Stellplatz am Bassin Carnot in Honfleur
Stellplatz am Bassin Carnot in Honfleur, Bild 2
Stellplatz am Bassin Carnot in Honfleur, Bild 3
Stellplatz am Bassin Carnot in Honfleur, Bild 4
Stellplatz am Bassin Carnot in Honfleur, Bild 5 6 Bilder

Stellplatz am Bassin Carnot in Honfleur

Wohnmobilstellplatz am Bassin Carnot in Honfleur

58 Bewertungen

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 240 Mobile am Ortsrand von Honfleur. Überwiegend ebener Untergrund, kein Schatten. Befestigter und geschotterter Untergrund. Zentrum zu Fuß erreichbar. Am Platz: WC, Hunde erlaubt. In der Nähe: Hafen/Marina. Preis pro Nacht: 11 Euro. Strom, Wasser, Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC im Übernachtungspreis enthalten. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad49° 25′ 8″ N Längengrad0° 14′ 37″ E Höhe über N.N.2 m
Quai Tostain 1, 14600 Honfleur Telefon: +33 231892330 Internetseite: www.ot-honfleur.fr
Ortsinformation

Windgegerbte Gesichter, Augen, die unter Schild­kappen hervorblitzen, drahtige Gestalten in dunkelblauen Sweatern – so müssen richtige Seebären aussehen. Die Männer in Honfleur, dem alten Fischerstädtchen an der Seine-Mündung, halten sich da­ran. Kein Wunder: In der Normandie hat die Seefahrt eine große Tradition. Schon im Jahre 1608 lichtete der wagemutige Offizier Samuel de Champlain in Honfleur die Anker, um im Auftrag des Königs von Frankreich über den Ozean zu segeln und in der Neuen Welt eine Kolonie zu gründen – eine bescheidene Siedlung entstand, aus der sich dann die kanadische Groß­stadt Québec entwickelte. Heu­­­­te spinnt das Musée de la Marine das alte Seemannsgarn weiter. Den Freizeitkapitänen der Landstraße weist schon am Ortseingang ein Schild den Weg. Der Stellplatz liegt stilgerecht am Bassin de l’Est im ehemaligen Hafengelände. Doch keine Rose ohne Dornen: Unerwünschte Gäs­te auf dem teils ­ge­schotterten, teils betonierten Platz sind die Stech­mücken, die vom nahen Seine-Ufer aus vor allem abends über Reisemobilisten herfallen. Der Weg vom Stellplatz zur Altstadt führt über eine Drehbrücke. Auf der Place Ste.-Cathérine beeindruckt die gleichnamige Holzkirche aus dem fünfzehnten Jahrhundert. Ihre Balken und Bretter sind stark nachgedunkelt, fast schwarz. Vor diesem düsteren Hintergrund erstrahlen die Kerzen und Kirchenfenster im Inneren besonders intensiv. Die malerische Stadt­kulisse hat seit jeher Künstler angelockt. Vor allem Impressionisten scharten sich hier um Arthur Boudin. Ein Museum an der Place Erik Satie würdigt den großen Maler. Palette und Staffelei sind vom Quai St.-Étienne am alten Hafen noch immer nicht wegzudenken. Künstler verkaufen ihre Werke direkt auf der Straße. So können die Urlauber ein gemaltes Souvenir im Mobil verstauen, noch ehe die Farbe richtig trocken ist.

Allgemeine Informationen zum Stellplatz am Bassin Carnot

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile, Wohnmobile über 8 Meter

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz am Bassin Carnot in Honfleur

Anzahl der Stellplätze 240
Hauptsaison 11 EUR

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes am Bassin Carnot

Ortsrand
Befestigt
Schotter
Beschaffenheit überwiegend eben, kein Schatten
Beschattung kein Schatten

Ausstattung des Stellplatzes am Bassin Carnot

WLAN
Tiere (Hunde) erlaubt

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz am Bassin Carnot

Wasser inklusive
Entsorgung Grauwasser inklusive
Strom inklusive
Entsorgung Kassettentoilette inklusive
WC
Dusche

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz am Bassin Carnot

WC
Preis
Dusche

Aktivitäten in der Umgebung von Stellplatz am Bassin Carnot in Honfleur

Hafen / Marina

Neueste Bewertung

Stellplatz mehr aber auch nicht.

24. Januar 2020, 09:57 Uhr

Mehr über diesen Stellplatz

Ein weiterer Stellplatz in der Nähe