Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Nicht mehr gebaute Baureihen

Bürstner Logo Bürstner Aero Van Bürstner Logo Bürstner Aviano Bürstner Logo Bürstner Brevio Bürstner Logo Bürstner Delfin Bürstner Logo Bürstner Grand Panorama Bürstner Logo Bürstner Levanto Bürstner Logo Bürstner Marano Bürstner Logo Bürstner Mega Van Bürstner Logo Bürstner Nexxo Bürstner Logo Bürstner Prismo Bürstner Logo Bürstner Quadro Bürstner Logo Bürstner Solano Bürstner Logo Bürstner Viseo

Über Bürstner

Nach eigener Aussage ist Bürstner die größte Wohnmobil-Einzelmarke Europas und tritt dementsprechend auf. Von Bürstner stammt eine der wichtigsten Innovationen der letzten Jahre – Teilintegrierte mit Hubbett.

Anfangs von Mitbewerbern belächelt, entwickelte sich die Ixeo-Baureihe, ein teilintegriertes Wohnmobil mit Hubbett, tatsächlich zum Verkaufsschlager und hat inzwischen viele Nachahmer gefunden. Heute werden die Hubbett-Teilintegrierten in zwei Ausstattungslinien angeboten - Ixeo Time nennen sich die günstigeren Einsteigermodelle.

Ohnehin ist Bürstner bei Teilintegrierten traditionell gut aufgestellt, die Nähe zum klassischen TI-Land Frankreich auf der gegenüberliegenden Seite des Rheins ist von Vorteil. Dort ringt Bürstner gegen einheimische Hersteller sogar um die Position Nummer eins. Für Käufer konventioneller teilintegrierter Wohnmobile steht die Nexxo-Baureihe bereit. Daneben baut die Marke, die zur Hymer-Gruppe gehört, aber noch einen weiteren Schwerpunkt mehr und mehr aus: die schmalen Teilintegrierten. Mit dem Travel Van mit 2,18 Meter Breite startete man in dieses Segement. Später kam noch der 2,10 Meter Breite Brevio dazu, der mit seiner großen Heckklappe besonders Campingbusfans anlocken möchte.

Wenn sich Campingbusfans nicht vom innovativen Brevio überzeugen lassen, können sie trotzdem der Marke treu bleiben. Mit dem City Car steht auch eine Auswahl an Campingbusmodellen auf Basis Fiat Ducato bereit.

Das breiteste Wohnmobil-Modellangebot von Bürstner findet sich inzwischen aber bei den Integrierten. Vier Baureihen vom Viseo über den Aviano und den Elegance bis hin zum extrovertierten Grand Panorama decken hier verschiedenste Geschmäcker und Preisvorstellungen ab. Letzterer ist mit seiner riesigen Frontscheibe von außen ein Hin- von innen ein wahrer Rausgucker.

Als echter Vollsortimenter bleibt Bürstner auch der traditionellen Alkovenbauweise treu. Argos Time nennen sich die Modelle, die mit ihrem großen Platzangebot vor allem Familien locken und in der Vermietung gute Dienste tun. Darüber rangiert noch der mächtige Argos-Dreiachser, der speziell Freunden des Wintercampings mit abschottbarem Fahrerhaus, Alde-Warmwasserheizung und reichlich Platz und Stauraum als komfortable Skihütte dienen kann.