Campingbusse mit und ohne Bad
Kompakte Camper
Challenger Sport Edition Van S. Pfisterer
Challenger Sport Edition Van
Challenger Sport Edition Van
Challenger Sport Edition Van
Challenger Sport Edition Van 17 Bilder

Challenger Vany Sport-Edition / Chausson Van Sportline

Challenger Sport-Edition / Chausson Sportline (2023) Kompakte Vanys ganz sportlich

Neuheiten 2023

Der Vany in Sport-Edition: Als Sondermodell bringen die Schwesternmarken Chausson und Challenger drei Campingbusse auf Fiat-Ducato-Basis. Optional mit Aufstelldach.

Die Ducato-Campingbusse nennt Challenger ganz liebevoll "Vany". Von den bereits bekannten Grundrissen gibt's nun drei, die fürs Modelljahr 2023 besonders sportlich vorfahren. Die Sondermodelle bauen auf den Ducato mit 9-Gang-Automatikgetriebe.

Die Ausstattung der Sondermodelle

Einen Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer bringt das Fiat-Basisfahrzeug in Serie mit. Der Motor ist mit 140 PS ausgestattet und das Chassis auf 3,5 Tonnen aufgelastet. Für Fahrkomfort sorgen Traction Plus, ein Start-Stopp-System und die manuelle Klimaanlage. Airbags für Fahrer- und Beifahrersitz sind ebenfalls schon enthalten.

Challenger Van Vany Sport Edition (2023)
Challenger
Der Vany als Sport Edition 2023 - eine Markise bringt das Sondermodell bereits mit.

Zum bereits enthaltenen Zubehör gehören eine Remis-Verdunklung und eine Markise. Abends sorgt eine Außenbeleuchtung für Licht und Stimmung vor dem Fahrzeug. Eine Solaranlage verschafft den Reisenden mehr Autarkie.

Challenger V114 Max Sport-Edition

Einen Campingbus dieser Sport Edition konnten wir uns schon genauer anschauen. Das Außendekor hebt den V114 Max in der Sport-Edition direkt von anderen Kastenwagen-Modellen der Marke ab.

Challenger Sport Edition Van
S. Pfisterer
Auffällig: Das Außendekor der Sport Edition.

Nicht direkt sichtbar, aber ebenfalls besonders: Die VPS-Isolierung und die doppelt verglasten Fenster. Kombirollos sind ebenfalls schon enthalten.

Der Challenger V114 Max hat zwei Doppelstockbetten im Heck, sodass man hier auch zu viert nächtigen kann. Klappt man das untere Bett weg, entsteht im Heck Platz für Sperriges wie etwa Fahrräder. Aus der Sitzgruppe kann man ein weiteres Bett bauen, das Kit dafür ist in der Sport-Edition schon mit drin.

Challenger Sport Edition Van
S. Pfisterer
In den Doppelstockbetten gibt zwar Platz für bis zu vier Personen - allerdings mangelt es an Kopffreiheit.

Der Waschraum hat ein Fenster, das sorgt für Belüftung. Auch die Ausstellfenster am Heck und die Panorama-Dachhaube sorgen für Licht und Luft unterwegs. Das große Fliegengitter an der Schiebetür gehört zur Sport Line Ausstattung.

Für Wohnkomfort sorgen unter anderem eine große Küchenschublade, ein erweiterbarer Esstisch und ein Kleiderschrank, der sich unter dem Kühlschrank befindet.

Challenger Sport Edition Van
S. Pfisterer
Die Küche ist Campingbus-typisch ausgestattet - die großen Schubladen sind von Vorteil.

Optional gibt es den hier gezeigten Fiat-Bus mit einem Aufstelldach. Damit wird der Bus familientauglich.

Aufpreispflichtig sind Isofix-Halterungen oder das Arctic-Paket, das für Wintertauglichkeit sorgen soll. Im Arctic-Paket gibt es unter anderem eine Isolierung und eine Heizung für den Abwassertank und eine höhere Leistung für die Diesel-Heizung. Die Standard-Dieselheizung ist während der Fahrt nutzbar und kommt mit digitaler Steuerung.

Chausson Van Sportline

Chausson Van V 594 Max Sportline (2023)
Bartosch
Chausson Van V 594 Max Sportline (2023) Chausson Van V 594 Max Sportline (2023) Chausson Van V 594 Max Sportline (2023)

Genauso bringt die Schwesternmarke Chausson, die ihre Modelle immer baugleich entwickelt, ihre Vans als Sportline. Auch sie unterscheiden sich in Aufbau, Außendekor, Möbelfarben und Polsterstoffen von dem Standard-Modell – und bringen das oben genannte Zubehör mit.

Die Preise für die Chausson und Challenger Campingbus-Sondermodelle werden auf dem Caravan Salon Düsseldorf bekannt gegeben.

Fazit

Mit dieser umfangreichen, komfortablen Ausstattung und den Grundrissen mit den zahlreichen Schlafgelegenheiten machen diese Campingbusse den Teilintegrierten der Marke Konkurrenz.

Sie wollen wissen, welche Vor- und Nachteile es bei den Vans und T-Modellen gibt? Einen großen Konzeptvergleich zwischen dem Chausson Van und dem Chausson Teilintegrierten finden Sie in der promobil-Ausgabe 9/22.

Den Neuheiten-Überblick können Sie sich ganz schnell verschaffen: Hier gibt es alle Campingbus-Neuheiten 2023.

Zur Startseite
Challenger Vany
Artikel 0
Alles über Challenger Vany
Mehr zum Thema Campingbusse
Dreamer
Neuheiten
Reimo Moebelsystem Mercedes-Benz EQV (2023)
Neuheiten
Sun Living V 60 SP (2023)
Neuheiten
Forster Livin Up (2023)
Neuheiten
Mehr anzeigen