Stellplatz im Freizeitpark Solla in Freyung IPhone
Stellplatz im Freizeitpark Solla in Freyung, Bild 2
Stellplatz im Freizeitpark Solla in Freyung, Bild 3 3 Bilder

Stellplatz im Freizeitpark Solla in Freyung

Redaktionstipp

Wohnmobilstellplatz im Freizeitpark Solla in Freyung

6 Bewertungen

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 12 Mobile außerhalb von Freyung. Der Stellplatz liegt an einer Sportstätte und auf einem für Reisemobile angelegten und ausgewiesenen Areal. Überwiegend ebener, teilweise schattiger Platz. Untergrund mit Rasengitter. Am Platz: Frischwasser, Strom, Hunde erlaubt. In der Nähe: Schloss Wolfstein, Heimatmuseum, Goldener Steg. Eishalle, beheiztes Freibad 500 m. Geotop Buchberger Leite, Eishalle, kleiner Skihang mit Liftanlage direkt neben dem Platz. Preis pro Nacht: 8 Euro. Bezahlung: Platzwart oder Betreiber. Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, WLAN im Übernachtungspreis enthalten. Strom: 50 Cent/kWh, Wasser: 1 Euro/50 Ltr. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad48° 48′ 5″ N Längengrad13° 32′ 27″ E Höhe über N.N.672 m
Solla 2a, 94078 Freyung Telefon: +49 8551588150 E-Mail-Adresse: touristinfo@freyung.de Internetseite: www.freyung.de
Ortsinformation

Mit Schloss Wolfstein fing es an. Auf einem Felsen über dem Saußbach ließ Bischof Wolfger von Passau das Anwesen als Herberge und zum Schutz der Fuhrleute errichten, die auf dem Goldenen Steig unterwegs waren. Um Siedler in die dichten Wälder zu locken, griff der Gottesmann um 1300 zu einem bewährten Mittel – der Befreiung von Abgaben. Auf diese Freyung geht denn auch der Name der modernen Stadt von heute zurück. Mittlerweile zählt der staatlich anerkannte Luftkurort mit seinen Ortsteilen rund 7500 Einwohner. Das Stadtbild trägt nur noch wenige alte Züge, denn der große Brand von 1872 verschlang das alte Marktbild samt Rathaus und Kirche. Die größten Attraktionen von Freyung sind das Heimatmuseum Winterberg mit Exponaten aus der Buchdrucker- und Glasmacherstadt, das Jagd- und Fischereimuseum im Schloss und das Schramlhaus. Das Bauernhaus entstande um 1700 und dient als Heimatmuseum.

Allgemeine Informationen zum Stellplatz im Freizeitpark Solla

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz im Freizeitpark Solla in Freyung

Anzahl der Stellplätze 12
Hauptsaison 8 EUR
Zu zahlen bei Platzwart, Betreiber

Kurtaxe

Kurtaxe Erwachsener inklusive
Kurtaxe Kind inklusive

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes im Freizeitpark Solla

Außerorts
An der Sportstätte
Für Reisemobile angelegt
Rasengitter
Beschaffenheit überwiegend eben, teils schattig
Beschattung teils schattig

Ausstattung des Stellplatzes im Freizeitpark Solla

WLAN inklusive
Tiere (Hunde) erlaubt
Bewachter Stellplatz

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz im Freizeitpark Solla

Wasser 1 EUR pro 50 Liter
Entsorgung Grauwasser inklusive
Strom 50 Cent pro kWh
Entsorgung Kassettentoilette inklusive
WC
Dusche

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz im Freizeitpark Solla

Preis
Dusche

Angebote für Kinder auf dem Wohnmobilstellplatz im Freizeitpark Solla

Freibad

Aktivitäten in der Umgebung von Stellplatz im Freizeitpark Solla in Freyung

Museen
Schloss /Burg
Freibad
ausgewiesene Wanderwege
Skilift

Neueste Bewertung

Der Stellplatz ist ein perfekter Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen. Oder einfach nur spazieren gehen.
Direkt angrenzend befindet sich ein Schilift. Außerdem eine Eishalle. Leider derzeit wegen Corona geschlossen. Weiterhin ein Fußballplatz zum Bolzen. Cafés und Wirtshäuser in der näheren Umgebung, fußläufig zu erreichen; derzeit geschlossen. Die nächste Ortschaft (heißt auch Ort) und die Kreisstadt Freyung sind ebenfalls zu Fuß erreichbar.
Die einzelnen Plätze sind optisch voneinander getrennt. Es gibt zwei Stromsäulen mit jeweils sechs Anschlüssen. Entsorgung der WC Kassette problemlos und kostenlos möglich. Grauwasser nur durch Ablaufschlauch in die WC Entsorgung (oder ich habe die Anlage nicht entdeckt).
WLAN ist kostenlos.
Der Platz wird von PKW genutzt. Im Moment (November) aber kein Problem, da außer mir Niemand hier ist.
Die Bezahlung erfolgt bei einem Anwohner, in direkter Nachbarschaft. Bei nicht Antreffen hat man die Möglichkeit den Betrag (derzeit € 8,-) mit der ausgefüllten An-/Abmeldung einfach in den Briefkasten zu werfen.
Komme gerne wieder.

15. November 2020, 13:35 Uhr

Mehr über diesen Stellplatz

Weitere Stellplätze in der Nähe