Vanlife
Alles für Ihr Camping-Abenteuer
Torsus Praetorian Overland Wohnmobil Torsus
Torsus Praetorian Overland Wohnmobil
Torsus Praetorian Overland Wohnmobil
Torsus Praetorian Overland Wohnmobil
Torsus Praetorian Overland Wohnmobil 23 Bilder

Torsus Praetorian Overland Wohnmobil (2020)

Dieses 4x4-Mobil kommt überall hin

Keine Lust mehr auf Campingplatz, Gemeinschaftsduschen und nervige Nachbarn? Mit dem Torsus Praetorian können Sie aus dem Camping-Einerlei ausbrechen – und zwar richtig.

Dieser Offroad-Camper, der sogar noch einen kleinen Wohnanhänger als Option bietet, kommt überall hin und durch. Denn der Allradler stemmt dank seines Sechszylinder-Diesels mit 240 PS satte 925 Nm Drehmoment auf die Kurbelwelle, lässt verschmitzt An- und Abstiege dank seiner Böschungswinkel von 32 beziehungsweise 27 Grad hinter sich.

Torsus Praetorian Overland – kein Verzicht auf Komfort

Doch Aussteiger müssen nicht auf ihren gewohnten Komfort verzichten. Frisch- und Brauchwassertank sind ebenso an Bord, wie ein Heißwassersystem, das wahlweise Gas oder Strom nutzt. Die große Küchenzeile bietet einen Gas-Herd, eine Mikrowelle sowie eine Dunstabzugshaube. Kühlschrank und Waschmaschine sind ebenfalls an Bord.

Torsus Praetorian Overland Wohnmobil
Torsus

Um Verpflegung, Geschirr und Klamotten zu verstauen, bietet der Overland zahlreiche Hänge- und Unterschränke an. Im geräumigen Bad sind Dusche, Waschbecken und WC vorgesehen. Im hinteren Teil des Praetorian befindet sich ein abgeteiltes Schlafzimmer mit Doppelbett, Nachttischen sowie zahlreichen Ablagen und Staufächern.

Eine weitere Schlafgelegenheit lässt sich aus der großen Sitzgruppe bauen, ansonsten haben hier mehrere Personen auf zwei Bänken Platz, um an einem schmalen Tisch zu sitzen. Für die Unterhaltung an Bord hat Torsus Sat-TV und eine Audioanlage mit Soundsystem verbaut. Eine Tür schließt den Wohnbereich vom Führerhaus ab.

Torsus Praetorian Overland Wohnmobil
Torsus

Der Praetorian Overland kommt am Heck mit Fahrradhaltern daher. Zahlreiche Dachluken und das abgedunkelte Fensterband lassen Licht in den Innenraum. Für das Leben in der Natur gibt es elektrisch ausfahrbare Markisen, Rundumbeleuchtung im Dach sowie einige abschließbare Fächer. Zum Schutz vor Schäden verbaut der tschechische Konstrukteur Rammbügel vorne und hinten sowie Unterfahschutzelemente. Dazu kommen noch eine Seilwinde und für die Flussdurchfahrten ein Ansaug-Schnorchel.

Torsus Praetorian Overland

Abmessungen Praetorian Overland
Länge 8.450 mm
Breite 2.540 mm
Höhe 3.720 mm
Radstand 4.200 mm
Spurweite vorne 2.081 mm
Spurweite hinten 2.086 mm
Bodenfreiheit 389 mm
Böschungswinkel vorne 32°
Böschungswinkel hinten 26°
Rampenwinkel 41°
Gewicht  
Zul. Gesamtgewicht 13.500 kg
Vorderachslast 6.300 kg
Hinterachslast 7.800 kg
Kühlsystem  
Typ Visco-Gebläse, Wasser und Luftkühler
Luftdruckkompresser  
Typ 1-Zylinder 352 ccm
Kraftstoffsystem  
Tank 300 Liter
1. Kraftstofffilter Beheizter Brennstofffilter
2. Kraftstofffilter mit Wasserabscheider
Elektrik  
Spannung 24 V
Lichtmaschine ´28 V, 110 A, 3.080 W
Akkus 12 V, 175 Ah
Reifen und Felgen  
Felgen 10-Loch 10,00-20
Reifen und Felgen Michelin XZL TL
Größe 395/85 R20

Fazit

Kaum Grenzen setzt das MAN-Chassis beim Aufbau – kaum Grenzen kennt das Modell, wenn es darum geht, die maximale Freiheit zu erreichen – im wahrsten Sinne des Wortes.