PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme in Bad Windsheim H.-J. Hess
PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme in Bad Windsheim, Bild 2
PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme in Bad Windsheim, Bild 3
PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme in Bad Windsheim, Bild 4
PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme in Bad Windsheim, Bild 5 12 Bilder

PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme in Bad Windsheim

Redaktionstipp

Wohnmobilstellplatz PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme in Bad Windsheim

44 Bewertungen

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 110 Mobile am Ortsrand von Bad Windsheim. Der Stellplatz liegt am Bad. Überwiegend ebener Untergrund, kein Schatten. Geschotterter und asphaltierter Untergrund. Zentrum zu Fuß erreichbar. Am Platz: Platzwart, Stellplatz-Reservierung, Gasflaschenservice, Frischwasser, Strom, Dusche. In der Nähe: Historische Altstadt, Freilandmuseum, Gräberfeld. Franken-Therme. Preis pro Nacht: 11 Euro. Kurtaxe pro Erwachsener: 2,40 Euro. Bezahlung: Platzwart. Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, WC, WLAN, Hunde im Übernachtungspreis enthalten. Strom: 67 Cent/kWh, Wasser: 1 Euro/80 Ltr., Dusche: 50 Cent/4 Min. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad49° 30′ 48″ N Längengrad10° 25′ 6″ E Höhe über N.N.316 m
Bad Windsheimer Straße 7, 91438 Bad Windsheim Telefon: +49 9841685087 E-Mail-Adresse: info@phoenix-reisemobilhafen.de Internetseite: www.phoenix-reisemobilhafen.de
Ortsinformation

Die historische Altstadt der 12 800-Seelen-Gemeinde gefällt mit ihren imposanten Fachwerkhäusern, dem im Barockstil erbauten Rathaus und den historischen Kirchen. Die drei archäologischen Fenster auf dem Marktplatz und der verglaste Brunnenschacht auf der Terrasse eröffnen reizvolle Einblicke in die Stadtgeschichte. In mehreren Vitrinen präsentieren sich innerhalb von historischen Gipskellern zudem reichhaltige Funde. Besucher sollten sich auch das Freilandmuseum im Süden der Altstadt nicht entgehen lassen. Dort werden 12 Jahrhunderte Historie der Stadt eindrucksvoll dokumentiert. Die Erfolgsgeschichte beginnt mit der Entdeckung der ersten Heilquelle im Jahr 1891 und dem Auffinden der ersten Solequelle 1902. Seitdem gibt es in Bad Windsheim unterschiedliche Heilmittel: Heil- und Mineralwasser, Sole und Thermalwasser.

Allgemeine Informationen zum Stellplatz PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile, Wohnmobile über 8 Meter, Wohnwagen
Sprachen an der Rezeption Deutsch

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme in Bad Windsheim

Anzahl der Stellplätze 110
Hauptsaison 11 EUR
Zu zahlen bei Platzwart

Kurtaxe

Kurtaxe Erwachsener 2,40 EUR
Kurtaxe Kind inklusive

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme

Ortsrand
Am Bad
Schotter
Asphaltiert
Beschaffenheit überwiegend eben, kein Schatten
Beschattung kein Schatten

Ausstattung des Stellplatzes PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme

WLAN inklusive
Tiere (Hunde) erlaubt inklusive
Bewachter Stellplatz Platzwart
Gasflaschenservice
Stellplatz-Reservierung

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme

Wasser 1 EUR pro 80 Liter
Entsorgung Grauwasser inklusive
Strom 67 Cent pro kWh
Entsorgung Kassettentoilette inklusive
V/E im Winter verfügbar Ja
Art der V/E-Anlage Holiday-Clean
WC inklusive
WC 24/7 geöffnet
Dusche 50 Cent pro 4 Minuten

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme

WC
24/7 geöffnet
Preis inklusive
Dusche
Dusche 50 Cent pro 4 Minuten
Waschmaschine
Wäschetrockner

Angebote für Kinder auf dem Wohnmobilstellplatz PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme

Freibad
Minigolf

Angebote für Kinder auf dem Platz

Spielplatz

Aktivitäten in der Umgebung von PhoeniX-Reisemobilhafen an der Franken-Therme in Bad Windsheim

Altstadt
Museen
Therme / Heilbad
Freibad
Angeln
Naturschutzgebiet
Park
ausgewiesene Wanderwege
ausgewiesene Fahrradwege
Golf
Minigolf
Tennis
Reiten
Winterwandern

Neueste Bewertung

Wer sich über Wolfgang Westphal beschwert, sollte zunächst einmal sich selbstkritisch hinterfragen.Er ist ein rundum freundlicher und im Umgang äußerst angenehmer Mensch,dessen Geduld ich bei grenzwertigen Zeitgenossen ich bewundere.Manchen dieser chronischen Nörgler,deren Benehmen oft sehr zu wünschen übrig lässt , hätte ich einen dauerhaften Platzverweis erteilt.Der Platz ist für meine Frau und mich einfach toll.

9. März 2021, 14:49 Uhr

Mehr über diesen Stellplatz

Weitere Stellplätze in der Nähe