Stellplatz Münsterblick in Wolframs-Eschenbach Christine D.
Stellplatz Münsterblick in Wolframs-Eschenbach, Bild 2
Stellplatz Münsterblick in Wolframs-Eschenbach, Bild 3
Stellplatz Münsterblick in Wolframs-Eschenbach, Bild 4
Stellplatz Münsterblick in Wolframs-Eschenbach, Bild 5 38 Bilder

Stellplatz Münsterblick in Wolframs-Eschenbach

Redaktionstipp

Wohnmobilstellplatz Münsterblick in Wolframs-Eschenbach

160 Bewertungen

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 24 Mobile am Ortsrand von Wolframs-Eschenbach. Der Stellplatz liegt in Bachnähe und auf einem für Reisemobile angelegten und ausgewiesenen Areal. Überwiegend ebener, teilweise schattiger Platz. Befestigter und geschotterter Untergrund mit Rasengitter. Zentrum zu Fuß erreichbar. Am Platz: Barrierefrei, Grillstelle vorhanden, Stellplatz beleuchtet, Frischwasser, Strom, WC, Dusche. In der Nähe: Historische Altstadt mit Stadtmauerring. Prachtstraße mit Gebäuden aus Mittelalter und Renaissance. Preis pro Nacht: 6 Euro. Bezahlung: Parkscheinautomat. Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, WLAN, Hunde im Übernachtungspreis enthalten. Strom: 1 Euro/kWh, Wasser: 1 Euro/80 Ltr., WC: 50 Cent, Dusche: 1 Euro. Maximaler Aufenthalt: 7 Nächte. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad49° 13′ 31″ N Längengrad10° 43′ 13″ E Höhe über N.N.445 m
Waizendorfer Straße 15, 91639 Wolframs-Eschenbach Telefon: +49 9875975532 E-Mail-Adresse: kulturamt@wolframs-eschenbach.de Internetseite: www.wolframs-eschenbach.de
Ortsinformation

„Ich bin Wolfram von Eschenbach, und ich kann auch Lieder machen“, sagte der Dichter des „Parzival“ von sich selbst. Orts- und Personennamen deuten darauf hin, dass er aus dem fränkischen Eschenbach stammte. In 16 Büchern gegliedert umfasst sein Roman 25000 Verse. Richard Wagner machte daraus sein letztes Werk und taufte es in „Parsifal“ um. Die 3000-Einwohnerstadt in Mittelfranken lebt auch heute noch mit und von ihrem literarischen Helden. Auch der Deutsche Orden nimmt eine Hauptrolle in der Geschichte des Ortes ein: Er herrschte mehr als 600 Jahre über die Stadt, die sowohl das weltliche wie auch geistliche Zentrum der Region war. Hinter der vollständig erhaltenen Stadtmauer verbirgt sich ein einzigartiges Ensemble. Bei einem Rundgang lernen Besucher die Geschichte der Familie von Eschenbach kennen, begegnen Gralsrittern, schlendern über die Prachtstraße mit ihren zahlreichen Fachwerkgiebeln und bestaunen den ansehnlichen Marktplatz mit dem Deutschordensschloss. Mitten auf dem Marktplatz steht der Held der Stadt auf einem hohen Sockel. Gleich nebenan wurde im alten Rathaus ein Museum für ihn eingerichtet.

Allgemeine Informationen zum Stellplatz Münsterblick

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile, Wohnmobile über 8 Meter
Sprachen an der Rezeption Deutsch
Max. Übernachtungsdauer 7 Tage

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz Münsterblick in Wolframs-Eschenbach

Anzahl der Stellplätze 24
Hauptsaison 6 EUR
Zu zahlen bei Parkscheinautomat

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes Münsterblick

Ortsrand
An einem Bach
Für Reisemobile angelegt
Befestigt
Rasengitter
Schotter
Beschaffenheit überwiegend eben, teils schattig
Beschattung teils schattig

Ausstattung des Stellplatzes Münsterblick

WLAN inklusive
Tiere (Hunde) erlaubt inklusive
Barrierefrei
Stellplatz beleuchtet

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz Münsterblick

Wasser 1 EUR pro 80 Liter
Entsorgung Grauwasser inklusive
Strom 1 EUR pro kWh
Entsorgung Kassettentoilette inklusive
WC 50 Cent
WC 24/7 geöffnet
Dusche 1 EUR pro Vorgang

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz Münsterblick

WC
24/7 geöffnet
Preis 50 Cent
Dusche
Dusche 1 EUR pro Vorgang
Waschmaschine
Wäschetrockner

Aktivitäten in der Umgebung von Stellplatz Münsterblick in Wolframs-Eschenbach

Altstadt
Museen

Neueste Bewertung

An sich ein schöner Platz. Waren im Oktober dort. Doch leider wurden im Sangebäude trotz Hinweisschildern keine Nasken getragen. Auch nicht vom Platzwart. Schade

9. November 2020, 18:49 Uhr

Mehr über diesen Stellplatz

Weitere Stellplätze in der Nähe