Panama Camper Trigano Isabell Krautberger
Panama Camper Trigano
Panama Camper Trigano
Panama Camper Trigano
Panama Camper Trigano 12 Bilder

Panama Camper von Trigano (2022) Neuer Camper auf Ford Transit für unter 50.000 €

Endlich ist das Geheimnis gelüftet: Unter der neuen Marke Panama bringt die Trigano-Gruppe einen alltagstauglichen Campingbus mit Aufstelldach auf Basis des Ford Transit Custom auf den Markt. In Deutschland sollen bis Februar 200 Modelle lieferbar sein.

Und wieder gibt es eine weitere Alternative zu Campingbussen auf VW Basis. Trigano aus Frankreich baut in Spanien seinen neuen Panama-Van auf Ford Transit Custom auf. Im Vergleich zum VW ist der Ford einen Ticken breitet, was dem Ausbau zugutekommt. Zu haben ist der Panama in seiner einfachsten Ausstattung für 48.450 Euro.

Die Panama Modelle im Detail

Den kompakten Panama-Van gibt es in zwei Längen. Das Modell auf 4,97 Meter Länge nennt sich P\10, das Modell auf 5,34 Meter Länge P\54.

Der Panama P10 hat ein verschiebbare Dreiersitzbank mit zwei Isofix-Befestigungen an Bord. Umgelegt entsteht daraus ein 114 mal 187 Zentimeter großes Doppelbett. Die Bank und die Bodenschienen, in denen die Bank verschoben und auch zusätzliche Einzelsitze eingesetzt werden können, stammen von der Firma Schnierle.

Panama Camper Trigano
Isabell Krautberger
Auf dem kurzen Radstand von 4,97 Metern ist der Küchenblock mittig auf der Fahrerseite verbaut.

Die Küchenzeile auf der Fahrerseite ist fest verbaut. CamperInnen finden hier einen Kocher mit zwei Flammen, ein Spülbecken und einen kleinen 42-Liter-Kompressorkühlschrank. Geschirr und Küchenutensilien finden in den Schubladen und im Schrank mit Schiebetür ihren Platz. Im Heck befinden sich weitere Staufächer für Kleidung und anderes Gepäck. Außerdem hat der Panama auch eine Außendusche sowie einen 50-Liter-Frisch- und 30-Liter-Abwassertank an Bord.

Im SCA-Aufstelldach schlafen auf dem 120 mal 200 Zentimeter großen Doppelbett zwei weitere Personen. Ganz neu: Optional lässt sich der Zeltstoff im Aufstelldach über einen Reißverschluss komplett öffnen.

Panama Camper Trigano
Isabell Krautberger
Auf dem langen Radstand von 5,34 Metern ist der Küchenblock im Heck verbaut. Hier öffnet sich das Aufstelldach für Stehhöhe über dem Heck.

Der Grundriss im längeren Panama P\54 sieht ganz anders aus: Hier befindet sich die Küche links im Heck und gegenüber die Staufächer fürs Reisegepäck. Anders als beim P\10 öffnet sich das Aufstelldach hier also nicht vorn über dem Fahrerhaus, sondern hinten über dem Heck, sodass man Stehhöhe beim Kochen hat.

Die Ausstattungsvarianten

Der Panama P\10 ist in drei unterschiedlichen und der P\54 in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich. Das kürzere Modell gibt es demnach als P\10E, P\10 und als P\10+, das längere Modell nur in den Varianten P\54 und als P\54+.

Am einfachsten ausgestattet ist der P\10E. Angetrieben wird dieses Modell von einem 105 PS starken Motor und hat ESP und ABS. Serienmäßig ist hier auch das DAB-Autoradio, beheizte Fahrer- und Beifahrersitze, ein zweistufiger Airbag und ein Stop-&-Start-System.

Panama Camper Trigano
Isabell Krautberger
Den Panama gibt es auf kurzem Radstand in drei Ausführungen und auf langem Radstand in zwei Ausführungen.

Der Panama P\10 und P\10+ sowie der Panama P\54 und P\54+ haben den 130 PS starken Motor unter der Haube. Im Vergleich zum P\10E sind im P\10 und P\54 Halogenscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer vorn, elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel in Wagenfarbe, Tempomat und Einparkhilfe Serienstandard.

In der Plus-Ausführung kommen dann noch eine Lichtautomatik, eine beheizte Windschutzscheibe, automatische Scheibenwischer, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, elektrisch anklappbare Außenspiegel und ein Lederschaltknauf hinzu.

Optionale Pakte

Nur zwei Sonderausstattungspakete wird es für den Panama geben. Das Paket Living für 1.600 Euro beinhaltet eine 2.000 Watt starke Kraftstoffheizung, einen Wechselrichter, eine tragbare Toilette und eine elektrische Trittstufe. 1.200 Euro kostet das Outdoor-Paket mit Fahrradträger für zwei Räder, Markise, den 170 PS starken Motor, 6-Gang-Automatikgetriebe und Ganzjahresreifen.

Baugleich zu Karmann Duncan

Baugleich zum Panama ist übrigens der Karmann Duncan von der deutschen Trigano-Tochter Eura-Mobil aus Sprendlingen. Auch der Karmann Duncan ist wie der Panama-Van ein Aufstelldach-Bus für Alltag und Freizeit. Den Karmann Duncan gibt es in zwei Grundriss-Varianten: dem Duncan 495 und dem Duncan 535.

Panama P\10 (2022)

Basisfahrzeug: Ford Transit Custom
Länge/Breite/Höhe: 4,97/2,08/2,08 Meter
Sitz-/Schlafplätze: 5/2+2
technisch zul. Gesamtmasse: 3,0 t

Grundpreis P\10E mit 105 PS: 48.450 Euro
Grundpreis P\10 mit 130 PS: 51.450 Euro
Grundpreis P\10+ mit 130 PS: 52.950 Euro

Panama P\54 (2022)

Basisfahrzeug: Ford Transit Custom
Länge/Breite/Höhe: 5,34/2,08/2,08 Meter
Sitz-/Schlafplätze: 5/2+2
technisch zul. Gesamtmasse: 3,0 t

Grundpreis P\54 mit 130 PS: 51.550 Euro
Grundpreis P\54+ mit 130 PS: 52.550 Euro

Fazit

Für unter 50.000 Euro ist der neue Panama-Van in seiner einfachsten Ausstattung zu haben. Sicherlich ist der neue alltagstaugliche Campingbus mit Aufstelldach auf Ford Transit Custom für viele eine Alternative zu Ausbauten auf VW. Vor allem die Aussage von Trigano, dass bis Februar 2022 bereits 200 Modelle ausgeliefert werden sollen, wird viele kurzentschlossene CamperInnen erfreuen.