Reisemobilhafen Wiesbaden in Wiesbaden Schmidt/Hess
Reisemobilhafen Wiesbaden in Wiesbaden, Bild 2
Reisemobilhafen Wiesbaden in Wiesbaden, Bild 3
Reisemobilhafen Wiesbaden in Wiesbaden, Bild 4
Reisemobilhafen Wiesbaden in Wiesbaden, Bild 5 6 Bilder

Reisemobilhafen Wiesbaden in Wiesbaden

Redaktionstipp

Wohnmobilstellplatz Reisemobilhafen Wiesbaden

89 Bewertungen

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 36 Mobile am Ortsrand von Schierstein. Der Stellplatz liegt am Bad. Überwiegend ebener, teilweise schattiger Platz. Befestigter und geschotterter Untergrund mit Rasen. ÖPNV-Anschluss in der Nähe. Am Platz: Video-Überwachung, Gasflaschenservice, Frischwasser, Strom, Dusche. In der Nähe: Thermen, Kurhaus, Casino. Nerobergbahn, Schiersteiner Hafen. Rheinsteigwanderung. Preis pro Nacht inklusive zwei Erwachsene: 12 Euro. Bezahlung: Betreiber. Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, WC, Hunde im Übernachtungspreis enthalten. Strom: 50 Cent/kWh, Wasser: 50 Cent/50 Ltr., Dusche: 1 Euro/4 Min. V+E für Durchreisende: 2 Euro. V+E im Winter nicht verfügbar. Maximaler Aufenthalt: undefined Nacht. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad50° 3′ 21″ N Längengrad8° 12′ 40″ E Höhe über N.N.136 m
Ortsinformation

Die Landeshauptstadt ist mit ihren 15 Thermal- und Mineralquellen eines der ältesten Kurbäder Europas. Die Bäderstadt lässt die Gäste heute im Jugendstil-Ambiente der Kaiser-Friedrich-Therme oder im modernen Thermalbad Aukammtal nach Herzenslust genießen. Das Wahrzeichen der Stadt ist das imposante Kurhaus mit seinen zwölf prachtvollen Sälen und Salons. Im ehemaligen Weinsaal regiert heute die Glücksgöttin Fortuna: Das Casino ist ein Klassiker und gilt als eines der schönsten in Europa. Einen guten Ruf hat Wiesbaden auch als Einkaufsstadt. Dafür stehen die Boutiquen und Einrichtungsgeschäfte in der Wihelmstraße, die Antiquitäten- und Feinkosthändler in der Taunusstraße sowie Juweliere, Goldschmiedeateliers und Modedesigner im sogenannten Quellenviertel. Zum Jahresende lockt einer der schönsten Weihnachtsmärkte der Republik, der Sternschnuppenmarkt.

Allgemeine Informationen zum Stellplatz Reisemobilhafen Wiesbaden

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile, Wohnmobile über 8 Meter
Sprachen an der Rezeption Deutsch

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz Reisemobilhafen Wiesbaden in Wiesbaden

Anzahl der Stellplätze 36
Hauptsaison 12 EUR
Zwei Erwachsene inklusive
Kind inklusive
Zu zahlen bei Betreiber

Kurtaxe

Kurtaxe Erwachsener inklusive
Kurtaxe Kind inklusive

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes Reisemobilhafen Wiesbaden

Ortsrand
Am Bad
Anbindung öffentlicher Nahverkehr Haltestelle zu Fuß erreichbar
Befestigt
Wiese
Schotter
Beschaffenheit überwiegend eben, teils schattig
Beschattung teils schattig

Ausstattung des Stellplatzes Reisemobilhafen Wiesbaden

WLAN
Tiere (Hunde) erlaubt inklusive
Bewachter Stellplatz Video-Überwachung
Gasflaschenservice

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz Reisemobilhafen Wiesbaden

Wasser 50 Cent pro 50 Liter
Entsorgung Grauwasser inklusive
Strom 50 Cent pro kWh
Entsorgung Kassettentoilette inklusive
V/E im Winter verfügbar Nein
Ver- und Entsorgung für Durchreisende 2 EUR
Art der V/E-Anlage Eigenbau
WC inklusive
Dusche 1 EUR pro 4 Minuten

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz Reisemobilhafen Wiesbaden

WC
Preis inklusive
Dusche
Dusche 1 EUR pro 4 Minuten

Angebote für Kinder auf dem Wohnmobilstellplatz Reisemobilhafen Wiesbaden

Freibad

Aktivitäten in der Umgebung von Reisemobilhafen Wiesbaden in Wiesbaden

Museen
Theater / Oper
Messe
Therme / Heilbad
Freibad
Hafen / Marina
ausgewiesene Wanderwege

Neueste Bewertung

Es handelt sich hier um einen reinen Übernachtungsplatz. Von der nahegelegenen Bushaltestelle kann man ins Zentrum und zum nächsten Bahnhof fahren. Ein Ticket gibt es coronabedingt nur an Automaten, die 2 Haltestellen in beide Richtungen weiter sind. Die Plätze an der Straßenseite sind auch nachts sehr laut und haben durch Baumbestand teilweise keinen Fernsehempfang. Über den gegenüberliegenden Plätze gibt es dafür riesige Strommasten. Der Platz bietet z.Zt. keine Dusche und WC, Preis aber nicht reduziert. An der Entsorungsstation hinter dem Empfangs-und
Sanitärgebäude hat man den Eindruck, daß man auf einem Schrottplatz ist. Der Stellplatz hat nur eine Lampe mitten auf dem Platz - also schlecht beleuchtet. Der Platz könnte ein wenig Pflege vertragen-Unkraut und Zigarettenkippen- warum geht das auf anderen Stellplätzen anders? Wir werden diesen Platz auch nicht mehr auf der Durchreise besuchen.

18. Oktober 2020, 14:04 Uhr

Mehr über diesen Stellplatz

Ein weiterer Stellplatz in der Nähe