Leser auf Tour Johann Dirnberger
Leser auf Tour
Leser auf Tour Irland
promobil-Leser in Irland
Leser auf Tour - Irland 5 Bilder

Einmalige Stellplätze in Großbritannien und Irland

Einmalige Orte für Wohnmobil-Touren Traumplätze in Irland & Großbritannien

Die grüne Insel Irland und die Britschen Inseln locken mit spannenden Orten – unsere Leserinnen und Leser verraten ihre schönsten Wohnmobil-Stellplätze und Erlebnisse jenseits des Ärmelkanals.

Psst... Geheimtipps! promobil-LeserInnen verraten, wo man in Irland und Schottland besonders gut mit dem Camper stehen kann.

Irland

Leser auf Tour Irland
Jürgen Ronge
Ring of Kerry, Irland

Kleeblätter, Keltische Kreuze, Kobolde – Irland ist ein Land voller Mystik und atemberaubender Landschaften, aber auch voller Leben und Geselligkeit. Jürgen Ronge kam auf seiner Rundreise 2016 auch an den Ring of Kerry, eine 180 Kilometer lange Panoramaküstenstraße im Südwesten Irlands. "Der Campingplatz bei Cahersiveen im Westen der Halbinsel ist gut geführt, hat beste Einkaufsmöglichkeiten und zum Teil atemberaubende Stellplätze."

promobil-Leser in Irland
Spanish Armada Viewpoint, Irland

Einsam stehen mit Blick auf den Atlantik: promobil-Leser Degenhard Symanzik hat in Irland den Wild Atlantic Way erkundet. Dieser erstreckt sich auf einer Länge von über 2500 Kilometern entlang der Westküste Irlands. Das Foto ist am Spanish Armada Viewpoint entstanden. Dieser erhielt seinen Namen, weil im Herbst des Jahres 1588 Schiffe der spanischen Armada auf ihrem Heimweg durch den Nordatlantik bei schweren Stürmen in dieser Gegend sanken.

Leser auf Tour - Irland
Lena Roselieb
Achill Island, Irland

Die promobil-Leser Lena Roselieb und Sven Schüler waren im Herbst des vergangenen Jahres auf einer Rundreise durch Großbritannien und Irland. Sie schickten uns dieses Traumstrandfoto, das sie mit ihrer Drohne aus der Vogelperspektive aufgenommen haben. Sie schreiben dazu: "Wir möchten euch und eventuell auch euren Lesern einen unserer atemberaubenden Stellplätze nicht vorenthalten: Das Foto zeigt unseren Carthago S-Plus am einsamen Keel Beach von Achill Island in Irland."

Schottland

Leuchtturm Schottland
Stoer Head Lighthouse, Schottland

Es gibt sie tatsächlich noch: Plätze in der freien Natur ohne Verbotsschilder in traumhafter Lage. "Wir stehen hier an der schottischen Westküste vor dem ‚Stoer Head Lighthouse’ und genießen die schroffe Küstenlandschaft, das Meer und die Sonne", schreiben uns die promobil-Leser Birgit und Harald Fritz. Der Leuchtturm wurde 1870 von Thomas Stevenson, Vater vom Autor des Abenteuerromans "Die Schatzinsel", erbaut. Genau genommen ist dies also auch ein Ort voll literarischer Inspiration.

Leser auf Tour
Johann Dirnberger
Crovie, Schottland

"Vor ein paar Jahren haben meine Frau Regina und ich eine dreiwöchige Rundreise durch ganz Schottland gemacht. Im Nordosten findet sich direkt an der Küste der wunderbare kleine Ort Crovie. Da es bei den wenigen Häusern direkt am Wasser kaum Parkplätze gibt, hat das Dorf einen offiziellen Parkplatz außerhalb oben an der Steilküste mit Aussichtspunkt angelegt. Dort haben wir ganz einsam eine ruhige Nacht verbracht, abends mit Blick auf die untergehende Sonne", schrieb uns promobil-Leser Johann Dirnberger.

Noch mehr Inspiration gesucht? Hier geht's zu Leser-Tipps in Nordeuropa, Südeuropa und in Übersee.

Haben Sie auch einen Lieblingsplatz entdeckt?

Dann schicken Sie uns ein Foto mit kurzer Beschreibung an redaktion@promobil.de Stichwort: "Leser auf Tour"

Datenschutzhinweis:
Wenn Sie uns eine Anfrage stellen oder ein Feedback geben, speichern wir Ihre Kontaktdaten und Ihren Text (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Ihre Zuschrift hilft uns, unser Informationsangebot in unseren Medien zu verbessern. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Wir behalten uns vor, Ihre Zuschrift zusammen mit Ihrem Namen in unserer Zeitschrift promobil und gegebenenfalls auch auf unserer Website www.promobil.de zu veröffentlichen. Sie können der Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. (datenschutz@motorpresse.de). Wir werden dann die gespeicherten Daten umgehend löschen. Im Übrigen löschen wir ihre Daten spätestens nach Ablauf von sechs Monaten bzw. im Falle einer Veröffentlichung im Internet, wenn wir der Ansicht sind, dass die Frage nicht mehr interessant für unsere Nutzer ist. Mehr zum Datenschutz unter https://www.promobil.de/datenschutz/.

Zur Startseite
Ratgeber Werkstatt Lesermobil Selbstausbau auf Renault Kangoo Maxi Hochdach-Kombi zum Wohnmobil umfunktioniert

Leser Dirk Gebhard hat sich seinen Traum verwirklicht und – weitgehend in...