Wohnmobil-Stellplätze in Gargano im Überblick

Wohnmobil-Tour nach Gargano in Italien Alle Infos und Stellplätze

Auf dieser Seite stehen nochmals alle Infos zur Anreise und Askünfte über Gargano in Italien. Außerdem finden Sie hier Stellplatz-Tipps.

Anreise: Über Gotthard oder Brenner nach Norditalien, weiter auf der A 1 bzw. A 22 nach Bologna, dann auf der A 14 immer entlang der Adriaküste über Rimini, Ancona und Pescara bis Lesina, wo die Landstraße entlang der nördlichen Gargano-Küste abzweigt.

Sehenswertes: Trabucchi nennen sich eigentümliche Pfahlbauten für den Fischfang, die teils noch entlang der Küste zu bestaunen sind. An einem Trabucco wird regelmäßig die Funktion demonstriert: www.trabuccodimontepucci.com

Einen Abstecher ins Herz Apuliens sollte man nicht versäumen. Vorschlag für eine zweitägige Rundtour: zum Castel del Monte, das mit seiner Lage und architektonischen Klarheit fasziniert, weiter nach Alberobello mit seinen putzigen Trulli-Häuschen mit Zipfelmützendächern und nach Castellana Grotte zum Besuch der einzigartigen Tropfsteinhöhle.

Auskunft: Italienische Zentrale für Tourismus, Barckhausstr. 10, 60325 Frankfurt am Main, Tel. 0 69/23 74 34, www.enit-italia.de

Stellplatz-Tipps

Sosta Camper "San Elia"
Gebührenpflichtiger Platz für ca. 50 Mobile, eben, ruhig, wenig schattig, Erd-/Sandboden. Ver-/Entsorgung, WC, Dusche, Strom, Grillstelle, Strand, Restaurant, Supermarkt in der Nähe. Ganzjährig.
Standort: Lido di Torre Mileto, I-71015 San Nicandro, GPS 41°55’28”N, 15°36’47”O,
Telefon 00 39/33 31 89 19 84

Sosta Camper "Bellariva"
Gebührenpflichtiger, privater Platz für über 100 Mobile, unterteilt in drei aneinandergrenzende Areale, alter Teil mit schönem Baumbestand, neuere Teile noch wenig Schatten, teils Schattendächer, eben, parzelliert, Erd-/Sandgrund, Ver-/Entsorgung, Strom, WC, Dusche, Waschmaschine, Strand, Res-taurant, Supermarkt 50–100 m, Altstadt ca. 1 km entfernt. Saison: Mitte April–Mitte September.
Standort: Baia di Peschici, I-71010 Peschici, GPS 41°56’41”N, 16°00’26”O,
Telefon 00 39/08 84 96 34 23, www.villaggiobellariva.it

Sosta Camper "Coppa Cicuta"
Gebührenpflichtiger, privater Platz für ca. 50 Mobile, eben, ruhig, Schattendächer, Erd-/Sandboden, Ver-/Entsorgung, Strom, WC, Dusche, Picknick-/Spielplatz, bei einer Bar/Trattoria, außerorts, aber eigener Bus-Shuttle ins Zentrum. Ganzjährig nutzbar.
Standort: Pozzocavo – Tre Carrini, I-71013 St. Giovanni Rotondo, GPS 41°41’46”N, 15°42’16”O, Telefon 00 39/08 82 41 33 40, www.coppacicuta.it

Campo Fiera
Gebührenfreier, kommunaler Platz für ca. 30 Mobile, ebene, asphaltierte Parkfläche am Rand der Altstadt, mit schöner Aussicht über die Ebene, wenig Schatten, Ver-/Entsorgung, Strom, WC, Restaurant und Supermarkt in der Nähe. Ganzjährig nutzbar.
Standort: Via Campo Fiera, I-71029 Troia, GPS 41°21’41”N, 15°18’24”O,
Telefon 00 39/34 73 96 67 11, www.comune.troia.fg.it

Sosta Camper "Eden blu"
Gebührenpflichtiger Platz für ca. 50 Mobile am Ortsrand, direkt am beliebten Ascialara-Strand. Eben, schattig, parzelliert. Ver-/Entsorgung, Strom, WC, Dusche. Bushaltestelle vor Ort, Supermarkt 20 m entfernt. Ganzjährig nutzbar.
Standort: Lungomare Enrico Mattei (SP 53), Spiaggia della Acialara, I-71060 Vieste
GPS 41°51’35”N, 16°10’26”O, Telefon 00 39/32 89 75 94 93

Übersicht: Reise-Tipp Süd-Italien mit dem Wohnmobil
Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten RJH Ambition RJH Ambition (2023) Rollende Luxus-Wohnung

Der Luxusliner RHJ Ambition kostet 300.000 Euro. Die Basis: Iveco Daily​.