Alle Wohnmobil-News frisch aus Düsseldorf
Caravan Salon Düsseldorf
Bürstner Playa (2023) Bernd Thissen
Bürstner Playa (2023)
Bürstner Playa (2023)
Bürstner Playa (2023)
Bürstner Playa (2023) 14 Bilder

Bürstner Playa C 500: Kompakter Camper auf Renault

Bürstner Playa C 500 (2023) Playa ist der neue Player bei den Urban Campern

Neuheiten 2023

Ein kompakter Campervans nach dem anderen geht derzeit an den (Markt-)Start. Auch bei Bürstner gibt es einen sogenannten "Urban Camper". Der neue heißt Playa und basiert auf Renault Trafic.

Bürstners neues Modell im Bereich der Kompakt-Camper heißt Playa und kommt zunächst als Limited Edition. Das Basisfahrzeug ist ein Renault Trafic, das ein SCA-Aufstelldach und Möbelzeile bekommt. Nahezu identisch ist der Möbelbau, wenn man den Playa mit anderen Familienmitgliedern aus der Erwin-Hymer-Group vergleicht. Zuerst natürlich mit dem Bürstner Copa, auf Ford Transit Custom, den wir hier schon im Test haben. Dann natürlich auch mit dem ebenfalls neuen Laika Kosmo Urban.

Wegen seiner kompakten Abmessungen ordnet Bürstner den Playa in die trendige Kategorie Urban Camper ein, sprich kompakte Campervans, die als Allrounder für Alltag und Urlaub durchgehen. Der Playa ist dabei definitiv mit dem Grundriss C 500 auf der besser ausgestatteten Seite. Schließlich ist für knapp 63.000 Euro einiges an Camping-Zubehör an Bord.

Grundriss: Bürstner Playa C 500

Bürstner Playa (2023)
Bernd Thissen
Schlafsitzbank, Tisch und Möbelzeile rechts im Bild.

Viele Hersteller bezeichnen ihre kompakten Campervans mittlerweile als Urban Camper – allerdings gibt es dafür noch keine vereinheitlichten Maßstäbe. Manchen reicht eine Möbelbox im Heck und ein Aufstelldach, dann ist der Van nur minimal für den Campingurlaub ausgestattet. Der Urban Vans, Bürstner Playa C 500 ist mit einer richtigen Möbelzeile ausgebaut. Er spielt damit eher in der Kategorie VW California mit. Allen Urban Campern gemeinsam ist die Zielgruppe: Menschen, die in der Stadt wohnen, im Urlaub campen und das gleiche Fahrzeug auch im Alltag einsetzen wollen.

Im Playa C 500 gibt es eine Schlafsitzbank, die auf einem Schienensystem montiert ist. Sie lässt sich laut Hersteller einfach in ihrer Position verschieben oder, wenn im Alltag ein Transport-Fahrzeug gebraucht wird, mit wenigen Handgriffen ausbauen. Allerdings lässt sie sich nur seitlich durch die Schiebetüre herausnehmen. In der Nacht wird sie zum Bett mit einer Länge von 1,88 m. An der breitesten Stelle ist die Liegefläche 105 Zentimeter breit, an der schmalsten nur 90. Das ist recht kuschlig. Mehr Platz gibt es im Bett, das sich bei aufgestelltem Dach eröffnet: Hier liegen Reisende auf einer 1,21 breiten und 1,89 m langen Fläche.

Küche und Stauraum

Bürstner Playa (2023)
Pfisterer
Koch-Spül-Kombi und kleine Ablagen links im Bild.

Auf der Fahrerseite ist der Küchen-/Möbelblock eingebaut. Hier findet sich ein Zwei-Flammkocher in Kombi mit einer Spüle und ein Toploader-Kühlschrank. Daran schließt im Heck ein Schrank an. Es gibt einen Wassertank mit einem Volumen von 50 Litern, was in dieser Fahrzeugkategorie recht großzügig ist. Die Möbel sind eher quadratisch gestaltet, es gibt ein paar offene Ablagen und eine zusätzliche Schublade im Heck unter der Liegeflächen-Verlängerung.

Beide Vordersitze lassen sich drehen, wer dann den Tisch in die Küchenzeile einhängt, erhält einen Essbereich für vier Personen.

Ausstattung: Playa Limited Edition

In der auf dem Caravan Salon 2022 gezeigten Urban-Van-Variante namens Limited Edition ist zusätzliche Ausstattung enthalten. Der Renault Trafic kommt mit Parkassistent und Rückfahrkamera, die beiden Sitzplätze auf der Bank haben Isofix-Anschnallpunkte, sowie einem Navigationssystem und 17-Zoll-Alufelgen. Außerdem ist eine Markise mit im Paket. Es gibt Fensterverdunklung und -taschen für Gepäck, eine Kompressor-Kühlbox mit 41 Litern Volumen und eine Standheizung.

Daten: Bürstner Playa C500 Limited Edition

Grundriss Bürstner Playa C 500
Bürstner
Der Grundriss des kompakten Campervans.
  • Basisfahrzeug: Renault Trafic Phase 2, 130 PS
  • Länge/ Breite/ Höhe: 5,08 m/ 1,97 m/ Stehhöhe: 2,47 m
  • zulässige Gesamtmasse: 3010 kg
  • Sitz-/Schlafplätze: 4-5/ 5
  • Preis: 62.990 Euro

Fazit

Mit einer Limited Edition schickt Bürstner den Playa C 500 ins Rennen. Der kompakte Campervan konkurriert im eigenen Haus mit dem Copa auf Ford und in der eigenen Gruppe mit dem Laika Kosmo Urban. Allerdings bringt er dank der Limited Edition eine umfangreichere Serienausstattung als die Vergleichsmodelle.

Noch mehr Neuheiten dieser Kategorie: Neue Campervans 2023 in der Übersicht.

Zur Startseite
Bürstner
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Bürstner
Mehr zum Thema Caravan Salon
Kiwi Senja (2023)
Neuheiten
Neuheiten
Vorstellung KEA I 85 & KEA P 85 (2023)
Neuheiten
Robeta Schumacher Edition (2023)
Neuheiten
Mehr anzeigen