Nicht mehr gebaute Baureihen

Über Ahorn

Ahorn Wohnnmobile aus Speyer baut preiswerte Wohnmobile auf Basis von Renault Master. Die Discounter-Mobile basieren auf günstigen italienischen Plattformen.

Die Firma Ahorn Wohnmobile wurde Ende der 1980er Jahre gegründet und ist eine Fusion zweier kleiner Wohnmobil-Ausbauer namens Kolb-Mobil und Laneus Wohnmobile, die sich bis dahin auf Individualausbauten von Reisemobilen spezialisiert hatten. Neben dem guten Preis-Leistungsverhältnis kann Ahorn mit Gfk-Aufbauten und Hubbetten punkten. Neben Teilintegrierten und Alkoven hat die Marke auch einen Van, einen Kastenwagen-Ausbau, im Angebot.

Fahrzeuge Neuheiten Campervan, Messefoto, Messe, außen, Mann, Aufstelldach, Camper Nissan Primastar Seaside by Dethleffs (2022/23) Nissan-Campervan für knapp 70.000 Euro

Nissan hat auf der CMT 2023 den Preis für seinen Camper verkündet.