Der Carabus 601 MQ von Weinsberg nutzt den Platz meist sehr gut aus.
Weinsberg Carabus 601 MQ im Test: Günstiger Campingbus mit 5,99 Länge Der Carabus schluckt ganz schön viel – bezogen auf sein geräumiges Heck, versteht sich. Denn der Heckbett-Kastenwagen der Knaus-Tochter nutzt den Raum sinnvoll aus. Meistens jedenfalls.

Weinsberg Carabus 601 MQ im Test: Technische Daten

Weinsberg CaraBus
Fahrzeug
Modelljahr 2017
Aufbau CamperVan
Basisfahrzeug FIAT Ducato
Kraftstoff Diesel
Motor 2,0 l Multijet 115 - 3.300 kg
Leistung 85 kW / 115 PS
Antriebsart Frontantrieb
Getriebe Schaltgetriebe
Fahrgestell Kastenwagen
Karosserie und Abmessungen
MaßeL x B x H 599 x 205 x 258 mm
Innenhöhe 190 cm
Radstand 404 cm
Gewichte
Leergewicht 2.660 kg
Masse fahrbereit 2.840 kg
Anhängelast gebremst 2.500 kg
Grundriss
Sitze mit Gurt 4 bis 4
Schlafmöglichkeiten
Schlafmöglichkeiten 2 bis 3
Schlafplätze Mittelbett (180 x 70 mm)
Heckbett (194 x 140 mm)
Aufbau
AußenmaterialWand / Dach / Boden Stahl / Stahl / Stahl
IsoliermaterialWand / Dach / Boden – / PU / SP
MaterialstärkeWand / Dach / Boden 23 / 23 / 22 mm
Ausstattung
Toilette Casette
Heizung Trumatic Combi 4
Heizleistung 4000
Heizenergie Gas
Heizungsart Umluftheizung
Kühlvolumen 65 l
Kocherflammen 2
Wasservorrat 80 l
Abwassertank 85 l
Batterie 90 Ah