Campingbusse mit und ohne Bad
Kompakte Camper
La Marca Kiel (2022) Jürgen Bartosch
La Marca Kiel (2022)
La Marca Kiel (2022)
La Marca Kiel
La Marca Kiel (2022) 9 Bilder

La Marca Kiel und La Marca Daily Van 2 (2023)

La Marca Kiel und Daily Van 2 (2023) Neue Iveco- und Citroën-Busse mit Querbett

Neuheiten 2023

Campingbusse mit Querbett gibt's wie Sand am Meer, doch der La Marca Kiel ist besonders. Genauso: der neue La Marca Daily Van 2, der einzige Iveco-Serienausbau dieser Fahrzeugklasse.

Einer der einzigen Serien-Campingbusse auf Iveco Daily ist der Daily Van 2 von La Marca. Außer diesem neuen Bus stellte die Marke den Kiel auf Citroën-Jumper-Basis vor, der mit maritimem Flair überzeugen will.

La Marca Daily Van 2 auf Iveco Daily

Neben Teilintegrierten baut La Marca verstärkt ausgebaute Kastenwagen wie der Daily Van 2 auf Iveco Daily, den es neuerdings auch auf Mercedes Sprinter gibt. Er punktet mit zwei Querbetten im Heck, die – wie könnte es anders sein? – übereinander angeordnet sind. Das kostet zwar etwas Stauraum, macht aber den vorderen Bereich freier verfügbar. Wer nur zu zweit unterwegs ist, kann eins der Querbetten freilich weglassen.

La Marca Iveco Daily 2
La Marca
Blick ins Heck des Iveco Daily.

Wirklich geräumig ist im Daily Van 2 das Bad, eher begrenzt ist die Stehhöhe – mit über 1,90 Metern Körpergröße stößt man an der Decke an. Mit einer geräumigen Küche, 2-Flammkocher, zwei Arbeitsflächen und einem doppelt angeschlagenen Kühlschrank macht der Campingbus aber wieder einige Punkte gut.

La Marca Iveco Daily 2
La Marca
Der Tisch ist mit einer Platte erweiterbar.

Die erste Version 2022 des Campers haben wir hier vorgestellt: La Marca Daily Van Premiere.

La Marca Daily Van 2: Infos und Preis

  • Preis: ab 84.000 Euro
  • Basis: Iveco Daily, Kastenwagen, Vorderradantrieb, 156 PS
  • Gesamtgewicht: ab 3,5 Tonnen
  • Länge: 5,99 m
  • Empfohlene Personenzahl: 4

La Marca Kiel/Dresden auf Citroën Jumper

Parallel dazu treten noch zwei neue Ausbauten des Citroën Jumper an, Dresden und Kiel genannt. Bei beiden handelt es sich um Querbett-Modelle in der längsten Karosserievariante.

Wesentlicher Unterschied ist der Ausbaustil. Während der Dresden eher klassisch auftritt, mit großzügigem Holzdekor-Einsatz, baut der Kiel – der Name ist Programm – auf ein maritimes Design, das sich an Segelyachten orientiert. Weiße und graublaue Oberflächen dominieren, ergänzt durch Echtholzplatten für Tisch und Küchenzeile.

La Marca Kiel (2022)
Jürgen Bartosch
Den maritimen Ausbaustil unterstreichen die Tisch- und Arbeitsplatte aus Echtholz.

Das Längenplus gegenüber typischen Sechs-Meter-Querbett-Modellen kommt dabei beispielsweise einem raumhohen Kleiderschrank mit zwei Fächern zugute, der sich an den Kühlschrank mit 90 Liter Volumen anschließt. Aber auch Bett, Bad und Sitzgruppe dürfen sich jeweils ein Quäntchen großzügiger ausbreiten.

Ein Stück feiner als Durchschnittsware zeigt sich der La Marca auch durch seine Wandbespannung mit Filz. Den gehobenen Preis soll die umfangreiche Serienausstattung rechtfertigen.

La Marca Kiel (2022)
Jürgen Bartosch
Unter dem Querbett wartet ein relativ breiter Heckstauraum auf Gepäck.

La Marca Kiel: Infos und Preis

  • Preis: ab 64.000 Euro
  • Basis: Citroën Jumper, Kastenwagen, Vorderradantrieb, ab 103 kW/140 PS
  • Gesamtgewicht: ab 3,5 Tonnen
  • Länge/Breite/Höhe: 6,36/2,05/2,52 m
  • Empfohlene Personenzahl: 2

Markenporträt: La Marca

Umtriebig ist vielleicht das passendste Wort, um die vielfältigen Aktivitäten des Auto- und Reisemobil-Händlers La Marca mit Sitz in Landsberg am Lech zu beschreiben. Neben dem Verkauf einiger gängiger Importmarken wie Mobilvetta, Challenger, Giottiline oder Notin und dem Vertriebsstützpunkt für unbekanntere Anbieter wie Furgok, Vanestro und Hotomobil bietet La Marca auch Modelle unter eigenem Namen an, die man sich bei verschiedenen Partnern bauen lässt.

Fazit

Unter dem Eigennamen bietet der Händler La Marca vier Modelle. Den Daily Van 2 auf Iveco Daily gibt es nun auch als Mercedes-Sprinter-Variante, dazu die zwei Citroën-Jumper-Ausbauten Kiel und Dresden. Damit bringt La Marca nicht nur den einzigen Serienausbau des Iveco Daily, sondern mit den Modellen Kiel und Dresden auch zwei schicke Grundrisse für zwei Personen.

Alle Campingbus-Neuheiten finden Sie hier: Neue Campingbusse 2023.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Campingbusse
Camper & Friends Vansky 54 (2022)
Neuheiten
Ford Transit Trail Kastenwagen
Neuheiten
Hannes Camper (2023)
Neuheiten
Kompaktcamper Vanestro Pacific Aufstelldach
Neuheiten
Mehr anzeigen