Sonja Schröder

Stellplatz bei Familie Krajnik in Idrija

Wohnmobilstellplatz bei Familie Krajnik in Idrija

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 3 Mobile außerhalb von Idrija. Am Platz: Stellplatz beleuchtet, Dusche. Preis pro Nacht inklusive zwei Erwachsene: 10 Euro. Bezahlung: Betreiber. Strom, Wasser, Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC im Übernachtungspreis enthalten. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad45° 59′ 55″ N Längengrad14° 1′ 33″ E Höhe über N.N.396 m
Carl Jakoba ulica 9, 5280 Idrija Telefon: +386 41725262 E-Mail-Adresse: veri.krajnik@gmail.com

Allgemeine Informationen zum Stellplatz bei Familie Krajnik

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz bei Familie Krajnik in Idrija

Anzahl der Stellplätze 3
Hauptsaison 10 EUR
Zwei Erwachsene inklusive
Zu zahlen bei Betreiber

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes bei Familie Krajnik

Außerorts

Ausstattung des Stellplatzes bei Familie Krajnik

WLAN
Tiere (Hunde) erlaubt
Stellplatz beleuchtet

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz bei Familie Krajnik

Wasser inklusive
Entsorgung Grauwasser inklusive
Strom inklusive
Entsorgung Kassettentoilette inklusive
Dusche

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz bei Familie Krajnik

Dusche
Dusche

Neueste Bewertung

Veri war ein super Gastgeber! Er hat vor seinem Haus ein paar Stellplätze mit Blick über das gesamte Dorf. Super ruhig in der Nacht und mega Ausblick. Veri hat uns auch einen Voucher gegeben, damit wir in die über 500 Jahre alte Quecksilber-Mine im Ort vergünstigt gehen können. War wirklich ein spannendes Erlebnis mit einem anschließenden leckerem Mittagessen in der Altstadt. Campingplatz bietet Wasser, Strom und WLAN. Dusche und WC sollte man an Board haben. Dann noch der günstige Preis von 10€. Wir waren wirklich begeistert! Solltet ihr herkommen wollen bleibt ruhig einen Tag länger und genießt die Ruhe in den Bergen an diesem tollen Platz.

Chris und Leo im roten T3

10. September 2021, 23:44 Uhr

Mehr über diesen Stellplatz

In Dalmatien endet für viele die Reise-Welt. Landschaftliche, kulturelle und klimatische Reize locken indes weiter nach Albanien, Mazedonien und Griechenland.
Vorstellung