Integrierte Wohnmobile
Integrierte Wohnmobile
Hymer B-MC I 580 Andreas Becker

Alles Wissenswerte über integrierte Wohnmobile

Die komfortablen Reisemobile: Integrierte Integrierte Wohnmobile

Integrierte Wohnmobile sind auf Fahrgestelle ohne serienmäßiges Fahrerhaus aufgebaute Vollkarosserien. Alles was Sie über integrierte Wohnmobile wissen müssen.

Der große Bruder des Teilintegrierten ist der Integrierte. Sie gelten als die extravagantesten Wohnmobile. Sie unterscheiden sich darin, dass integrierte Reisemobile auf Fahrgestelle ohne serienmäßiges Fahrerhaus aufgebaute Vollkarosserien sind. Dieses nackte Fahrgestell wird auch Windlauf genannt.

Anstelle des Original-Fahrerhauses wird die Bugmaske des Reisemobils individuell vom jeweiligen Wohnmobilhersteller aus GfK gestaltet und gibt ihnen ein eigenständiges Markengesicht. Sie sind in der Regel mit einer riesigen Frontscheibe ausgestattet, die auch im Inneren für Luftigkeit sorgt. Ein großer Vorteil dieser Aufbauart ist, dass sich das neu gestaltete Fahrerhaus nahtlos in den Wohnraum übergeht. pezielle Frontbauweise machen Service- und Wartungsarbeiten am Motor aber zeitintensiv. Außerdem gibt es eine Fahrertür manchmal nur gegen Aufpreis, eine Beifahrertür nur sehr selten.

Integrierte sind zwar nicht immer länger als Teilintegrierte, stehen jedoch für mehr Wohnkomfort. Viele Modelle und Marken nutzen den Platz des vorderen Wohnraums samt Fahrerhaus für ein absenkbares Hubbett genutzt. Vier vollwertige Schlafplätze sind so oftmals bereits die Regel. Doch das kostet Gewicht: Integrierte sind häufig schwerer als 3,5 Tonnen.

Vor- und Nachteile von integrierten Reisemobilen auf einen Blick

Diese Art von Wohnmobile sind für zwei bis vier Personen geeignet. Sie zeichnen sich durch ein hohes Komfortlevel aus.

 Tolles Raumgefühl
 Gefälliger Aufbautyp
 Gute Isolierung
 Erschwerte Wartungsarbeiten
 Eingeschränkte Übersichtlichkeit
 Teurer als Teilintegrierte

In diesem Special finden Sie gebündelt alle Themen rund um integrierte Wohnmobile.

News Notin Castello BCL (2922) Luxuriöser Integrierter mit alternativem Layout

Die Marke ist bei uns nahezu unbekannt, der Grundriss ungewohnt. Und doch erfüllt der neue Notin Castello viele oft geäußerte Wünsche.

Vergleichstest Eura Mobil Integra Line 660 EB vs. Malibu I 430 LE Zwei mit richtig Platz

Sieben Meter Außenlänge und Einzelbetten im Heck. Diese Eckdaten haben gute Karten bei deutschen Käufern. Besonders lange Liegeflächen sollen besonders große Camper ansprechen.

Kaufberatung Kauf-Tipp 8 schlanke Integrierte (2022) Kompakte Prestigemobile ab 63.000 Euro

Der Komfort eines integrierten Reisemobils ist in der Regel verbunden mit opulenten Ausmaßen. Dabei gibt es in dieser Klasse auch eine Reihe schmaler Fahrzeuge. Auch wenn die eher die Ausnahme sind. Oder nicht?

Einzeltest Itineo CS 660 Nomad (2022) im Test Integriert, kompakt & familienfreundlich

Familienfreundliche Integrierte sind eine Spezialität der französischen Marke. Im erneuerten Programm gibt es diese Kombination nun in kompakter Form. promobil hat den CS 660 ausprobiert.

Le Voyageur Héritage LVXH 7.9 CF (2022) Luxuriöser Queensbett-Integrierter Neuheiten 2021

Der luxuriöse Hersteller Le Voyageur präsentiert die neue Baureihe Héritage, die mit Einzelbetten- und Queensbett-Grundrissen in die neue Saison startet.

Rapido 854 F (2022) Spezieller Grundriss auf 6,70 Meter Länge Neuheiten 2022

Die Gemütlichkeit einer Hecksitzgruppe in einem kompakten Modell für einen vergleichsweise geringen Grundpreis: Voilà, der neue Rapido 854 F.

Carthago Chic C-Line I 5.9 XL LE (2022) Neue Basis, lange Betten, großes Bad Neuheiten 2022

Zum neuen Modelljahr gibt es auch die XL-Modelle mit Tandemachse auf Mercedes Sprinter-Basis. Ein erster Blick in den Integrierten mit Einzelbetten-Grundriss.

Einzeltest Carthago Chic C-Line I 4.9 LE (2022) im Test Wohlfühlmobil für 130.000 Euro

Zum Modelljahr 2022 tritt die C-Line aufgefrischt an. Neben neuem Design und einer breiteren Aufbautür ist die neue Küche die offensichtlichste Veränderung. Wie viel Luxus bietet der I 4.9 LE sonst noch?

Forster I 745 QF Neuer Integrierter unter 70.000 Euro Neuheiten 2022

Forster bringt mit dem  I 745 QF seinen zweiten Integrierten auf den Markt. Er ist 7,45 Meter lang, hat ein Queensbett im Heck und ist bereits unter 70.000 Euro zu haben.

Einzeltest Kabe Crown I 760 LGB (2022) im Test Wintertauglicher Premium-Integrierter aus Schweden

Schwedische Automarken gelten seit jeher als feine Alternative für anspruchsvolle IndividualistInnen. Einen ähnlichen Weg schlägt Kabe mit seinen Reisemobilen ein. Erster Test des Crown auf Sprinter.

