Schroeter

Parking de la Milady in Biarritz

Wohnmobilstellplatz Parking de la Milady in Biarritz

24 Bewertungen

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 80 Mobile am Ortsrand von Biarritz. Überwiegend ebener Untergrund, kein Schatten. Befestigter Untergrund. Am Platz: Stellplatz beleuchtet, Hunde erlaubt. Preis pro Nacht: 12 Euro. Strom, Wasser, Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC im Übernachtungspreis enthalten. Maximaler Aufenthalt: 2 Nächte. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad43° 27′ 58″ N Längengrad1° 34′ 18″ W Höhe über N.N.17 m
Rue de Madrid 65, 64200 Biarritz Telefon: +33 559223700 E-Mail-Adresse: biarritz.tourisme@biarritz.fr Internetseite: www.biarritz.fr
Ortsinformation

Aristokratie und Schönheit gaben sich im neunzehnten Jahrhundert in Biarritz ein Stelldichein. Kaiserin Eugenie hatte sich anno 1854 von ihrem Gemahl Napoleon III. am Strand ein schickes Palasthotel errichten lassen und damit dem Schicksal des ursprünglich weltabgeschiedenen Fischerdorfes eine neue Wendung gegeben. Zwar stehen einige der Paläste und Hotels aus dieser Zeit noch, doch das Publikum ist heutzutage bunt gemischt: Braun gebrannte Surfer wissen die unermüdliche Brandung an der Grande Plage zu schätzen, nicht minder braune Bade­nixen den feinsandigen Strand und die Gegenwart der durchtrainierten Männerwelt. Kurz und gut: Biarritz ist mit seinen prächtigen Stränden, den steil ins Meer abstürzenden Felsen, dem Casino und den guten Möglichkeiten für alle Arten von Wassersport einer der schönsten Urlaubsorte am französischen Atlantik. Um es aber gleich zu sagen: Der Stellplatz von Biarritz kann mit der sonst so attraktiven Stadt nicht ganz mithalten, und das gleich aus mehreren Gründen: Der offiziell für Mobile ausgewiesene Parkplatz de la Milady liegt ein gutes Stück außerhalb des Stadtzentrums und dann auch noch direkt an der D 911, der Ausfallstraße nach St.-Jean-de-Luz. Auf der Habenseite lässt sich besonders die Nähe des Stellplatzes zum Strand verbuchen. Allerdings nicht zur herrlichen Grande Plage, sondern zur Plage de la Milady und der Plage Marbella, die zirka 200 Meter vom Stellplatz entfernt sind. Wer nicht nur in der Sonne liegen will: Biarritz besitzt auch ein Schokolademuseum, einen sehenswerten Fischereihafen mit kleinen Fischrestaurants und natürlich den be­rühm­ten Aussichtspunkt: den Rocher de la Vierge.

Allgemeine Informationen zum Stellplatz Parking de la Milady

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile, Wohnmobile über 8 Meter
Max. Übernachtungsdauer 2 Tage

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz Parking de la Milady in Biarritz

Anzahl der Stellplätze 80
Hauptsaison 12 EUR

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes Parking de la Milady

Ortsrand
Befestigt
Beschaffenheit überwiegend eben, kein Schatten
Beschattung kein Schatten

Ausstattung des Stellplatzes Parking de la Milady

WLAN
Tiere (Hunde) erlaubt
Stellplatz beleuchtet

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz Parking de la Milady

Wasser inklusive
Entsorgung Grauwasser inklusive
Strom inklusive
Entsorgung Kassettentoilette inklusive
Art der V/E-Anlage Bodeneinlass
Dusche

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz Parking de la Milady

Dusche

Neueste Bewertung

Der Stellplatz liegt an einer Strasse und in der Abflugschneise. Diesen erreicht man durch eine Automatische Schranke. Nach bezahlen kann man 24 Stunden auf dem Platz stehen. Zum Meer sind es ca. 400 Meter. Ab dem Platz führt eine Unterführung zum Strand und ist sehr gut erreichbar. In den Morgenstunden wird man vom Autolärm geweckt. Eine Bäckerei ist in wenigen Minuten mit dem Fahrrad erreichbar. Die Parzellen sind sehr eng, jedoch für grosse Fahrzeuge geeignet. Wir hatten das Pech, das unsere Steckdose defekt war. Also es hat nicht genügend Steckdosen, wieso auch immer. Dank der Hilfe vom Nachbar welcher einen Doppelstecker hatte hatten wir Strom.
Biarritz mit dem Fahrrad ist herrlich.

5. November 2018, 17:04 Uhr

Mehr über diesen Stellplatz

Weitere Stellplätze in der Nähe