supreme 670 SL Juergen Bartosch
Adria Matrix MB Supreme 670 SL
Adria Matrix MB Supreme 670 SL
Adria Matrix MB Supreme 670 SL
Adria Matrix MB Supreme 670 SL 7 Bilder

Adria Matrix MB Supreme 670 SL (2022)

Adria Matrix MB Supreme 670 SL (2022) Teilintegrierter Klassiker bekommt Sprinter-Basis

Neuheiten 2023

Nach dem neuen Top-Integrierten Supersonic rollen bei Adria erstmals auch je zwei Coral- und Matrix-Modelle auf Basis Mercedes Sprinter vom Stapel. Ein edles Interieur trifft auf einen wintertauglich gemachtes Wohnmobil auf Mercedes Sprinter mit dieser Modelljahr-2023-Neuheit. Was kann man vom neuen Adria Matrix erwarten?

Nicht nur für den neuen Supersonic-Vollintegrierten macht die Basis mit dem Stern am Kühler neuerdings das Kreuz breit. Auch bei den teilintegrierten Wohnmobil-Baureihen Coral und Matrix, letztere ist die weitgehend baugleichen Version mit Hubbett, hält der Mercedes Sprinter nun Einzug – als Alternative zum Fiat. Allerdings kann der Produktionsstart voraussichtlich erst im Frühjahr 2023 beginnen, als Grund hierfür nennt Adria Schwierigkeiten in der Chassislieferbarkeit.

Dem gehobenen Anspruch und Preisniveau des Sprinter entsprechend sortieren sich die neuen Mercedes-Benz-Modelle in die oberste Ausstattungslinie namens Supreme mit ein. Ein Grundriss mit Einzelbetten und L-Sitzgruppe – beliebt in Deutschland und Nordeuropa – sowie ein Layout mit Queensbett und Längssofa-Wohnzimmer – eher für Südeuropa – treten zur Jungfernfahrt an.

Adria Matrix MB Supreme 670 SL
Juergen Bartosch
Modern eingerichteter Salon mit Lederpolstern und ausfahrbarer Gurtsäule – wie beim Integrierten Supersonic.

Als Grundlage dient der Sprinter-Triebkopf mit Vorderradantrieb und angedocktem Alko-Tiefrahmenchassis. So kann ohne störenden Höhenzuwachs ein Funktionsdoppelboden (125 mm) eingezogen werden, war vor allem ermöglicht, dass die Bordtechnik fortan frostsicher untergebracht ist.

Wintertauglichkeit zeichnet den Komfort-Teilintegrierten ohnehin aus, setzt er doch neben der soliden Isolierung bereits serienmäßig auf eine Alde-Warmwasserheizung.

Edles Interieur

Adria Matrix MB Supreme 670 SL
Juergen Bartosch
Gediegenes Heckschlafzimmer. Neu konstruiertes Hubbett (1,95 x 1,28 m).

Mit dem Supersonic gemeinsam haben die neuen Adria-Matrix/Coral-Modelle aber nicht nur den Stern am Bug. Die Sitzgruppen lassen sich hier wie da in edles Leder hüllen und der Gurtbock der Querbank verschwindet bei Nichtgebrauch einfach elegant in der Rückenlehne. Dadurch wirkt der Raum großzügiger, weil es keinen störenden Querriegel gibt.

Das unterstützt auch das neu konstruierte, fast unmerklich in die Decke integrierte, elektrisch absenkbare Hubbett bei den Matrix-Modellen. Die beiden Coral-MB-Grundrisse bestechen dagegen – wie die Fiat-Varianten – mit ihren beiden großen Dachfenstern, die viel Licht hereinlassen.

Adria Matrix MB Supreme 670 SL
Juergen Bartosch
Schicker Küchenblock in Schwarz und Weiß, der durch das Sockellicht beinahe zu schweben scheint.

Geradlinig, modern eingerichtet zeigen sich Küche und Bad: Erstere mit 142-Liter-Kühlschrank, letzteres mit separater Duschkabine. Die Einzelbetten im Heck sind jeweils mit 200 mal 80 Zentimeter angegeben. Die Bordtechnik wird von einem modernen Displaykontrollbord überwacht. Der Frischwassertank speichert üppige 150 Liter, der Abwassertank fällt mit 85 Liter – markentypisch – eher klein aus.

Adria Matrix MB Supreme 670 SL: Infos und Preise

Adria Matrix MB Supreme 670 SL
Juergen Bartosch
Matrix MB 670 SL: beliebter Komfortgrundriss für die Zwei- bis Vier- Personen- Besatzung.
  • Preis: steht noch nicht fest
  • Basis: Mercedes Sprinter, Alko-Tiefrahmen, Vorderradantrieb, Serienmotorisierung noch nicht bekannt.
  • Gesamtgewicht: 3.800 kg
  • Länge/Breite/Höhe: 7.499/2.299/ca. 2.900 mm
  • Empfohlene Personenzahl: 2–4
  • Baureihe: Je zwei Coral-/Matrix-Supreme-Grundrisse sind nun auch auf Basis Mercedes Sprinter erhältlich – parallel zu den Fiat-Ducato-Modellen.

Fazit

Eine größere Vielfalt bei den Basisfahrzeugen sorgt nicht nur für mehr Auswahl bei Kundinnen und Kunden und mehr Ausstattungsmöglichkeiten für Assistenzsytseme. Dank Mercedes Sprinter als Basis wird Adria auch ein bisschen unabhängiger bezüglich der Lieferbarkeit von Chassis – ein Problem das sich bereits seit längerem in den teilwese recht langen Lieferfristen bei EndkundInnen bemerkbar macht.

Zur Startseite
Adria Matrix
Artikel 0 Tests 0 Videos 0
Alles über Adria Matrix
Mehr zum Thema Teilintegrierte Reisemobile
Etrusco T 7.3 SCF/QCF (2023)
Neuheiten
Forster T 745 QB (2022)
Neuheiten
Adria Matrix MB 670 SL (2023)
Neuheiten
Eura Mobil Profila 729 QF (2023)
Neuheiten
Mehr anzeigen