Teilintegrierte Reisemobile
Teilintegrierte Reisemobile
La Marca MB 69 (2022) La Marca
La Marca MB 69 (2022)
La Marca MB 69 (2022)
La Marca MB 69 (2022)
La Marca MB 69 (2022) 7 Bilder

La Marca MB 69 (2022) Sprinter-Teilintegrierter

La Marca MB 69 (2022) All-inclusive-TI auf Sprinter-Basis

Zum Modelljahr 2020 präsentierte die Marke La Marca erstmals Reisemobile für den deutschen Markt. Für das kommende Modelljahr erweitert La Marca nun sein Angebot um das Teilintegrierten-Modell MB 69.

Teilintegrierte erfreuen sich auch in diesem Modelljahr besonderer Beliebtheit: Sie sind nicht nur großzügiger als Campingbusse, sondern auch günstiger als Integrierte. Kein Wunder also, dass viele Hersteller ihr Angebot an TIs ausbauen.

Dazu zählt auch die in Deutschland noch junge Marke La Marca, die bei den Neuheiten für 2022 neben dem neuen La Marca Van den auf ein weiteres T-Modell setzt. Das Modellprogramm wird zur kommenden Saison um Reisemobil auf Mercedes-Basis erweitert: Im Vergleich zu den anderen Teilintegrierten nutzt der La Marca MB 69 den Sprinter als Basis.

La Marca MB 69 (2022)
La Marca
In der großzügigen Garage unter den Einzelbetten können Fahrräder oder sogar ein Roller verstaut werden.

Das 6,99 Meter lange Modell ist zwar kompakt, hat jedoch alles Notwendige an Bord. Im Heck werden klassischerweise zwei Einzelbetten platziert, die jeweils 1,96 x 0,86 Meter lang sind. Wer zu viert reisen möchte, kann als Option das Hubbett über der Sitzgruppe vorne ergänzen.

Die Küche ist klein, aber fein: Gekocht wird auf einem 3-Flammen-Kocher, wobei die Arbeitsplattenerweiterung an der Front zwingend notwendig ist – die Küchenzeile bietet an sich keine Arbeitsfläche. Der 150-Liter-Kühlschrank bietet viel Platz für Lebensmittel, während andere Utensilien in den Oberschränken und Schubladen unterkommen. Eine Besonderheit in dieser Preisklasse ist sicherlich die serienmäßige Dunstabzugshaube.

Gegessen wird an der großzügigen L-Sitzgruppe in heller Lederoptik, deren Tisch um 360 Grad verschoben werden kann.

Gegenüber der Küchenzeile liegt das kompakte Badezimmer. Über der Toilette versteckt sich ein klappbarer Waschtisch, daneben platziert La Marca eine separate Dusche mit fester Abtrennung.

Üppige Serienausstattung für knapp 74.000 Euro

Punkten kann der neue La Marca MB 69 mit viel Stauraum: Durch die hoch gelegenen Betten passen in die Heckgarage zwei E-Bikes oder ein Motorroller. Weiteren Stauraum bieten der beleuchtete Kleiderschrank, Stufenfächer und Oberschränke.

La Marca MB 69 (2022)
La Marca
Im Inneren bestimmen weiße Fronten und warme Holztöne das Ambiente.

La Marca stattet seine Wohnmobile schon ab Werk üppig aus: So ist auch im neuen MB 69 bei einem Grundpreis von 73.990 Euro das Holiday-Paket inklusive. Dieses umfasst unter anderem Sitzbezüge aus Öko-veganem Leder, ein Sky Dom Window, das Winterpaket mit isoliertem und beheiztem Abwassertank sowie Zurrösen in der Heckgarage.

Wer möchte, kann die Ausstattung jedoch noch erweitern. So gibt es nun das optionale Paket Stern für 6.900 Euro, das beispielsweise zahlreiche Assistenzsysteme, das Mercedes MBUX-System und ein Lederlenkrad enthält. Außerdem steht das Technik-Paket für 1.699 Euro zur Auswahl. Darin enthalten sind eine Markise, ein Fernseher inkl. TV-Halterung, ein Soundsystem, eine Rückfahrkamera und ein Wasserdruck-Ausgleichsbehälter.

La Marca MB 69 (2022)

La Marca MB 69 (2022)
La Marca
Der komplette Aufbau besteht aus GfK.

Basisfahrzeug: Mercedes Sprinter
Länge/Breite/Höhe: 6,99/2,37/2,85 Meter
Sitz-/Schlafplätze: 4/2-4
Grundpreis: ab 73.990 Euro

Mehr zum Thema Teilintegrierte Reisemobile
Rapido C 50 (2022)
Einzeltest
Knaus Van TI Man 640 (2022)
Einzeltest
Chausson S-Reihe
Neuheiten
Chausson 660 (2022)
Einzeltest
Mehr anzeigen