Vergleichstest Hymer B-Klasse ML I 880 vs. Bürstner Elegance I 910 G 2 Luxus-Flaggschiffe im direkten Duell

Fast neun Meter lange Tandemachs-Integrierte sind praktisch die Krönung dessen, was auf Basis des frontgetriebenen Mercedes Sprinter möglich ist. Test der Flaggschiffe von Bürstner und Hymer.

Einzeltest Eura Mobil Integra Line 660 EB im Test Integrierter mit (fast) 2-Meter-Einzelbetten

Mit dem fünften Einzelbetten-Grundriss der Baureihe möchte Eura Mobil besonders größere CamperInnen ansprechen. Zwei Meter lange Betten bei noch kompakten 6,99 Meter Länge verspricht der 660 EB.

Einzeltest Dethleffs Esprit I 7150-2 DMB (2021) im Test Ein Integrierter der Mittel- oder Oberklasse?

Nicht nur, aber besonders beim Wintercamping machen sich geräumige Integrierte mit Doppelboden und Warmwasserheizung beliebt. Was bietet der Esprit I Schneefans?

Einzeltest Concorde Centurion 910 MI (2021) im Test Design-Luxusliner mit kleinen Abstrichen

Der Centurion ist der Design-Liner von Concorde. Auf Basis des Iveco Daily gibt es ihn sogar mit leichten 7,5 Tonnen Gesamtgewicht. An Größe, Platz und Komfort wurde jedoch nicht gespart. Der Liner im Test.

Einzeltest Knaus Live I 900 LEG (2021) im Test Riesen-Reise-Schnäppchen?

Drei Achsen zum Schnäppchenpreis: So viel Größe und Integrierten-Prestige wie der neue Live I 900 bietet zu diesem Preis kein Konkurrent. Wo ist der Haken? Und gibt es überhaupt einen?

Neuheiten 10 Integrierte (2021) auf Sprinter Die Integrierten der Superklasse

Bei Reisemobilen spielt der Komfort eine der Hauptrollen. Das gilt auch für die Basis. Schön, dass es eine wachsende Anzahl von Integrierten auf dem Mercedes Sprinter gibt, die dem gehobenen Anspruch genügen.

Test: Laika Ecovip H 3109 (2021) Neue Generation mit Doppelboden Neuheiten

Die italienische Marke hat ihre Traditionsbaureihe Ecovip neu aufgelegt. Was kann die neueste Generation, die erstmals mit einem Doppelboden aufwartet? Der erste, exklusive Test von promobil.

Chausson Exaltis 6040 (2021) Integrierter mit ungewöhnlichem Grundriss Neuheiten

Mit dem neuen Exaltis 6040 verbindet Chausson geschickt die Tugenden von I- und TI-Modellen. Das Hauptbett in dem 6,96-Meter-langen Integrierten ist ein Hubbett über der Sitzgruppe.

Einzeltest Carthago C-Compactline I 143 LE (2021) im Test Kann der schlanke Integrierte im Test überzeugen?

Wer Optik und Raumvorteile eines Integrierten schätzt, aber ein handliches Mobil fahren will, könnte die kleine Carthago C-Compactline I 143 LE lieben.

Frankia F-Line I 890 GD/QD Bar (2021) Bar-Grundriss jetzt auch mit Queensbett Neuheiten

Seit zwei Jahren gibt es die beliebten Bar-Grundrisse der Frankia F-Line. Ab dem Modelljahr 2021 gibt's den großen Integrierten mit besonderer Sitzgruppe auch mit Queensbett.

Neuheiten Neuer iSmove 6.9 E (2021) mit 3,5 Tonnen Kompakter Luxus-Integrierter

Niesmann+Bischoff erweitert seine Modellpalette um einen Integrierten mit einem maximalen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen. Der iSmove soll die Aspekte eines kompakten Wohnmobils mit Luxus verbinden.

Einzeltest Malibu I 441 LE im Test Was bietet der Malibu-Integrierte für seinen Preis?

Markantestes optisches Merkmal der Malibu-Reisemobile 2021 sind die abgerundeten Dachkanten. Damit rücken sie den Modellen der Muttermarke noch näher. Ist der Malibu der preiswertere Carthago?

Laika Ecovip H 3109 (2021) Einzelbetten-Integrierter mit 7 Metern Länge Neuheiten

Der neueste Grundriss der Ecovip-Integrierten soll Einsteiger ansprechen. Dafür soll die recht kompakte Größe des Fiat-Ducato-basierten Reisemobils sorgen – und die vielen Extras, die er mitbringt.

Neuheiten Itineo Cosy MC/SC 700 (2021) Facelift für familienfreundliche Integrierte

Die Itineo-Integrierten bekommen ein Facelift fürs Modelljahr 2021. Als SC 700 ist das Wohnmobil mit Etagenbetten besonders gut auf Kinder eingestellt. Die MC 700-Variante bietet ein Queensbett und eine ungewöhnliche Bad-Anordnung.

Neuheiten Benimar Amphitryon 940 (2021) Neuer Integrierter aus Spanien

Auf dem Caravan Salon 2020 präsentiert der spanische Hersteller Benimar eine Integrierten-Baureihe namens Amphitryon. Vier Grundrisse gibt es. Der 940 bietet sogar Platz für fünf Personen.

1 2 3 ... 4 ... 5
Themen Themen Wohnmobilkind Camping-Blogger auf der CMT 2020 So geht #Vanlife im Jahr 2020

Diese Blogger leben ihre Leidenschaft Vanlife - und berichten darüber.