Parco Sosta Lanini in Orbetello Hess
Parco Sosta Lanini in Orbetello, Bild 2
Parco Sosta Lanini in Orbetello, Bild 3
Parco Sosta Lanini in Orbetello, Bild 4
Parco Sosta Lanini in Orbetello, Bild 5 7 Bilder

Parco Sosta Lanini in Orbetello

Wohnmobilstellplatz Parco Sosta Lanini in Orbetello

42 Bewertungen

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 40 Mobile in Sta. Liberata. Überwiegend ebener Platz. Am Platz: Hunde erlaubt. Preis pro Nacht: 10 Euro. Erwachsener: 8 Euro, Kind: 5 Euro. Strom, Wasser, Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, WC, Dusche im Übernachtungspreis enthalten. Saison von März bis November.

Breitengrad42° 25′ 60″ N Längengrad11° 9′ 35″ E Höhe über N.N.2 m
Strada Provinciale di Giannella 14, 58010 Orbetello Telefon: +39 0564820102 E-Mail-Adresse: info@lanini.it Internetseite: www.lanini.it
Ortsinformation

Orbetello liegt heute auf der mittleren von drei Landzungen, welche den Monte Argentario mit dem toskanischen Festland verbinden. Der etwa vier Kilometer lange Verbindungsdamm, auf dem die Autostraße verläuft, wurde erst 1824 künstlich aufgeschüttet. In der Antike lag Orbetello noch auf einer Insel, von der aus das offene Meer direkt erreichbar war. Zwei weitere Nehrungen, die heute Verbindungen zwischen Monte Argentario und Festland darstellen und die sogenannte Lagune von Orbetello umschließen, sind erst im Laufe der Jahrhunderte entstanden. Auf der nördlichen breiten Sandbank, dem Tombolo di Giannella, verläuft die von Albinia zum Monte Argentario führende Straße, flankiert von Campingplätzen und Appartementanlagen. Die südliche Nehrung – Tombolo di Feniglia – auf der am 18. Juli 1610 die Leiche des Caravaggios gefunden wurde, ist hingegen weitgehend naturbelassen. Die weitläufigen Pinienwälder und feinsandigen Strände sind für PKW nicht zugänglich und ein Lebensraum für Dam- und Schwarzwild. Die sogenannte Lagune von Orbetello ist im Laufe des Mittelalters durch Treibsand von den Landzungen sowie Schlamm und Schutt, den der Fluss Albegna aus den Bergen mitbringt, teilweise verlandet. Andererseits besteht durch ein Kanalsystem ein Austausch mit Meerwasser. Durch das Gemisch von Süß- und Salzwasser ist eine ähnliche Landschaft entstanden, wie sie der Fluss Ombrone im Parco Naturale della Maremma geschaffen hat. Der etwa 800 Hektar große Teil der nördlichen Lagune steht dank WWF unter Naturschutz.

Allgemeine Informationen zum Stellplatz Parco Sosta Lanini

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile, Wohnmobile über 8 Meter
Saison März bis November

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz Parco Sosta Lanini in Orbetello

Anzahl der Stellplätze 40
Hauptsaison 10 EUR
Preis pro Erwachsener 8 EUR
Preis pro Kind 5 EUR

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes Parco Sosta Lanini

Beschaffenheit überwiegend eben

Ausstattung des Stellplatzes Parco Sosta Lanini

WLAN
Tiere (Hunde) erlaubt

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz Parco Sosta Lanini

Wasser inklusive
Entsorgung Grauwasser inklusive
Strom inklusive
Entsorgung Kassettentoilette inklusive
WC inklusive
Dusche inklusive

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz Parco Sosta Lanini

WC
Preis inklusive
Dusche
Dusche inklusive

Neueste Bewertung

Die Betreiber sind sehr nett und engagiert , die Plätze sind auch sehr gepflegt. Aber das die Toiletten wegen Corona geschlossen sind, nehme ich den Betreibern nicht ab und habe sie auch darauf hingewiesen. Welches auch mit dem Preis von 28€ nicht in Einklang ist. Meine Fazit war, daß das Wasser defekt war, denn die Toiletten waren vollgesch..........und Corona nur der Vorwand ist, da die Hygieneregeln völlig fachunkundig und strukturlos umgesetzt wurden. Ich rate von einer Visite ab. Ich komme nicht wieder.
Als Anhang noch zu erwähnen, so die Geste der Beteiber, wenn der Preis nicht passt, mus ich nicht kommen.
Ich verstehe auch manchmal mehr als nur die deutsche Sprache.

24. September 2020, 20:58 Uhr

Mehr über diesen Stellplatz

Weitere Stellplätze in der Nähe