CMT 2023
Alles zur größten Urlaubsmesse Deutschlands
Premiere Ahorn Camper Totale von vorne rechts Ahorn
Premiere Ahorn Camper Innenraum
Ahorn Camper by Irmscher
Ahorn Camper by Irmscher
Ahorn Camper by Irmscher 5 Bilder

Ahorn Camp Van 620 by Irmscher (2023):Tuning-Campingbus

Ahorn Camp Van 620 by Irmscher (2023) Irmscher-Sonderedition für Einzelbett-Bus

CMT 2023

Ahorn Camp legt eine Sonderserie des Van 620 in Kooperation mit Irmscher auf, mit sportiver Optik und guter Ausstattung.

In der Sonderedition Van 620 by Irmscher kommt Ahorns Campingbus mit einem neuen Look: Der von Irmscher gestaltete Van 620 wirkt viel bulliger als in der Serien-Aufmachung. Die Marke Irmscher ist sonst eher für sportliche Pkw bekannt. Schon zum Caravan Salon 2022 haben Ahorn und Irmscher eine Kooperation gezeigt. Dort stand ein Kompakt-Camper von Ahorn im Irmscher Look. Wir haben hier über den Ahorn City by Irmscher berichtet.

Für die CMT 2023 frisiert der Autotuner den Van 620 von Ahorn Camp auf. Äußerlich kennzeichnen die Sonderedition ein besonderer Frontspoiler, schwarze 18-Zoll-Aluräder sowie eine spezielle Beklebung. Damit weckt der Renault Master Van garantiert Interesse bei Tuning-Fans. Das Irmscher-Paket kostet laut Hersteller 5.900 Euro.

Tuning für den Innenraum

Premiere Ahorn Camper Innenraum
Ahorn
V 620: kompakter Einzelbetten-Campingbus mit modernen Hell-dunkel-Kontrasten im Innenraum.

Nicht nur das äußere Erscheinungsbild ist bei der Sonderedition aufpoliert. Zur weiteren Ausstattung im Innenraum zählen der Teppichboden im Fahrerhaus, das Lederlenkrad, eine Markise, die Rückfahrkamera und die serienmäßige Fahrerhausfaltverdunkelung.

Wintertauglich wird der Ahorn-Campervan mit einem beheizten Abwassertank, außerdem bekommt das Fahrzeug eine LED-Außenbeleuchtung. Ein Ladebooster ist ebenfalls an Bord und für mehr Unabhängigkeit vom Landstrom sorgt eine 130-Watt-Solaranlage.

Ahorn Camp Van 620 (2021)
Einzeltest

Besonderes Bordkontrollsystem

Nicht alltäglich ist zudem das Bordkontrollsystem von Revotion, das alle Geräte sowie Strom- und Wasserspeicher miteinander vernetzt. Füllstände lassen sich über ein zentrales Touchdisplay und die App anzeigen. Auch die Lampen sind darüber steuerbar. Mittels eines GPS lässt sich mit einer Internetverbindung die Funktionen der Geräte sogar aus der Ferne steuern und überwachen. Technik-LiebhaberInnen werden daran sicher ihre Freude haben. Nach der CMT im März 2023 kann das System von Revotion für andere Ahorn-Fahrzeug geordert werden, kosten soll es 3.890 Euro (Montage inklusive).

Dahingegen ist der Grundriss des 6,22 Meter langen 80.000-Euro-Vans nahezu klassisch. Dieser Preis gilt für die CMT. Im Heck des Van 620 by Irmscher strecken sich zwei Einzelbetten, im Bug gibt’s eine Halbdinette-Sitzgruppe, dazwischen den Sanitärraum und die Küche. Noch mehr Campingbus-Neuheiten 2023 gibt es hier.

Ahorn Camp Van 620 by Irmscher

  • Basisfahrzeug: Renault Master Van
  • Preis: 85.566 Euro (CMT Messe-Preis 79.900 Euro)

Fazit

Ahorn Camp zeigt eine weitere Kooperation mit Irmscher. Dieses Mal ist der große Campingbus Van 620 auf Renault-Basis an der Reihe. Bisher gibt es vom Ahorn Camp nur wenige Bilder als Vorschau, den ersten Prototypen gibt es auf der CMT 2023 zu sehen. Irmscher hat auch schon ganz eigenen Campingfahrzeuge gezeigt, zum Beispiel den Kompakt-Camper Irmscher Cross.

Zur Startseite
Ahorn Camp
Artikel 0 Tests 0 Videos 0
Alles über Ahorn Camp
Mehr zum Thema CMT 2023
RJH Ambition
Neuheiten
Offroadcamper, Campingbus, Sprinter, Heckansicht
Neuheiten
Kashmir Overlander Iveco Eurocargo 4x4 (2023), Außen
Neuheiten
CMT, Messe, Pritsche, Seitenansicht, Volkswagen, T6.1
Neuheiten
Mehr anzeigen