Elektrocamping
Elektrofahrzeuge fürs Camping
Potential Adventure 1 Electric Overland UTV Potential Motors
Potential Adventure 1 Electric Overland UTV
Potential Adventure 1 Electric Overland UTV
Potential Adventure 1 Electric Overland UTV
Potential Adventure 1 Electric Overland UTV 10 Bilder

Potential Adventure 1 Electric: Elektro-Van als Offroad-Camper

Potential Adventure 1 Electric Overland UTV Elektro-Van mit 612 PS als Offroad-Camper

Potential Motors bietet einen Luxus-Camper als Offroader an. Das kanadische Unternehmen verlangt für das Fahrzeug um die 140.000 Euro. Die Stückzahl des Campers soll limitiert sein. Die Auslieferung beginnt erst 2025.

Die Abkürzung UTV steht für Utility Vehicle sprich Nutzfahrzeug. Ein sogenanntes UTV als Camper mit Elektroantrieb baut das kanadische Unternehmen Potential Motors.

Der Adventure 1 ist nur 1,62 Meter breit. Damit darf er laut US-Recht auf fast allen Offroad-Pisten fahren. Der kleine E-Camper ist deshalb in der Lage viele abgelegene Ziele zu erreichen, die zum Beispiel für einen SUV unzugänglich sind. Seine Gesamtlänge beträgt 4,52 Meter.

Ein weiterer Vorteil der kompakten Maße vom Potential Motors Adventure 1: Er lässt sich als Beiboot für einen großen Camper anhängen.

Potential Motors Adventure 1
Potential Motors
Lässt sich auch an den Haken nehmen: Der Adventure 1 als Zusatzfahrzeug zum großen Lkw oder Luxusmobil.

Offroad-Fans können ihn dann als zusätzlich als Expeditionsfahrzeug an der Anhängerkupplung des großen Reisemobils mitnehmen. In Nordamerika ist es nicht unüblich, einen Pkw oder eben einen kleinen Camper als Alternativfahrzeug zum großen Wohnmobil zu verwenden. In Europa ist eine solche Nutzung hingegen gesetzlich nicht erlaubt.

160 Kilometer Offroad-Reichweite

Abgelegene Ziele können laut Potential Motors recht weit in unzivilisierten Gebieten liegen. Schließlich soll der Adventure 1 bei Offroad-Nutzung 160 Kilometer schaffen.

Bei der Batterie setzt der Camper auf einen 70 kWh-Akku, der im Fahrzeugboden sitzt. Über mögliche Ladezeiten gibt Potential Motors keine Informationen bekannt. Außer, dass der Offroad-Camper sich nach Level 1, 2 und 3 aufladen lassen soll. Je nach Level wird die Leistung immer höher. Bei Level 3, sogenanntes Schnellladen, kann ein E-Fahrzeug in einem Zeitraum von 15 bis 60 Minuten bis zu 80 Prozent aufladen.

Potential Adventure 1 Electric Overland UTV
Potential Motors
Der kleine Camper ist nur 1,62 Meter breit. Dennoch können vier Personen im Adventure 1 mitfahren.

Ausreichend Power liefert der Elektromotor im Adventure 1 ebenfalls. Rund 612 PS soll der kleine Camper stark sein. Der Motor erzeugt ein maximales Drehmoment von 1.000 Nm. Diese verteilt der Adventure 1 an jede Achse über ein Differenzial – ideal für einen Offroader.

Reicht die elektrische Energie an Bord nicht aus, können die CamperInnen mit dem Gas für die Küche einen Generator betreiben. Dieser erzeugt dann wiederum Strom für die Weiterfahrt.

Zwei Schlafplätze im Adventure 1

Im Inneren des kleinen Gefährts finden vier Personen einen Sitzplatz. Anders sieht es da bei den Übernachtungsmöglichkeiten im kanadischen Camper aus. Es gibt lediglich zwei Schlafplätze. Das Bett ist voll integriert und ausklappbar. Unter diesem verbaut Potential Motors im Heck ein Küchen- bzw. Staumodul.

Potential Adventure 1 Electric Overland UTV
Potential Motors
Das Bett im Adventure 1 ist voll integriert und bietet zwei Personen einen Schlafplatz.

Die ausziehbare Küchenzeile beinhaltet einen 2-Flammkocher, ein Spülbecken, einen 40 Liter fassenden Frischwassertank und Staufächer. Potential Motors verspricht seinen KundInnen ein Stauvolumen von insgesamt 2.500 Liter im Innenraum.

Auslieferung ab 2025

Interessierte müssen sich jedoch noch eine Weile gedulden, bis sie mit dem kleinen Camper Offroad-Abenteuer erleben können. Das kanadische Unternehmen möchte ab dem Jahr 2025 den Adventure 1 ausliefern.

Potential Motors verlangt für das UTV 136.600 US-Dollar. Umgerechnet sind das aktuell fast 140.000 Euro. Wer bereits jetzt vorbestellen möchte, muss weitere 1.000 US-Dollar aus der bezahlen. Ob der Adventure 1 auch in Europa seine Offroad-Qualitäten beweisen darf, ist noch nicht bekannt.

Potential Motors Adventure 1: Infos und Daten

  • Preis: ab 136.600 US-Dollar (ca. 140.000 Euro)
  • Antrieb: Elektromotor mit 612 PS und Allrad-Antrieb
  • Reichweite: 160 Kilometer
  • Gesamtlänge/Breite/Radstand: 4,52/1,62/2,67 m
  • Empfohlene Personenzahl: 2

Fazit

Futuristisch sieht er aus, der Adventure 1 von Potential Motors. Der kleine Camper soll den Reisenden echte Offroad-Abenteuer bescheren. Allerdings ist der Preis von 136.600 US-Dollar durchaus stattlich und die Reichweite von 160 Kilometer auch nicht überragend.

Außerdem müssen KäuferInnen mit einer Auslieferung ihres bestellten Adventure 1 bis mindestens 2025 warten. Ob der Camper jemals den europäischen Markt erreicht, steht ebenfalls noch nicht fest. Ein campingfähiges E-Fahrzeug, das auf diesem Kontinent schon ab 2023 ausgeliefert werden soll, ist der XBUS-Camper, den promobil hier vorstellt.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Elektrofahrzeuge fürs Camping
Mercedes Concept EQT
Neuheiten
Mercedes E-Sprinter (2023) Real-Drive-Test
Neuheiten
Electric Brands XBUS (2023)
Neuheiten
Bürstner Lineo Electric (2023)
Neuheiten
Mehr anzeigen