Bodensee - Alle Infos und Highlights zur Campingregion
Camping am Bodensee
Therme in Lindau Stefan Trautmann
Therme in Lindau
Lindau am Bodensee
Lindau am Bodensee
Lindau am Bodensee 5 Bilder

Wohnmobil-Stellplatz an der Therme in Lindau

Wohnmobil-Stellplatz an der Therme in Lindau Abtauchen am Bodensee

Winterzeit ist Wellnesszeit: Die neue Therme in Lindau hat auch einen Stellplatz, von dem man direkt im Bademantel zum Wellness-Tempel gehen kann.

Schon bei der Anfahrt sieht man den Hinweis auf Wohnmobilplätze, die mit 20 Euro pro Tag allerdings nicht ganz günstig sind. Ein Preis, den einige User-Bewertungen in der App Stellplatz-Radar für den geschotterten Platz ohne Schatten unangemessen finden.

Doch der Tenor ist: "Für einen Thermenaufenthalt OK." Denn: Die wenigen Meter vom Parkplatz Eichwald zum neuen Wellness-Tempel kann man gleich im Bademantel zurücklegen – ein paar neugierige Blicke muss man allerdings aushalten können.

Therme in Lindau
Annette Frühauf
Die Ausstattung des Stellplatzes ist eher einfach.

Abschalten in der Therme Lindau

Zum Sport- und Familienbad gehört auch ein Solebereich und eine Beach Bar, die vom Wasser aus erreichbar ist. Das 37 Grad warme "Meerwasser" in der Solegrotte verschafft Auftrieb, und zu meditativer Musik kann man sich im Becken treiben lassen. Auf der 100 Meter langen Reifenrutsche geht es mit Blick auf den See nach unten. Auch im Wildbach rutscht man rasant hinab.

Wer es ruhiger mag, löst zusätzlich den Eintritt in die Therme. Hier taucht man ein ins warme Wasser des Außenbeckens. Beim Auftauchen kommen der Bodensee und die Berge ins Blickfeld. Für noch mehr Entspannung bezahlt man den Aufpreis für die Saunalandschaft. Besonders stimmungsvoll: die Kerzensauna. Ansonsten bietet dieser Bereich auch einen Sauna Dom, eine finnische Sauna, eine Meditationssauna und viele weitere Highlights. Massage- und Beautyangebote lassen sich zum perfekten Wellnesstag dazubuchen, genauso wie ein Private Spa mit eigenem Whirlpool.

Lindau am Bodensee
4FR via Getty Images
Etwa drei Kilometer von der Therme entfernt befindet sich die Altstadtinsel von Lindau.

Weniger luxuriös ist der Stellplatz selbst ausgestattet – das Angebot beschränkt sich aufs Notwendigste. Neben Strom gibt es den Blick auf die Berge. Hunde sind hier willkommen, auch Fahrzeuge mit über 8 Meter kann man hier parken.

Alle Sehenswürdigkeiten von Lindau

Der größte Vorteil des Stellplatzes ist seine Lage. Die Altstadtinsel als auch der Hafen sind per Fahrrad oder mit dem Öffentlichen Nahverkehr einfach erreichbar. Dort kann man die ikonische Hafeneinfahrt und den Mangturm bestaunen, entlang der Hafenpromenade oder auf der architektonisch interessanten Fußgängerzone Maximilienstraße flanieren.

Lindau am Bodensee
camacho9999 via Getty Images
Einmal über die Maximilianstraße bummeln - das ist ein Must-Do bei einem Lindau-Besuch.

Darüber hinaus bietet Lindau zahlreiche historische Kirchen und spannende Museen – und lassen sich im Gegensatz zum historischen Rathaus, Diebsturm und Pulvertum auch von innen besichtigen. Von April bis Oktober kann man den Neuen Leuchtturm bei schönem Wetter besteigen. Ebenfalls einen Abstecher Wert: Die Holzskulputur "Peace Ring" – das interreligiöses Friedenssymbol aus 36 verschiedenen, internationalen Hölzern entstand im Vorfeld der zehnten Weltkonferenz von "Religions for Peace" im August 2019.

Therme Lindau 88131 Lindau (Bodensee) (D) 8 Bewertungen 20 EUR/Nacht
Mehr zum Thema Camping am Bodensee
Keukenhof Niederlande
Touren & Tipps
Meersburg
Touren & Tipps
Promobil Tour
Deutschland
Bodensee, Camping
Touren & Tipps
Mehr anzeigen