Aufstelldächer für Campingbusse und Kastenwagen
Aufstelldach
Dreamer D43 UP (2020) F. Dresler
Dreamer D43 UP
Dreamer D43 UP (2020)
Dreamer D43 UP
Dreamer D43 UP (2020) 10 Bilder

Dreamer D43 UP (2020)

Dreamer präsentiert neuen 5,40-Meter-Grundriss

Der Dreamer Campingbusse gab es bislang in fünf verschiedenen Grundrissen. Als Sonderserie führt Dreamer einen weiteren Grundriss ein: den kompakten D43 UP für bis zu vier Personen.

Panoramadächer oberhalb der Fahrerhaussitze werden in Campingbussen immer beliebter. Gleichzeitig wächst bei vielen Familien das Interesse an Modellen mit Aufstelldach. Dreamer bringt nun im D43 UP beides zusammen, was den Zustieg zum Bett im ersten Stock und auch den gesamten Wohnbereich luftiger macht.

Dreamer D43 UP
Dreamer
Ein Glasdach statt des üblichen Fachs über den vorderen Sitzen erweitert den Raum.

Weitere Besonderheit

Beim D43 UP handelt es sich um den Ausbau eines nur 5,41 Meter langen und deshalb recht wendigen Fiat Ducato. So kann das neue Vier-Personen-Mobil außerdem mit einer gewissen Alltagstauglichkeit punkten. Mit einem 2,76 Meter hohen Aufbau aufgrund des Hochdachs kommt man so zwar nicht in Tiefgaragen hinein, das Fahrzeug sollte sich aufgrund der kompakten Länge jedoch Pkw-artig fahren lassen und auf herkömmlichen Parkplätzen abstellbar sein.

Bewährten Mustern dieser Klasse folgt der Grundriss des D43 UP: An Sitzgruppe, Küche und Bad schließt sich im Heck ein Querbett an, das maximal 1,30 Meter breit ist. Dieses Breitenmaß erreicht das Dachbett auf der gesamten Länge. Für vier Personen eignet sich der kompakte Campervan aufgrund dieser Schlafplätze allemal.

Dreamer D43 UP (2020)
F. Dresler
Hinter der Sitzbank befindet sich das Kompaktbad, im Heck ein Querbett für zwei.

Dreamer bietet den D43 UP bei uns zunächst als Sondermodell an, das – abhängig von der Außenfarbe – Red Addict oder White Addict heißt. Serienmäßig sind hier etwa LED-Tagfahrlicht, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und dunkle Außendekore. Grundsätzlich an Bord ist außerdem eine Dieselheizung sowie ein 90-Liter-Kompressorkühlschrank.

Das Dreamer Fun+ Paket ist im D43 UP bereits serienmäßig enthalten. Insgesamt 6.270 Euro würden die Einzelteile normalerweise kosten, die darin enthalten sind. Es umfasst beispielsweise zwei Komfortsitze mit 2 Armlehnen und eine manuelle Fahrerhausklimaanlage, was lange Fahrten im Sommer komfortabler gestaltet. Eine Fahrerhausverdunklung und ein 3. Schlafplatz im Fahrerhaus sind ebenfalls enthalten. Der Ducato-Motor kommt mit 140 stat 120 PS und eine 3. Bordbatterie ist ebenfalls an Bord. Die Truma Combi 4 Dieselheizung, die als Einzelposten 760 Euro Aufpreis kosten würde, ist hier auch schon eingebaut.

Das auf der CMT ausgestellte Fahrzeug verfügt zusätzlich über Traction+ (290 Euro Aufpreis) und einen beheizten und isolierten Abwassertank (320 Euro). Zusammen mit der Zulassungspauschale (170 Euro), kommt der gezeigte Deramer D43 auf einen Preis von 53.380 Euro.

Dreamer D43 UP Red Addict

Länge/Breite/Höhe: 5,41/2,05/2,76 Meter
Basisfahrzeug: Fiat Ducato, 140 PS
zulässiges Gesamtgewicht: 3,5 Tonnen
Grundpreis: 52.600 Euro

Dreamer D
Artikel 0
Alles über Dreamer D
Mehr zum Thema Aufstelldach
Ford Taunus Transit Westfalia
Neuheiten
Aufstelldach, Bulli
Themen
Southvan Camper Ford Transit Custom (2021)
Neuheiten
Bürstner Copa
Neuheiten