Stellplatz Färberplatz in Uchte Betreiber
Stellplatz Färberplatz in Uchte, Bild 2
Stellplatz Färberplatz in Uchte, Bild 3 3 Bilder

Stellplatz Färberplatz (kostenlos) in Uchte

Wohnmobilstellplatz Färberplatz in Uchte

Gebührenfreier Stellplatz für 3 Mobile in Uchte. Befestigter Untergrund. Am Platz: Frischwasser, Strom, Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, Hunde erlaubt. Strom: 1 Euro/8 Std., Wasser: 1 Euro/100 Ltr. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad52° 29′ 48″ N Längengrad8° 54′ 21″ E Höhe über N.N.39 m
Färberplatz 1, 31600 Uchte Telefon: +49 576318336 E-Mail-Adresse: info@sg-uchte.de Internetseite: www.samtgemeinde-uchte.de
Ortsinformation

Moora, das Mädchen aus dem Uchter Moor, ist mit ihren 2700 Jahren die ältes­te Moorleiche in Niedersachsen und machte ihren Fundort europaweit bekannt. Uchte liegt zwischen den Naturparks Dümmer und Steinhuder Meer am Großen Moor. Der Hochmoorkomplex ist Heimat vieler seltener und zum Teil vom Aussterben bedrohter Vogelarten: Die Moorbahnfahrten beginnen am Bahnhof in Essern, gegenüber dem ehemaligen Torfwerk. Hier befinden sich auch der Lokschuppen und das „Tor zum Moor“ sowie das Café Al­tes Torfwerk. Für die Fahrgäste steht ein Fuhrpark mit speziellen Loren be­reit. Als Zugmaschinen dienen liebevoll restaurierte Original-Feldbahnlokomotiven.

Allgemeine Informationen zum Stellplatz Färberplatz

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz Färberplatz in Uchte

Anzahl der Stellplätze 3
Übernachtung kostenlos

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes Färberplatz

Innerorts
Befestigt

Ausstattung des Stellplatzes Färberplatz

WLAN
Tiere (Hunde) erlaubt

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz Färberplatz

Wasser 1 EUR pro 100 Liter
Entsorgung Grauwasser
Strom 1 EUR pro 8 Stunden
Entsorgung Kassettentoilette
Art der V/E-Anlage Elomat Hygiena
Dusche

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz Färberplatz

Dusche

Neueste Bewertung

Ein super schöner Platz.
Die V/E Einheit befindet sich am ZOB auf der anderen Seite des Baches, in Sichtweite.
Die Jugendlichen, die bis nachts um ein Uhr herum sitzen und sich laut unterhalten sind ebenso störend wie die Kunden der Bäckerei welche ab sieben Uhr den Parkplatz bevölkern.

6. September 2020, 08:37 Uhr