Möbelmodule
Camping-Möbelmodule - Vom Fahrzeug zum Camper
Alpvan CTB Modul V2.0 Detail Alpvan
Alpvan CTB Modul V2.0 mit Fahrrädern
Alpvan CTB Modul V2.0 Möbelmodul
Alpvan CTB Modul V2.0 Auszug
Alpvan CTB Modul V2.0, Campingmöbelmodul hochgeklappt 6 Bilder

Alpvan CTB Modul V2.0: Möbelmodul für Kastenwagen

Alpvan CTB Modul V2.0 Klappbares Möbelmodul für puristische Camper

Neuheiten

Möbelmodule stehen gewöhnlich im Heck und nutzen die komplette Breite eines Vans, anders bei Alpvan. Das CTB Modul V2.0 steht längs im Fahrzeug und lässt sich fix ein- und ausbauen.

Auf den ersten Blick könnte die Konstruktion von Alpvan auch ein Handwerker-Regal sein – sie fällt im Heck eines Transporters kaum auf. Seitlich erstreckt sie sich bis hinter den Fahrersitz. Natürlich ist sie kein Werkzeugregal, sondern ein ausgetüfteltes Möbel. Aus dem 1,20 Meter hohen Gestell lassen sich drei Teile ausklappen, so entsteht entweder ein Bett oder eine Sitzgelegenheit mit Tisch.

Ist der Urlaub oder die Campingübernachtung vorbei, verschwindet alles im Korpus und die Ladefläche ist wieder nutzbar. Laut Alpvan passt ihr Möbel mit dem Namen CTB Modul V2.0 in unterschiedlichste Fahrzeuge. Für den VW T5 und T6 Multivan gibt es ein eigenes Adapterset. Noch mehr Möbelmodule finden Sie hier.

Funktionsweise des CTB Modul V2.0

Alpvan CTB Modul V2.0, Campingmöbelmodul hochgeklappt
Alpvan
Links im Bild ist das Alpvan-Modul ins Fahrzeug eingebaut.

Die Grundidee des CTB Moduls ist eigentlich schnell durchschaut: Ein Grundkorpus steht auf der Fahrerseite im Van, aus diesem lassen sich drei Teile nach unten klappen. Diese stehen auf einem eigenen Fuß und kommen alle mit einer Polsterauflage. Gefertigt sind die Basisteile aus Blech und laut Hersteller mit CNC-Laserschneidetechnik zugeschnitten. Sind alle drei Teile aufgeklappt, entsteht eine Art Sofa. Die Liegefläche kann noch ein Stück weiter ausgezogen werden, sodass sich eine Breite von 1,25 m ergibt. Dank 2 Metern Länge sollten sich auch größere Menschen hier wohlfühlen. Im Lieferumfang sind auch die passenden Matratzenteile enthalten.

Klappt das mittlere Teil der Konstruktion nach oben, entstehen vorne und hinten jeweils eine Sitzfläche. In der Unterseite des mittleren Abteils ist ein Tisch eingebracht, er lässt sich ebenfalls einfach aufstellen. Fertig ist eine Art Sitzgruppe. Wird alles wieder hochgeklappt, gibt es sogar genug Platz für den Transport eines Motorrads oder sonstiger sperriger Güter. Für Motorräder bietet Alpvan eigene Halterungen an.

Einbau des Moduls

Alpvan CTB Modul V2.0 Bett
Alpvan
Auf diesem Bild ist das Modul mit den Adapter-Platten für VW eingebaut.

Wer sich das Camping-Möbel von Alpvan in den eigenen Transporter oder Van einbauen will, kann das auf unterschiedliche Weise tun. Möglich ist es eine eigene Bodenplatte direkt mitzukaufen, sie besteht aus Birkensperrholz und bietet Zurrpunkte für das Möbel selbst. Außerdem verfügt die Bodenplatte über Airlineschienen. Hier können zum Beispiel eine Motorradhalterung oder Boxen befestigt werden. Alternativ lassen sich in den schon vorhandenen Boden im Transporter (er muss dafür 12 mm dick sein) Einschraubmuttern schrauben. Darin kann man dann das Alpvan-Modul mit 6 Kreuzgriffschrauben montieren.

Für das Schienensystem des VW Multivan (T5, T6, T6.1) gibt es eine Adapterlösung, die es erlaubt, das Modul direkt einzubauen. Diese kosten 330 Euro.

Für wen eignet sich das Alpvan-Modul?

Alpvan CTB Modul V2.0 mit Fahrrädern
Alpvan
Fahrräder, aber auch Motorräder passen neben das Alpvan-Modul ins Heck.

Besonders interessant dürfte das CTB Modul V2.0 für alle sein, die schon einen Transporter oder Van haben und mit diesem gerne in den Urlaub fahren wollen. Sie erhalten mit dem Möbel eine Schlafgelegenheit und eine praktisch anmutende Sitzgruppe.

Entfernen lässt sich das Modul laut Hersteller nicht nur aus der hauseigenen Basisplatte ohne Werkzeug, sondern ist auch sonst einfach mit Kreuzgriffschrauben fixiert. Dank dieser Methode ist das Fahrzeug auch schnell wieder parat für den Alltag, zum Transport von großen Gegenständen oder einfach als Familien-Auto.

Praktisch ist die Längsausrichtung auch für alle, die ein Fahrrad oder Motorrad mit im Fahrzeug transportierten wollen, das funktioniert mit keiner anderen Aufteilung.

In Kombination mit einem Schwerlastauszug bekommt das Modul noch weitere fürs Campen wichtige Funktionen. Darin findet zum Beispiel eine Kochplatte Platz. Eine Küchenlösung ist bisher im Konzept von Alpvan noch nicht erhältlich. Für Stauraum müssen Reisende mit Boxen unter dem Bett vorliebnehmen.

Alpvan CTB Modul V2.0: Preis und Info

  • Preis Modul: 3.220 Euro
  • Preis Basisplatte: 610 Euro
  • Fahrzeuge: VW T5, T6, T6.1 Transporter und Multivan/ Ford Transit Custom, Turneo Custom / Opel Vivaro B Cargo, Zafira Life, e-life, Vivaro Kombi / Peugeot Expert, Expert Kombi, e-Expert, e-Expert Kombi, Traveller Active, e-Active, Allure, e-Allure, Business, e-Business ab L2 Boxer / Citroen Spacetourer, e-Spacetourer, Jumper,Jumpy, e-Jumpy ab L2 / Renault / Mercedes-Benz V-Klasse, Vito / Nissan NV200

Fazit

Das Alpvan-Modul mit dem etwas sperrigen Namen CTB Modul V2.0 kommt mit spannender Konstruktion. Besonders interessant ist es für alle, die ihr Fahrzeug nur vorübergehend zum Campervan umbauen wollen, denn das Modul lässt sich dank zugehörigen Bodenplatte rückstandslos wieder ausbauen. So bietet das Modul zunächst einfach die Möglichkeit, ein Bett oder eine Mini-Sitzgruppe aufzubauen. Es ist eine gute Basis für einen weiteren Ausbau oder für puristische CamperInnen.

Ein ähnliches Konzept, aber mit viel mehr Ausstattung und zu einem viel höheren Preis gibt es von Good Life Vans, hier geht es zum Artikel.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Möbelmodule
VW ID. Buzz ququq Boxbox-4 (2023)
Neuheiten
Kueche
Zubehör
Plugvan (2020)
Neuheiten
Campervan Good Life Van Modul One
Neuheiten
Mehr anzeigen