Vanlife
Alles für Ihr Camping-Abenteuer
Ford Nugget Plus (2021) Ford
Ford Nugget Plus (2021)
Ford Nugget Plus (2021)
Ford Nugget Plus
Ford Nugget Plus 6 Bilder

Ford Nugget Plus jetzt auch mit Aufstelldach (2021)

Ford Nugget Plus mit Aufstelldach (2021) Großer Küchen-Camper bekommt ein Klappdach

Läuft bei Ford: Die fünfte Version des Nugget geht jetzt an den Start. Den 5,34-Meter-langen Ford Nugget Plus gibt es ab sofort auch mit Aufstelldach. Das Dach öffnet sich nach hinten, um Stehhöhe in der Heckküche zu schaffen.

Die Heckküche ist das Aushängeschild der Nugget-Campingbusse. Erst im vergangenen Jahr haben wir einen Praxistest mit dem Ford Nugget gemacht und kamen zum Fazit, dass die geräumige Kombüse hinten einige Vorteile mitsichbringt.

Bis dato gab es vier Versionen des von Westfalia ausgebauten Transporters auf Ford-Basis: Die zwei kleinsten Ford Nugget-Versionen mit 4,97 Metern Länge haben entweder ein Hochdach- oder ein Aufstelldach. Der Nugget Plus mit 5,34 Metern war bisher nur als Hochdach-Modell erhältlich. Und daneben gibt es noch das größte Kastenwagen-Modell, den Big Nugget auf Ford Transit, mit 6 Metern Länge. Jetzt ist die mittlere Version Ford Nugget Plus ab 2021 wie das kleine Pendant auch mit Aufstelldach zu haben.

Camper für vier

Das Aufstelldach im Ford Nugget Plus besteht aus einer Verbundplatte mit Schaumisolierung, die die Temperatur im Fahrzeug regelt. Der Faltenbalg besteht aus Polyester und sorgt für Zeltfeeling. Das Material ist fungizit, brandhemmend und hält einer Wassersäule von 0,5 Metern Stand.

Ford Nugget Plus (2021)
Ford
Ab in die Natur: Mit dem Ford Nugget Plus sind bis zu vier Personen autark unterwegs.

Tagsüber sorgt das geöffnete Aufstelldach für Stehhöhe von bis zu 2,40 Metern im Campingbus. Eingeklappt ist das Fahrzeug gesamte 2,09 Meter hoch. Bedeutet: nicht für jede Tiefgarage geeignet.

Nachts wird aus der Sitzbank unten eine Schlafgelegenheit für zwei. Im Aufstelldach wird ein weiteres Doppelbett heruntergelassen, die Liegefläche kann man via Leiter bestiegen werden. So können bis zu vier Personen in dem Fahrzeug schlafen und reisen.

Bad und Küche an Bord

Die Basis des Plus ist der Ford Transit Custom Kombi mit L2-Radstand. Die Grundausstattung des Dieselmotors ist 130 PS stark, gegen Aufpreis gibt's einen 185-PS-Motor. Erhältliche Getriebearten sind eine manuelle 6-Gang-Schaltung oder eine 6-Gang-Wandlerautomatik. Insgesamt mutet das Fahrzeug mehr wie ein Pkw als ein Wohnmobil an. Den Verbrauch gibt Ford mit 6,2 Litern pro 100 km an.

Auf den über 5 Metern Länge kommt das sogenannte Zweiraumkonzept zum Tragen, das bei Hoch- und Aufstelldachvariante gleich ist: Hinten sind die Küche und das Bad, in der Mitte des Fahrzeugs ist eine Sitzgruppe untergebracht, die aus einer 3er-Schlafsitzbank und drehbaren Pilotensitzen besteht. Ein promobil-Test des Hochdach-Nugget-Plus bewies, dass der Grundriss "die Brücke zu großen Campingbussen mit Bad" schlägt ohne seine Pkw-artigen Eigenschaften einzubüßen.

Ford Nugget Plus (2021)
Ford
Blick ins Heck des neuen Nugget Plus.

Im Heck ist auf der Beifahrerseite eine handelsübliche Kassettentoilette mit Wasserspülung untergebracht. Für Privatsphäre bei Geschäftchen sorgt ein ausziehbarer Sichtschutz. Neben dem Spülbecken im Küchenblock gibt es hier ein Extra-Waschbecken, das auf der Fahrerseite ausgeklappt wird. Dank der Toilette bringt der Nugget Plus die nötige Autarkie mit, sodass darin Reisende nicht zwingend auf Campingplätze und deren Infrastruktur angewiesen sind, sondern wie ausgebaute Reisemobile oder Kastenwagen auch auf Stellplätzen unterkommen können. Frisch- und Abwassertanks fassen jeweils 42 Liter.

Ford Nugget Plus (2021) mit Aufstelldach

Basisfahrzeug: Ford Transit Custom, 135 PS
Höhe/Länge/Breite: 2,09/5,34/k.A. Meter
Sitz-/Schlafplätze: 5/4
Grundpreis: ab 56.668,55 Euro

Fazit

Campingbusse mit Bad, die ein Aufstelldach für zusätzliche Schlafplätze bieten, sind definitiv einer der Trends des Modelljahrs 2021. Der Ford Nugget Plus ist eine weitere spannende Variante, die sich zwischen dem klassichen Bulli-Camper und einem großen Campingbus in Kastenwagen-Größe einreiht. Erhältlich sind die Nugget-Campingbusse bei Ford-Händlern. Wer jetzt den neuen Ford Nugget Plus bestellt, kann im ersten Quartal 2021 mit der Auslieferung rechnen.

Ford Nugget
Artikel 0 Tests 0 Videos 0
Alles über Ford Nugget