Stellplatz am Johannisbad in Freiberg/Sachsen Betreiber
Stellplatz am Johannisbad in Freiberg/Sachsen, Bild 2
Stellplatz am Johannisbad in Freiberg/Sachsen, Bild 3
Stellplatz am Johannisbad in Freiberg/Sachsen, Bild 4
Stellplatz am Johannisbad in Freiberg/Sachsen, Bild 5 5 Bilder

Stellplatz am Johannisbad in Freiberg/Sachsen

Wohnmobilstellplatz am Johannisbad in Freiberg/Sachsen

13 Bewertungen

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 10 Mobile in Freiberg/Sachsen. Der Stellplatz liegt am Bad und an einer Gaststätte. Untergrund mit Rasengitter. Zentrum zu Fuß erreichbar. ÖPNV-Anschluss in der Nähe. Am Platz: Stellplatz-Reservierung, Imbiss, Frischwasser, Strom, Entsorgung Grauwasser, WC, Dusche. In der Nähe: Historische Altstadt mit Dom, Schloss mit Terra Mineralia, Besucherbergwerk, Museen. Hallen-Freibad mit Sauna. Preis pro Nacht: 13,50 Euro. Bezahlung: Badkasse. Strom: 50 Cent/kWh, Wasser: 1 Euro/80 Ltr., Entsorgung Grauwasser: 1 Euro, Entsorgung Chemie-WC: 1 Euro. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad50° 54′ 51″ N Längengrad13° 20′ 4″ E Höhe über N.N.406 m
Lessingstraße, 09599 Freiberg/Sachsen Telefon: 03731 20020 E-Mail-Adresse: info@johannisbad-freiberg.de Internetseite: www.johannisbad-freiberg.de
Ortsinformation

Sachsens älteste und bedeutendste Bergbaustadt verdankt ihre Entstehung der Silbergewinnung, die über 800 Jahre lang die Geschichte der Stadt am „freyen Berge“ bestimmte. Entdeckt hatte ein Goslarer Fuhrmann den Reichtum durch Zufall, als er auf dem Weg nach Böhmen einen Erzklumpen auf der Straße fand. Wer Freiberg besucht, wird dieser Ära immer wieder begegnen. Bürgerhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert prägen das Stadtbild. Im Zentrum der Obermarkt. Er gehört mit seiner geschlossenen Bebauung zu den schönsten Marktplätzen in Deutschland. Eindrucksvoll reihen sich spätgotische Patrizierhäuser mit ihren steilen und hohen Traufdächern aneinander und flankieren das Rathaus. Ein Muss bei jedem Besuch ist der Dom. Einst als romanische Basilika geschaffen, erlebte dieses Bauwerk nach dem letzten großen Stadtbrand eine prächtige Wieder-auf­erstehung als spätgotische Hallenkirche. Ihr Schmuckstück ist die große Silbermann-Orgel. Sachsens berühmtester Orgelbaumeister Gottfried Silbermann schuf das Instrument zwischen 1711 und 1714.

Allgemeine Informationen zum Stellplatz am Johannisbad

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile, Wohnmobile über 8 Meter

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz am Johannisbad in Freiberg/Sachsen

Anzahl der Stellplätze 10
Hauptsaison 13,50 EUR
Zu zahlen bei Badkasse

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes am Johannisbad

Innerorts
Am Bad
Am Gasthaus
Anbindung öffentlicher Nahverkehr Haltestelle zu Fuß erreichbar
Rasengitter

Ausstattung des Stellplatzes am Johannisbad

WLAN
Tiere (Hunde) erlaubt
Bewachter Stellplatz
Stellplatz-Reservierung

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz am Johannisbad

Wasser 1 EUR pro 80 Liter
Entsorgung Grauwasser 1 EUR
Strom 50 Cent pro kWh
Entsorgung Kassettentoilette 1 EUR
Art der V/E-Anlage Sani-Station
WC
Dusche 2 EUR

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz am Johannisbad

WC
Preis
Dusche
Dusche 2 EUR

Angebote für Kinder auf dem Wohnmobilstellplatz am Johannisbad

Hallenbad
Freibad

Aktivitäten in der Umgebung von Stellplatz am Johannisbad in Freiberg/Sachsen

Altstadt
Museen
Messe
Tierpark
Hallenbad
Therme / Heilbad
Freibad
Park

Neueste Bewertung

Preis hin oder her....Einen ermäßigten Eintrittspreis im Bad am Morgen und einen super kurzen Spaziergang ins Zentrum von Freiberg am Nachmittag und eine verbilligte 2. Nacht. Jetzt ist der Preis schon etwas vertretbarer. Freiberg war sehr schön. Wir kommen wieder und dann werden wir morgens im Bad auch noch frühstücken 😍.

8. Oktober 2021, 22:35 Uhr

Mehr über diesen Stellplatz

Erzgebirge
Vorstellung

Weitere Stellplätze in der Nähe

Stellplatz Friedrich August Schmiede 09603 Großschirma (D) 8 Bewertungen 11 EUR/Nacht
Stellplatz Kaiser 09627 Bobritzsch-Hilbersdorf (D) 1 Bewertung 10 EUR/Nacht