Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Wasser Spezial

Die Wasseraufbereitung erfordert einen nur minimalen Installationsaufwand. Foto: Ingolf Pompe, Dieter S. Heinz

Hat das Wasser aus dem Wohnmobil-Tank Trinkwasserqualität? Was kann man tun, um den Wassertank keimfrei zu halten? promobil klärt auf.

Fließendes Wasser ist für uns zu Hause ine Selbstverständlichkeit. Ebenso wie im Wohnmobil, das ja nichts anderes ist als ein bewegliches Zuhause. Mit einem entscheidenden Unterschied: Während wir das Wasser aus dem Hahn im Haushalt zumeist bedenkenlos trinken, sind wir im unterwegs Wohnmobil vorsichtig. Bei unserer Online-Umfrage gaben 41 Prozent an, nie Wasser aus dem Tank zu sich zu nehmen. Daraus spricht große Verunsicherung. Und eine Skepsis, die viele Gründe hat. promobil stillt den akuten Aufklärungsbedarf.

Im Themenspecial „Wasser Spezial“ fürs Wohnmobil sammeln wir alle Artikel zum Thema Wasserversorgung im Wohmobil. promobil klärt die Fragen rund um die Wasserqualität, wie man Wasser frischhalten kann und wann man den Wassertank im Mobil richtig reinigt. Außerdem erklären wir, wie sie mit externen Filtern sauber Wasser zapfen und mit internen Filtern direkt an der Wasser-Entnahmestelle in Punkto Trinkwasserqualität sicher gehen können.

auto motor und sport BMW i4 Erlkönig BMW i4 (2021) Elektro-4er sprintet in 4 Sekunden auf 100 Smart Forease - Studie - 2018 Daimler sieht keine Zukunft für Smart Killt der Kostendruck die kleine Marke?
caravaning Vergleich Dethleffs vs. Knaus - Dethleffs Hinteransicht Dethleffs Generation 515 LE (2019) 5 Vor- und Nachteile des Mittelklasse-Caravans Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien
Anzeige