Volunteers sort humanitarian aid in the western Ukrainian  SOPA Images via Getty Images

Schlafsack-Sammelaktion: "Biker for Ukraine"

Hilfsaktion „Biker for Ukraine“ Schlafsack-Sammelaktion für die Ukraine

Eine Firma im Alb-Donau-Kreis sammelt Schlafsäcke für provisorische Unterkünfte. Diese sind aktuell Mangelware und werden dringend benötigt.

Hubert Sommer war schon mehrmals auf Motorradtouren in der Ukraine unterwegs und hat viele Freunde vor Ort, unter anderem Vovan Petrovic aus Charkiw. Jetzt will er helfen – wie so viele von uns – und hat dafür die Aktion "Bikers for Ukraine" ins Leben gerufen.

Mit seiner Firma Hattech und seinem Team sammelt Hubert Sommer Hilfsgüter für die geflüchteten Menschen im Land. Die Weitergabe vor Ort übernimmt Vovan Petrovic. Er musste seine Heimatstadt "unter dem Bombenhagel der russischen Artillerie fluchtartig verlassen". Aktuell ist er in Tscherkassy und koordiniert die Hilfsaktion von dort aus.

Er sagt: "Viele Menschen müssen ihre Wohnung und Häuser verlassen und sind nun auf der Flucht. Dabei sind Sie vor allem auf wichtige und schnell verstaubare Gegenstände angewiesen." Aktuell fehlt es vor allem an Schlafsäcken in den Unterkünften, die die Menschen provisorisch errichtet haben. Genau bei diesem Punkt können sicherlich einige Camperinnen und Camper helfen!

Schlafsack spenden für die Ukraine

Der ein oder die andere Leser oder Camperin hat vielleicht noch einen Schlafsack übrig. Laut Organisatoren ist es vor allem wichtig, dass die Schlafsäcke frisch gewaschen, trocken, voll funktionsfähig und in einem allgemeinen guten Zustand sind, damit diese vor Ort direkt genutzt werden können. Es soll keine Zeit mit dem Aussortieren von defekten Sachen oder dem Reinigen von verschmutzen Spenden vergeudet werden.

Falls Sie also einen oder gleich mehrere Schlafsäcke übrig haben, können Sie diese/n entweder direkt an der Sammelstelle in Ringingen abgeben oder per Post dort hinschicken. Folgende Hinweise geben die Koordinatoren:

Ab Mittwoch, 16.03.2022 bis Mittwoch, 30.03.2022 könnt ihr eure Spenden täglich in der Zeit von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr – auch samstags und sonntags – abgeben. Bitte sammelt im Vorfeld im Familien- und Freundeskreis eure Schlafsäcke zentral, sodass diese gebündelt bei uns ankommen. Wichtig ist außerdem, dass die Schlafsäcke jeweils eine Kurzinformation tragen, die wir angefertigt haben. Die Schlafsäcke werden beim Verladen dadurch sortiert und kategorisiert.

Auch nach dem 30.3. soll es noch möglich sein, Schlafsäcke zu spenden. Doch je schneller die Hilfe ankommt, desto besser.

Zum Download

PDF
Beiblatt Schlafsack0,16 MByte
PDF
Beiblatt und Checkliste0,35 MByte

Checkliste: So klappt die Schlafsack-Spende

  1. Schlafsäcke auf Funktionstüchtigkeit checken und reinigen: Wichtig: Bitte gründlich trocknen lassen!
  2. Schlafsäcke beschriften. Dafür bitte das Formblatt "Kurzinformation" verwenden (siehe unten).
  3. Schlafsäcke im Bekanntenkreis sammeln und bündeln. Bitte wenn möglich keine Einzelabgaben!
  4. Infos zum Abgabeort und den Abgabezeiten beachten und persönlich, oder gerne auch per Versand bei uns abgeben.

Abgabestelle

Adresse der Sammelstelle: Busunternehmen Rösch, Wiesengraben 9, 89155 Ringingen

Per Post bzw. Paketdienst ist das auch möglich. Adresse für Pakete: Hattech, Schelklinger Str. 15, 89155 Ringingen

Kontakt und Hilfe beim Projekt

Wer sich aktiv beteiligen will und einen persönlichen Beitrag leisten kann, ist herzlich willkommen. Die Organisatoren können jede helfende Hand brauchen, sei es bei der Annahme und dem Verpacken der Schlafsäcke, dem späteren Verladen, usw. Dafür am besten via E-Mail Kontakt aufnehmen: ukraine@hattech.de

Mehr Infos: https://www.hattech.de/Bikers-for-Ukraine
Telefonnummer von Hubert Sommer: 0171 144 7864

Gdansk skyline at sunset seen at the waterfront of Motlawa river, Gdansk, Poland
Tipps
Zur Startseite
Ratgeber Sonstige Ratgeber Gasflasche Ratgeber Gas im Wohnmobil So finden Sie die richtige Gasflasche

Was sind die Unterschiede in der Anwendung der Gasarten und Flaschen?