Discarvery VW T6.1 Black Edition Discarvery
Discarvery VW T6.1 Black Edition
Discarvery VW T6.1 Black Edition
Discarvery VW T6.1 Black Edition
Discarvery VW T6.1 Black Edition 5 Bilder

Discarvery VW T6.1 Black Edition (2021)

Preisgünstiger Bulli mit cooler Optik

Der Ausbauer Discarvery hat seiner Edition eine coole Optik verpasst. Schwarze Akzente und getönte Scheiben machen aus dem Bulli etwas Besonderes. Ab einem Preis von 42.899 Euro.

Die Firma Discarvery hat sich auf VW-T6-Ausbauten spezialisiert. Vier Fahrzeuge mit unterschiedlichen Schwerpunkten bieten sie unter den Namen WohnBus, VanBus, SchlafBus und Edition an. Für letzteren haben sie jetzt das Paket "Black Edition" entwickelt, das dem Fahrzeug einen noch cooleren Look verleiht.

Schwarze Akzente geben damit jeder VW Lackierung das gewisse Etwas. Das Team von Discarvery sagt: "Wir finden die Kombination von Mattschwarz mit dem neuen VW Farbton 'Ascotgrau' besonders sexy." Bei Ascotgrau handelt es sich um einen sehr hellen grau Ton der schon etwas ins Beige übergeht.

Discarvery VW T6.1 Black Edition
Discarvery
Schwarze Akzente machen die Black Edition von Discarvery zum Hingucker.

Die Black Edition für den Discarvery-Bulli-Ausbau beinhaltet:

  • Tönung der Fenster mit dunkler Sonnenschutzfolie (Wärme- und Sichtschutz)
  • Folierung der Flächen hinter den Seitenscheiben in Mattschwarz (Fensteroptik)
  • Folierung der Kennzeichenmulde hinten in Mattschwarz
  • Discarvery Zierstreifen an den Schwellern und der Heckklappe in Mattschwarz
  • VW Embleme vorne und hinten in Mattschwarz
  • Lackierung des Aufstelldaches in Schwarz (auf Wunsch auch in Wagenfarbe)
  • 17-Zoll-Leichtmetallräder in Mattschwarz mit Hankook Premium Ganzjahresreifen in 235/ 55 R17

Vom Serienfahrzeug zum Luxusmodell

Wem dieser Bulli unter die Augen kommt, wird wohl nicht sofort einen Campervan dahinter erwarten. Das besondere Aussehen erinnert eher an ein Tuning-Fahrzeug. Wer zu den 42.899 Euro Grundpreis noch etwas Geld in die Hand nimmt, kann sich ein sehr komfortables Fahrzeug anfertigen lassen.

VW bietet zahlreiche Assistenzsysteme sowie größere Motoren und Allradantrieb an. Serienmäßig wird die Black Edition mit einem 110 PS Euro-6-d-Temp-Motor geliefert. Außerdem können Kunden zusätzlich Sitzheizung und Isofix-Befestigung dazuordern sowie viele weitere Extras.

Discarvery VW T6.1 Black Edition
Discarvery
Im Inneren findet die Camperin, alles was sie braucht.

In der Serienausstattung ist der Discarvery Edition jedoch schon mit allem ausgestattet, was Camper so brauchen. Dazu gehört eine Schlafsitzbank mit einer Liegefläche von 1,90 mal 1,30 Metern. Das Aufstelldach mit extra großer Aufstellhöhe im Heck sorgt mit einem Lattenrost für Schlafkomfort auch auf der oberen Liegefläche.

Der Holzfußboden ist mit rutschfesten Belag von VW überzogen. Nur der Beifahrersitz ist drehbar, da hinter dem Fahrersitz die Küchenzeile angesiedelt ist. Diese Möbelzeile ist aus Pappelsperrholz gefertigt und beinhaltet einen Zweiflammen-Gaskocher, eine Edelstahl-Spüle, einen 40-Liter Kühlschrank von Waeco sowie einen 12-Liter Frischwassertank. Ein variabler Tisch kann in der Mitte des Fahrzeugs aufgebaut werden.

Fazit

Ist Schwarz eigentlich eine Farbe? Darüber kann man sicherlich streiten. Eine Sache ist allerdings klar, die "Black Edition" von Discarvery etwas besonderes. Hier bekommt der Campervan nicht nur einfach eine bunte Folierung, sondern eine markante Aufwertung, die ihn zu etwas Besonderem macht. Zudem ist der Grundpreis von 42.899 Euro nicht zu verachten, da er deutlich unter einem handelsüblichen VW California liegt.