Campingbusse mit und ohne Bad
Kompakte Camper
Weinsberg Carabus 550 MQ (2023) Frank Eppler
Weinsberg Carabus 550 MQ (2023)
Weinsberg Carabus 550 MQ (2023)
Weinsberg Carabus 600 MQ
Weinsberg Carabus 600 MQ 13 Bilder

Weinsberg Carabus und Caratour auf Ford Transit

Weinsberg Carabus 600 MQ / 550 MQ (2023) Preiswerter Transit-Camper ab 49.900 Euro

Neuheiten 2023

Bislang war der Ducato die Basis der Weinsberg-Campingbusse. Gleich in zwei Baureihen – Carabus und Caratour – kommt jetzt der Ford Transit.

Das Angebot an Bussen auf Ford Transit wächst immer weiter. Streichungen von Motor- und Chassisvariante für den Fiat Ducato ebenso wie weiter anhaltende Lieferengpässe veranlassen Hersteller dazu, sich nach Alternativen umzusehen.

Nun folgt auch Knaus-Tochter Weinsberg dem Trend zum Transit und präsentiert vier Fahrzeuge auf Ford. Einer davon ist der gezeigte Carabus 600 MQ, der bislang nur auf Fiat Ducato erhältlich war. Auf dem Caravan Salon präsentierte die Marke zusätzlich den etwas kürzeren 550 MQ.

Während sich die Fahrzeuglängen der 3,5-Tonner annähernd gleichen, bietet das Transit-Modell deutlich mehr Luft nach oben. Mit einer Gesamthöhe von 2,80 Meter schaut der neue Carabus 600 MQ rund zwanzig Zentimeter auf seinen Namensvetter auf Fiat Ducato hinab. Das macht sich bei der Stehhöhe bemerkbar, die bei stattlichen 2,05 Metern liegt.

Weinsberg Carabus 600 MQ
Dominic Vierneisel
Der Kühlschrank an der Stirnseite ist von innen wie außen erreichbar.

Der neu gedachte Innenraum

Auch die Grundrisse gleichen sich nicht völlig: Neu ist die offene Blickachse, die durch die Position des Kompressorkühlschranks an der Stirnseite des Küchenblocks entsteht. Eine großzügige Arbeitsfläche, Spüle und Zweiflammkocher mit elektrischer Zündung komplettieren die Bordküche. Gegenüber befindet sich das Bad mit integrierter Dusche und Seitenfenster.

Weinsberg Carabus 600 MQ
Dominic Vierneisel
Ansprechender Waschtisch, Abstellfläche, Ablagen und ein Fenster im Bad.

Bei der Gestaltung der Sitzgruppe verzichtet Weinsberg auf einen Tischfuß, was der Beinfreiheit im knapp sechs Meter langen Carabus zugutekommt. Zwei Mitreisende nehmen auf der Sitzbank Platz. Für mehr Fahrkomfort lassen sich die beiden Gurtplätze einige Zentimeter auseinanderrücken. Geschlafen wird im Querdoppelbett im Heck.

Für den Radtransport lässt sich die Liegefläche samt Lattenrost zur Seite wegfalten. Der Umbau gibt außerdem den Zugang zur Bordtechnik im linken Bettenunterbau frei. Dort sind Batterie, Sicherungen, Booster und Co. zu finden. Geheizt wird mit der serienmäßigen Dieselheizung.

Weinsberg Carabus 600 MQ
Dominic Vierneisel
Der Heckstauraum ist größer als beim Fiat-Modell.

Als zweiter Grundriss debütiert zudem der kürzere Weinsberg Carabus 550 MQ auf Ford-Basis. Beide Modelle gibt es alternativ in der Carabus- und der Caratour-Ausführung.

Weinsberg Carabus 600 MQ Daten

Weinsberg Carabus 600 MQ
promobil
Carabus 600 MQ: klassischer Querbett-Grundriss. Ein Aufstelldach ist derzeit in Vorbereitung.
  • Grundpreis: ab 51.990 Euro
  • Basis: Ford Transit, Kastenwagen, Vorderradantrieb, 96 kW/130 PS
  • Gesamtgewicht: 3.500 kg
  • Länge/Breite/Höhe: 5.980/2.060/2.800 mm
  • Empfohlene Personenzahl: 2 (4)
  • Baureihe: Zwei Van-Baureihen gehören zum Portfolio von Weinsberg: der Carabus und der Caratour. Sie unterscheiden sich hinsichtlich Möbelgestaltung und Dekor voneinander.

Weinsberg Carabus 550 MQ: Daten

  • Grundpreis: ab 49.990 Euro
  • Basis: Ford Transit, Kastenwagen, Vorderradantrieb, 96 kW/130 PS
  • Gesamtgewicht: 3.500 kg
  • Länge/Breite/Höhe: 5.540/2.060/2.800 mm
  • Empfohlene Personenzahl: 2 (4)

Fazit

Weinsberg reiht sich mit den neuen Modellen des Carabus und Caratour in die Reihe der Hersteller ein, die jetzt auf Ford Transit setzen. Mit ihrer offenen Blickachse gefällt die Aufteilung des Grundrisses im Carabus 600 MQ. Der Preis ist gewohnt günstig bei der Marke aus der Knaus-Tabbert-Gruppe.

Das Vorgängermodell Weinsberg Carabus 600 MQH konnten wir bereits ausführlich testen. Auch Sunlight hat erst kürzlich einen Campingbus für zwei Personen auf Ford Transit präsentiert. Er kommt sogar mit Allradantrieb. Mehr zum Cliff 4x4 Ford Transit erfahren Sie hier.

Zur Startseite
Weinsberg CaraTour
Artikel 0 Tests 0 Videos 0
Alles über Weinsberg CaraTour
Mehr zum Thema Campingbusse
Camper & Friends Vansky 54 (2022)
Neuheiten
Ford Transit Trail Kastenwagen
Neuheiten
Hannes Camper (2023)
Neuheiten
Kompaktcamper Vanestro Pacific Aufstelldach
Neuheiten
Mehr anzeigen