Alle Wohnmobil-News frisch aus Düsseldorf
Caravan Salon Düsseldorf
Benimar Mileo 261 (2021) Benimar
Benimar Mileo 261 (2021)
Benimar Mileo 261 (2021)
Benimar Mileo 261 (2021)
Benimar Mileo 261 (2021) 7 Bilder

Benimar Mileo 261 (2021): Teilintegrierter unter 7 Meter Länge

Benimar Mileo 261 (2021) Günstiger Einzelbetten-Teilintegrierter

Die spanische Marke Benimar erweitert die Baureihe Mileo um das Modell 261. Der Teilintegrierte mit knapp sieben Metern Länge und dem Fiat Ducato als Basis soll vor allem deutsche Käufer überzeugen.

Knapp unter sieben Meter lange Teilintegrierte mit Einzelbetten und Garage sind die Brot-und Butter-Modelle der großen Hersteller hierzulande. Die spanische Trigano-Tochtermarke Benimar, die seit diesem Jahr wieder neu in Deutschland antritt, hatte just an dieser Stelle eine Lücke im Programm – die sich mit dem neuen Mileo 261 gerade noch rechtzeitig schließt.

Einzelbetten-Grundriss mit L-Sitzbank

Benimar Mileo 261 (2021)
Benimar
Die Möbel sind sehr kontrastreich gestaltet mit dunklem Holzdekor und mattweißen Klappen.

Der Benimar Mileo 261 verwirklicht einen komfortablen Ausbau, dem es an nichts fehlt – im Heck sind zwei Einzelbetten untergebracht, zwischen denen der Zugang zur Heckgarage von Innen möglich ist. Schlau gelöst: in die Tür zur Heckgarage wurden zwei Trittstufen eingebaut, sodass der Einstieg in die Einzelbetten erleichtert wird. Vor den Betten platziert Benimar auf der einen Seite die Küchenzeile mit großem Kühlschrank, auf der anderen Seite das Badezimmer mit separater Dusche.

Wie viele andere Hersteller entscheidet sich Benimar im Mileo 261 für eine großzügige und komfortable Sitzgruppe. Diese besteht aus einer L-Sitzbank, einer gegenüber liegenden Längssitzbank und den zwei drehbaren Fahrersitzen. Bis zu fünf Personen finden daran Platz zum Essen und Relaxen. Oberhalb der Fahrersitze kann optional ein Einzel-Hubbett untergebracht werden. So erhöht sich die Anzahl der Schlafplätze auf drei, wobei vier Sitzplätze mit Gurt vorhanden sind.

Charmantes Interieur, guter Preis

Der Innenraum des Benimar Mileo 261 wurde in einem zweifarbigem, kontrastreichem Ausbaustil gestaltet und hat seinen ganz eigenen Charme. Dabei treffen weiße Fronten auf dunkles Holzdekor. Das Äußere fällt besonders durch die Design-Rückwand mit LED-Leuchten und die dunklen Akzenten auf.

Benimar Mileo 261 (2021)
Benimar
Die Einzelbetten im Heck sind voneinander getrennt. Dazwischen findet sich ein Zugang zur Heckgarage.

Die Ausstattung ist schon zum Grundpreis von 53.295 Euro relativ umfangreich. Der 140-PS-Motor, das integrierte Radio mit Lenkradsteuerung, die extra flachen Rahmenfenstern und die Aufbautür mit Zentralverriegelung sind unter anderem in der Serienausstattung enthalten.

Die Baureihe Benimar Mileo wächst insgesamt um drei Modelle auf acht Grundrisse: Neben dem M261 handelt es sich beim M268 ebenfalls um einen Einzelbetten-Grundriss, während der neue M297 im Heck ein Queensbett besitzt. Beide Modelle können um ein Hubbett mit zwei Schlafplätzen erweitert werden.

Benimar Mileo 261

Preis: ab 53.295 Euro (16 % MwSt.)
Basis: Fiat Ducato, Flachrahmen, Vorderradantrieb, ab 103 kW/140 PS
max. Gesamtgewicht: 3,5 t
Länge/Breite/Höhe: 6,99/2,30/2,89 Meter

Fazit

Nur günstig, sonst nichts? Ganz im Gegenteil! Die Benimar-Modelle setzen generell auf einen Aufbau, der Langlebigkeit verspricht: GfK auf Außen- und Innenseite und XPS-Schaum als Dämmung dazwischen. Auf Holz wird in der Karosserie fast vollständig verzichtet.

Benimar
Artikel 0 Tests 0
Alles über Benimar
Mehr zum Thema Caravan Salon
Interview CIVD
Vorstellung
Hotomobil Ronin XL (2022)
Neuheiten
Neuheiten
Clever Sunny 540 (2022)
Neuheiten
Mehr anzeigen