Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
LMC Logo

LMC

13 Tests und Fahrberichte

Aktuelle Baureihen

Über LMC

Die Heimatregion steckt schon im Namen der Lord-Münsterland-Caravans – kurz LMC. Heute gehören zum Modellprogramm – neben Caravans – aber auch Wohnmobile aller Fahrzeugkategorien.

Seit mehr als zwei Jahrzehnten gehört die Wohnmobil-Marke inzwischen zur Hymer-Gruppe. In dieser Zeit hat sie ihren Charakter mehrfach geändert. Stets jedoch prägte LMC einen etwas extrovertierteren Auftritt. Ihn pflegt die Marke heute wieder stärker, sichtbar an elegant abgerundeten Dachkanten oder dem wuchtigen Auftritt des Top-Integrierten Grand Explorer. Hinzu gekommen ist jüngst ein technischer Anspruch der früher eher einfach gefertigten Reisemobile: LMC profiliert sich mit einer hochwertigen Aufbautechnik und niedrigem Gewicht – bei unverändert bezahlbaren Preisen.

Aushängeschild der Marke ist der schon erwähnte Grand Explorer, ein 8,45-Meter-Integrierter auf Basis Fiat Ducato mit Alko-Tandemachs-Chassis. Er entsteht in Kooperation mit der Konzernschwestermarke Dethleffs. Damit klopft LMC vorsichtig an die Tür zur Oberklasse. Der Technologieträger ist aber die Haupt-Integrierten-Baureihe Explorer mit den zwei Ausstattungslinien Sport-Line und Comfort-Line. Durch vielfältige Maßnamen haben es die Konstrukteure in Sassenberg geschafft, den Explorer zu einem der leichtesten Integrierten auf dem Markt zu machen, ohne am soliden Aufbau und der Bordtechnik im frostfreien Doppelboden zu sparen.

Besonders üppig ist die Auswahl im Teilintegriertenbereich. Die Cruiser-Modelle werden wie beim Integrierten Explorer in den zwei Ausstattungslinien Sport- und Comfort-Line angeboten. Etwas tiefer angesiedelt ist die Breezer-Klasse. Als Breezer V - wie Van - finden sich hier Teilintegrierte mit etwas schlanker geschnittenem Aufbau. Unter der Bezeichnung Breezer Lift laufen die Teilintegrierten mit Hubbett über der Sitzgruppe. Dementsprechend tragen diese Modelle einen flachen Buckel über diesem Bereich. Ebenfalls zur Breezer-Reihe gehören die aktuell drei Alkovenmodelle in der Produktpalette. Bleiben noch die Campingbusse namens Tourer, die LMC schließlich zum Vollsortimenter machen. Der Tourer ist ein enger Verwandter von Pössl- und Globecar-Modellen und entsteht demnach auch bei Dethleffs in Isny.