Alle Wohnmobil-News frisch aus Düsseldorf
Caravan Salon Düsseldorf
Knaus Van TI 550 MF (2021) Ingolf Pompe
Knaus Van Ti 550 MF (2021)
Knaus Van Ti 550 MF (2021)
Knaus Van Ti 550 MF (2021)
Knaus Van Ti 550 MF (2021) 24 Bilder

Knaus 2021: Neue Van TI-Modelle und Sondermodell

Knaus Van TI 550 MF / 650 MEG (2021) Mehr Platz trotz kompakter Abmessungen

Im Modelljahr 2021 bietet Knaus noch mehr Platz in den beiden Kompakt-Modellen Van TI 550 MF und Van TI 650 MEG. Außerdem gibt es ein Sondermodell namens "Vansation" mit Preisvorteil.

Die kompakte Teilintegrierten-Baureihe Van TI von Knaus wurde für das Modelljahr 2021 komplett umgestaltet und erhält trotz unveränderter Außenmaße im Inneren 10 Zentimeter mehr Platz. Zwei Modelle, Van TI 550 MF und Van TI650 MEG, sowie ein Sondermodell "Vansation" wird es in der kommenden Saison geben.

Gleiche Länge, mehr nutzbarer Innenraum

Mithilfe eines Herstellungsverfahrens namens FoldXpand bildet der Heckleuchtenträger im Van TI eine ebene Fläche mit der Heckwand. Dies ermöglicht laut Knaus einen Platzgewinn innen von 10 Zentimetern. Und auch im Wohnraum selbst wurde optimiert, um wertvolle Zentimeter wettzumachen. So ist der Gurtblock der Sitzbank künftig von den Polstern verkleidet und quasi "unsichtbar". Das soll einen Platzgewinn von 12 Zentimetern an der Sitzgruppe bringen. Dank Rückenpolstern mit mehr Volumen und ergonomisch gewölbten Lordosen-Stützen soll die schmale Sitzgruppe besonders komfortabel sein.

Knaus Van Ti 550 MF (2021)
Christian Haasz
Knaus verspricht 12 cm mehr Platz auf der Sitzbank im neuen Van TI.

Kompakter Sechs-Meter-TI

Mit rund sechs Meter hat der Knaus Van TI 550 MF wendige Campingbus-Maße. Betritt man den Camper über die seitliche Aufbautür, befindet sich die Küchenzeile rechts, direkt hinter dem Beifahrersitz. Da die Küchenzeile kompakt ausfällt, bietet der 550 MF eine ausklappbare Arbeitsplattenverlängerung, die ausgeklappt in den Aufbautürenbereich ragt.

Gegenüber der Küchenzeile ist TI-typisch die Dinette mit Sitzbank platziert. Im Heck sind Bett und Bad zu finden: Auf der Beifahrerseite ist das französische Bett angesiedelt und daneben steht das kompakte Bad mit separatem Waschbecken davor.

Einzelbetten-Mobil mit Schwenkbad im Knaus Van TI 650 MEG

Knaus Van Ti 650 MEG (2021)
Christian Haasz
Die Duschsäule verbirgt sich hinter der Schwenkwand.

Der etwa ein Meter längere Van TI 650 MEG bietet neben zwei über zwei Meter langen Einzelbetten im Heck ein Schwenkbad in der Mitte des Fahrzeugs. Bei Nichtbenutzung ist die Duschsäule hinter der Schwenkwand verborgen und man kann uneingeschränkt Waschbecken und Toilette benutzen. Zum Duschen wird dann die Wand umgeklappt – das soll intuitiv und unkompliziert funktionieren. Dieses Konzept findet bereits seit einigen Jahren Anwendung in Campingbussen mit Bädern, beispielsweise von Pössl.

Klassisch steht dem Bad die Küchenzeile gegenüber, daneben ist ein großer Kühlschrank im 650 MEG zu finden. Knaus versieht die Küche zudem mit einem extra Fach für die Kaffeemaschine inklusive Kapselhalter. Gemütlicher wird es an der Sitzgruppe mit zusätzlichem Sitzschenkel auf der Fahrerseite und einem Seitensitz, damit auch Gäste an den Tisch passen.

Das Interieur der Van TI-Modelle

Dank hellem Holz und weißen Oberschränken im Möbelbau und Polsterstoffen in warmen Beige- und Rotbraun-Tönen wirkt der Innenraum der Van TI-Modelle freundlich. Dazu trägt auch die spezielle Beleuchtung im Bugraum bei.

Einfach gewechselt werden können die Gasflaschen im längs angeordneten Gaskasten, in den zwei Flaschen nebeneinander passen. Bedienkomfort bietet die Heckgarage, in der die gesamte Fahrzeug-Elektronik zusammenkommt und zentral gewartet werden kann.

Sondermodell Van TI Vansation

Neu im Modelljahr 2021 ist das gut ausgestattete Sondermodell Van TI Vansation. Neben dem Sondermodell-Polster "Winter White" mit Kontrasten in Schwarz und Weiß gehören zur Ausstattung: ein 27"-Fernseher, Head-up-Display, Rückfahrkamera inklusive Verkabelung, Tempomat Cruise Control, Radio DAB+, All-in-One Navigationssystem mit Campingsoftware, Truma iNet-System, Truma CP-Plus Digitales Heizungsbedienpanel, LED-Tagfahrlicht, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, BWT-Wasserfilter sowie 16"-Leichtmetallfelgen. Die Preisvorteile belaufen sich laut Knaus auf 13.434 Euro (550 MF) und auf 15.447 Euro (650 MEG).

Alle Knaus Van Ti nutzen den Fiat Ducato als Basis. Der Preis des Van TI 550 MF startet bei 50.690 Euro, der Preise des Van TI 650 MEG liegt bei 53.890 Euro.

Fazit

Für CamperInnen, die ein kompaktes Wohnmobil suchen, scheint Knaus hier viel rausgeholt zu haben. Vor allem beim 650 MEG mit zwei Meter langen Einzelbetten vermisst man auf den ersten Blick kaum etwas. Spannend sind die Preise und die üppige Ausstattung der Vansation-Sondermodelle.

Wer den gleichen Grundriss auf einem MAN TGE gerne fahren würde, kann sich auch den Knaus Van TI Plus genauer ansehen.

Knaus Van
Artikel 0 Tests 0 Videos 0
Alles über Knaus Van
Mehr zum Thema Caravan Salon
Hotomobil Ronin XL (2022)
Neuheiten
Neuheiten
Clever Sunny 540 (2022)
Neuheiten
Renault Trafic Space Nomad (2022)
Neuheiten
Mehr anzeigen