HRZ Mambo (2021) Jürgen Bartosch
HRZ Mambo (2021) im Grundriss
HRZ Mambo (2021)
HRZ Mambo (2021)
HRZ Mambo (2021) 8 Bilder

Premiere HRZ Mambo (2021): Campingbus mit 2-Meter Bett

HRZ Mambo (2021) Sprinter-Campingbus mit 2-Meter-Bett

HRZ stellt den neuen Mambo vor – einen Sprinter-Campingbus für sportlich aktive Paare. Mit optionalem Allrad wächst obendrein sein Klettertalent. Auf 5,93 Metern verspricht der Mambo ein zwei Meter langes Längsbett.

Mit dem Mambo stellt HRZ einen neuen Campingbus auf Basis des Mercedes Sprinter vor. Die Vorteile des Sprinters sind seine zahlreichen Assistenzsysteme sowie der optionale Allradantrieb. Im Vergleich zu einem Fiat Ducato bietet der Sprinter allerdings eine schmalere Karosserie.

Das führt zum bekannten Dilemma: Der Mercedes Sprinter ist eine attraktive Ausbaubasis, zumal für Käufer, die auf die Vorzüge des Werksallrads nicht verzichten möchten. Doch die gängigen Querdoppelbetten in der recht schmalen Sprinter-Karosserie bleiben, trotz aller technischer Tricks, immer relativ bescheiden in den Abmessungen.

Grundriss-Kniff mit der Sitzgruppe

Der neue HRZ Mambo verspricht fast Unglaubliches: ganze zwei Meter Liegelänge, 1,66 Meter Breite, dazu dicke Matratzen auf Lattenrosten und einen einfachen Bettzugang. Doch wie ist das möglich bei einem vergleichsweise kurzen Bus?

Benimar Tessoro 463 Up (2021) im Test
Andreas Becker
Kompakte Zwei-Personen-Sitzgruppe mit kurzen Längsbänken und ausziehbarer Tischplatte.

Der Kniff: Das Bett ist längs im Heck angeordnet und lässt sich bei Bedarf über die kompakte Längsbanksitzgruppe ausziehen. Diese befindet sich direkt vor dem Bett. Die Tischplatte wird einfach aus einer der zahlreichen Schubladen unter dem Bett ausgezogen. Sollte ein Partner schon – oder noch – im Bett weilen, kann es sich der andere trotzdem noch auf dem gedrehten Beifahrersitz bequem machen.

Küche, Bad und weitere Modelle

Direkt hinter dem Fahrersitz ist das Bad eingebaut, das im Falle der Allradversion komplett aus einer einteiligen GfK-Kabine besteht – damit auch nach längeren Offroad-Fahrten keine Fugen undicht werden können. Das einschiebbare Waschbecken gewährt zum Duschen genügend Platz. Im Anschluss ans Bad findet sich neben der Sitzbank ein passabel großer Kleiderschrank.

Der Küchenblock gegenüber hat einen Kompressorkühlschrank an der Stirnseite. Weitere Besonderheit des knapp sechs Meter langen, ab rund 75.000 Euro erhältlichen Mambo ist die Fahrradgarage mit Skifach.

Beim Design setzt HRZ auf Grau-Töne innen und außen. Gepaart mit dem dunklen Holz des Möbelbaus wirkt der Mambo schlicht und schick. Die HRZ-Hausmesse in Bretzfeld Anfang September verspricht weitere Neuheiten.

Infos und Preise: HRZ Mambo

Benimar Tessoro 463 Up (2021) im Test
Andreas Becker
Mambo: Das große Längsbett mit Garage darunter bestimmt den Grundriss des neuen Modells.

Preis: ab ca. 75.000 Euro (16 % MwSt.)
Basis: Mercedes Sprinter Kastenwagen, Heckantrieb, ab 120 kW/163 PS
Gesamtgewicht: 3,5 t
Länge/Breite/Höhe: 5,93/1,99/2,85 m
Empfohlene Personenzahl: 2

Fazit

HRZ ist auf den Ausbau des Mercedes Sprinter spezialisiert, gerne auch als Allrad-Version mit entsprechenden Anpassungen. Wem der Platz im Mambo nicht reichen sollte und nicht so viel Wert auf ein kurzes Fahrzeug leben: Neben diesem Modell gibt es noch 15 weitere bei HRZ, die auch ungewöhnliche Grundrisse und Ansprüche abdecken.

HRZ HRZ
Artikel 0
Alles über HRZ HRZ