Rapido 886 F Ultimate Line Ingolf Pompe 
Rapido 886 F Ultimate Line
Rapido 886 F Ultimate Line
Rapido 886 F Ultimate Line
Rapido 886 F Ultimate Line 11 Bilder

Rapido 886 F Ultimate Line Sondermodell

Integrierter mit Queensbett und viel Platz

Zur Integrierten-Baureihe 8F von Rapido kommt jetzt ein weiterer Grundriss mit Queensbett hinzu. Die Raumaufteilung des 886 F wirkt luftig und ausgewogen.

Die Auswahl von drei Queensbett-Grundrissen unterschiedlicher Länge in einer Baureihe erfüllt bereits viele Wünsche. Jetzt ergänzt Rapido seine Serie 8 F mit einem vierten Queensbett-Modell, dem 886 F.

Queensbetten-Grundriss mit Längsbänken

Keine überflüssige Ausweitung des Angebots, wie sich schnell herausstellt: Der 886 F macht einen viel luftigeren Eindruck als der nur etwas kürzere 880 F. Das liegt an den Längsbänken des neuen Modells ebenso wie am Schlafzimmer, das sich mit zwei gerundeten Schiebetüren optisch ansprechend abtrennen lässt. Gegenüber dem siebeneinhalb Meter langen und schwereren 896 F fallen die Unterschiede dagegen weniger ins Gewicht.

Rapido 886 F Ultimate Line
Ingolf Pompe 
Zwischen Bettbreite und Bewegungsfreiheit ist ein guter Kompromiss gelungen.

Hier ist vor allem das Bett zu nennen, das im 886 F nicht die üppige Breite von 1,60 Meter, aber immer noch praxisgerechte 1,50 Meter erreicht. In Küche und Raumbad gibt es keine nennenswerten Differenzen. Hier wie dort muss man sich auf dem Weg vom Bett zum WC daran gewöhnen, dass es erst eine Stufe hinuntergeht, bevor man zum Bad wieder eine Stufe hinaufsteigt. Besser klappt das in der kostspieligeren Serie 80 dF mit durchgehendem Doppelboden.

Apropos Kosten: Rapido liefert den 886 F zunächst als Sondermodell Ultimate Line. Das erhöht zwar den Grundpreis auf über 70.000 Euro, erspart aber einige Einzelextras, die in dieser Klasse ohnehin üblicherweise bestellt werden. Zu nennen sind hier etwa Rückfahrkamera oder eine Frontscheibenverdunkelung, die sich auch als Sichtschutz nach unten schieben lässt. Das geänderte Innendesign mit matten Hängeschrankklappen und dunklen Tisch- und Küchenoberflächen deutet bereits eine kommende Evolutionsstufe des Mobiliars an. Von außen sieht man dem Ultimate Line dagegen seinen Sonderstatus höchstens wegen der Leichtmetallfelgen an, was sicher kein Nachteil ist.

Rapido 886 F Ultimate Line
Redaktion
Die Einrichtung unterscheidet sich nur in ein paar Details vom längeren 896 F.

Rapido 886 F Ultimate Line im Überblick

Preis: ab 72.790 Euro
Basis: Fiat Ducato, Flachrahmen, Vorderradantrieb, 103 kW/140 PS
Zul. Gesamtgewicht: 3.500 kg
Länge/Breite/Höhe: 7.200/2.350/2.940 mm
Empfohlene Personenzahl: 2–4
Baureihe: Neben dem neuen 886 F verzeichnet die Serie 8 F sechs Integrierte auf Fiat-Basis, bevorzugt mit Queensbett. Es sind aber auch Einzelbetten oder ein Querbett lieferbar.

Rapido Serie 8
Artikel 0 Tests 0
Alles über Rapido Serie 8