promobil beantwortet Ihre Leserfragen zu Themen rund ums Wohnmobil.

Leserfrage - Rückwärtsfahren ohne Ruckeln

Ruckeln beim Rückwärtsfahren

Ein Leser fragt: Seit etwas über zwei Jahren habe ich einen Campingbus auf Fiat Ducato mit 120 PS. Von Anfang an hat der Wagen beim Rückwärtsfahren geruckelt. Auch wird er sehr schnell, wenn ich die Kupplung voll kommen lasse. Der Händler meint, dies sei eine Ducato-Krankheit. Was kann man dagegen tun?

Das Ruckeln beim Rückwärtsfahren ist typisch für den Ducato, bei Campingbussen allerdings oft nicht so heftig. Besonders aufdringlich wird es, wenn es bergauf geht; dann treten neben verstärktem Rubbeln auch häufig stakkatohaft schlagende Geräusche auf. Durch die lange Übersetzung des Rückwärtsgangs wird das Fahrzeug beim Zurücksetzen sehr schnell. Da man deshalb die Kupplung immer wieder schleifen lässt, kann dies zu frühem Verschleiß der Reibbeläge führen. Erstes Anzeichen ist eine rutschende Kupplung. Das Problem: Die Kupplung ist ein Verschleißteil und deshalb in der Regel von der Garantie ausgenommen.

Außer einem sehr schonenden Umgang in der entsprechenden Situation kann man eigentlich nichts raten. Eine technische Abhilfe gibt es derzeit von Fiat leider nicht. Zur Sicherheit sollten Sie beim Fiat-Händler fragen, ob für Ihr Fahrzeug Nachbesserungen vorgesehen sind. Vielleicht liegt tatsächlich ein Defekt vor.

Wenn auch Sie Fragen zum Thema Wohnmobil haben, mailen Sie uns an redaktion@promobil.de

Datenschutzhinweis:
Wenn Sie uns eine Anfrage stellen oder ein Feedback geben, speichern wir Ihre Kontaktdaten und Ihren Text (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Ihre Zuschrift hilft uns, unser Informationsangebot in unseren Medien zu verbessern. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Wir behalten uns vor, Ihre Zuschrift zusammen mit Ihrem Namen in unserer Zeitschrift promobil und gegebenenfalls auch auf unserer Website www.promobil.de zu veröffentlichen. Sie können der Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. (datenschutz@motorpresse.de). Wir werden dann die gespeicherten Daten umgehend löschen. Im Übrigen löschen wir ihre Daten spätestens nach Ablauf von sechs Monaten bzw. im Falle einer Veröffentlichung im Internet, wenn wir der Ansicht sind, dass die Frage nicht mehr interessant für unsere Nutzer ist. Mehr zum Datenschutz unter https://www.promobil.de/datenschutz/.



Zur Startseite
Ratgeber Werkstatt Technikwissen Monocoque Technikwissen Monocoque im Reisemobil Fugenlose Aufbautechnik

Die Fugen- und Kantenlose Bauart hat Vorteile, ist allerdings auch teuer.