Über Tonke

Die Wohnmobile von Tonke sind so ganz anders als die üblichen Teilintegrierten und Co. Die Wohnkabinen auf Mercedes-Sprinter-Basis erinnern eher an ehemalige Zirkuswagen, als an moderne Wohnmobile.

Doch der Schein trügt: Obwohl die Tonke-Wohnkabinen eher schlicht von außen wirken, ist die Inneneinrichtung auf dem neusten Stand der Technik. Zwei Wohnmobil-Modelle sowie einen Campingbus gibt es von der Marke.

Bei den Wohnmobilen handelt es sich um Absetzkabinen, die entweder auf einen Mercedes Sprinter oder wahlweise auch auf einen Fiat Ducato gebaut werden können. Drei Personen können in den Tonke Mobilen Silverline und Woodline verreisen.

Neben den klassischen Modellen, die jeweils mit mehreren Grundrissen gibt, widmet sich Team von Tonke vor allem Spezialausbauten. Je nach Kundenwunsch baut der Hersteller jede Art von Anhänger und Kastenwagen zum Campingfahrzeug um. Darüber hinaus stehen drei Modelle der Firma zur Miete ab 695 Euro pro Woche bereit.

Fahrzeuge Neuheiten VW T1 Elektrobulli Samba VW T1 Samba-Bus mit Elektroantrieb Volkswagen baut Oldtimer zum e-Bulli um

Dieser Camping-Oldtimer hat die neueste Elektrotechnik an Bord.