Stellplatz Hermann-Brill-Platz in Weimar iPhone
Stellplatz Hermann-Brill-Platz in Weimar, Bild 2
Stellplatz Hermann-Brill-Platz in Weimar, Bild 3
Stellplatz Hermann-Brill-Platz in Weimar, Bild 4
Stellplatz Hermann-Brill-Platz in Weimar, Bild 5 19 Bilder

Stellplatz Hermann-Brill-Platz in Weimar

Wohnmobilstellplatz Hermann-Brill-Platz in Weimar

113 Bewertungen

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 20 Mobile in Weimar. Der Stellplatz liegt am Bad und auf einem Parkplatz. Überwiegend ebener, teilweise schattiger Platz. Befestigter und gepflasterter Untergrund. Zentrum zu Fuß erreichbar. ÖPNV-Anschluss am Stellplatz. Am Platz: Video-Überwachung, Barrierefrei, Imbiss, Stellplatz beleuchtet, Frischwasser, Strom, Hunde erlaubt. In der Nähe: Stadtschloss, Wittumspalais, weitere Schlösser und Parks. Goethe- und Schillerhaus, Römisches Haus, Bauhausmuseum, Stadtmuseum. Preis pro Nacht inklusive zwei Erwachsene: 12 Euro. Bezahlung: Parkscheinautomat. Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC im Übernachtungspreis enthalten. Strom: 1 Euro/kWh. V+E im Winter nicht verfügbar. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad50° 59′ 5″ N Längengrad11° 18′ 59″ E Höhe über N.N.220 m
Hermann-Brill-Platz, 99423 Weimar Telefon: +49 3643762420 E-Mail-Adresse: wirtschaft@stadtweimar.de Internetseite: www.weimar.de
Ortsinformation

Die Kulturstadt im Zentrum der Thüringer Mulde verdankt ihre Bedeutung und den Eintrag in die Unesco-Welterbe-Liste vor allem dem sogenannten Viergestirn, das eine ganze Epoche, die Weimarer Klassik, prägte: Goethe, Schiller, Wieland und Herder. Die Schrift-steller lebten und wirkten hier – ihre Namen sind untrennbar mit Weimar verbunden. Mit der Weimarer Republik wurde von 1919 bis 1933 ein entscheidendes Kapitel deutscher Geschichte geschrieben. Die Vielzahl von Kulturstätten, Museen, Baudenkmälern und historischer Orte bestimmt das Stadtbild. Im Mittelpunkt steht das Stadtschloss. Aus der Zeit der Weimarer Klassik stammen Schloss Ettersburg samt Park und das Wittumspalais. Die Schlösser Tiefurt und Belvedere mit ihren Parks sind weitere Stationen bei einem Besuch. Neben dem Rathaus, dem Stadthaus oder dem Cranachhaus sind es vor allem die historischen Orte, die Touristen locken: die ehemaligen Wohnhäuser von Goethe, Schiller und Liszt zum Beispiel oder die Denkmäler der Weimarer Kulturprominenz. Das Bauhausmuseum verweist auf einen weiteren Glanzpunkt: Die Kunstschule wurde 1919 in Weimar gegründet.

Allgemeine Informationen zum Stellplatz Hermann-Brill-Platz

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile, Wohnmobile über 8 Meter

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz Hermann-Brill-Platz in Weimar

Anzahl der Stellplätze 20
Hauptsaison 12 EUR
Nebensaison 12 EUR
Zwei Erwachsene inklusive
Zu zahlen bei Parkscheinautomat

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes Hermann-Brill-Platz

Innerorts
Am Bad
Auf Parkplatz
Anbindung öffentlicher Nahverkehr Haltestelle am Stellplatz
Befestigt
Gepflastert
Beschaffenheit überwiegend eben, teils schattig
Beschattung teils schattig

Ausstattung des Stellplatzes Hermann-Brill-Platz

WLAN
Tiere (Hunde) erlaubt
Bewachter Stellplatz Video-Überwachung
Barrierefrei
Stellplatz beleuchtet

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz Hermann-Brill-Platz

Wasser 1 EUR
Entsorgung Grauwasser inklusive
Strom 1 EUR pro 1.5 kWh
Entsorgung Kassettentoilette inklusive
V/E im Winter verfügbar Nein
Dusche

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz Hermann-Brill-Platz

Dusche

Aktivitäten in der Umgebung von Stellplatz Hermann-Brill-Platz in Weimar

Altstadt
Museen
Theater / Oper
Schloss /Burg
Park

Neueste Bewertung

Der Platz ist in der Nähe zur Innenstadt von Weimar, das ist als Ausgangslage sehr gut. Leider gibt es viel zu wenig Steckdosen, warum hier von Stellmöglichkeiten für >-10 Wohnmobile geredet wird, bleibt das Rätsel der Stadt. Entsorgungsmöglichleit ist vorhanden, für Müll aber auch recht dürftig. Unterm Strich mit 10€/24h deutlich zu teuer für das gebotene.

21. Oktober 2020, 11:26 Uhr

Mehr über diesen Stellplatz

Weitere Stellplätze in der Nähe