Aire de Camping-Cars (kostenlos) in Duilhac-sous-Peyrepertuse

Wohnmobilstellplatz Aire de Camping-Cars in Duilhac-sous-Peyrepertuse

Gebührenfreier Stellplatz für 15 Mobile am Ortsrand von Duilhac-sous-Peyrepertuse. Der Stellplatz liegt auf einem für Reisemobile angelegten und ausgewiesenen Areal. Teilweise unebener Platz. Geschotterter Untergrund. Am Platz: Stellplatz beleuchtet, Frischwasser, Strom, Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, Hunde erlaubt. In der Nähe: Château de Peyrepertuse, Cucugnan, Château de Queribus, Kirchen Saint Julien in Duilhac und Sainte Basilisse in Cucugnan. Strom: 2 Euro/Tag, Wasser: 2 Euro/Tag. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad42° 51′ 42″ N Längengrad2° 33′ 54″ E Höhe über N.N.359 m
Rue des Amandiers, 11350 Duilhac-sous-Peyrepertuse Telefon: +33 468454055 E-Mail-Adresse: mairie.duilhac@wanadoo.fr Internetseite: www.chateau-peyrepertuse.com
Ortsinformation

Etwa 200 Meter vom Stellplatz entfernt liegt das kleine, aber sehr feine Restaurant La Batteuse, bei dessen Kartenstudium einem schnell das Wasser im Mund zusammenläuft: Hier werden auf hohem Niveau regionale Spezialitäten angeboten – und im Weinkeller lagern die passenden Tropfen aus dem Corbières-Gebiet. Freilich: Wie Gott in Frankreich sollte man nicht unbedingt speisen, wenn man den Aufstieg zur Burg, dem Château de Peyrepertuse noch vor sich hat. Das köstliche Mahl sollte man sich lieber als Belohnung für die Kraxelei auf historischem Grund aufheben. Mit einer Gesamtfläche von 7000 Quadratmetern belegt die Burgruine einen gesamten Bergrücken; die Festungsanlage gilt als die mächtigste Festungsanlage der Katharer. Diese Glaubensrichtung hatte sich im 12. Jahrhundert – sehr zum Unwillen der katholischen Kirche – im Süden Frankreichs ausgebreitet. Die Reaktion der Amtskirche war fürchterlich: Die Anhänger der Abtrünnigen wurden gnadenlos verfolgt. Auch am Château de Peyrepertuse. 1226 fiel die Festung übrigens an den König von Aragon, der sie 1240 an Frankreich verlor. Wer die Ruine mit dem tollen Panorama heute besucht, sollte unbedingt gutes Schuhwerk dabei haben. Keinesfalls sollte man es versäumen, dem herrlich verschlafenen Ortskern und der Kirche Saint Julien von Duilhac einen Besuch abzustatten.

Allgemeine Informationen zum Stellplatz Aire de Camping-Cars

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz Aire de Camping-Cars in Duilhac-sous-Peyrepertuse

Anzahl der Stellplätze 15
Übernachtung kostenlos

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes Aire de Camping-Cars

Ortsrand
Für Reisemobile angelegt
Schotter
Beschaffenheit teils uneben

Ausstattung des Stellplatzes Aire de Camping-Cars

WLAN
Tiere (Hunde) erlaubt
Stellplatz beleuchtet

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz Aire de Camping-Cars

Wasser 2 EUR pro Tag
Entsorgung Grauwasser
Strom 2 EUR pro Tag
Entsorgung Kassettentoilette
WC
Dusche

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz Aire de Camping-Cars

Preis
Dusche

Aktivitäten in der Umgebung von Aire de Camping-Cars in Duilhac-sous-Peyrepertuse

Schloss /Burg

Neueste Bewertung

Der (kostenlose) Platz ist leider für unser Wohnmobil (7m) zu klein. Strom gibt es nicht! V+E haben wir auch nicht gesehen. WC schon. Da es von hier aus zwar einen schönen Blick auf das Chateau de Peyrepertuse gibt, die Wanderung dorthin aber mit einem langen steilen Aufstieg verbunden ist, sind wir nicht hier geblieben.

20. Mai 2019, 17:15 Uhr

Mehr über diesen Stellplatz